Zinssatz Baudarlehen Vergleich

Zins Bauspardarlehensvergleich

Man sollte hier die Angebote sehr gut vergleichen. Eine rasche Rückzahlung des Baukredits ist trotz des niedrigen Zinssatzes durchaus erwünscht. Kleine Teilzahlungen sind einfacher zu zahlen, fÃ?hren aber zu einer Restverschuldung, die zu schleppend kleiner wird. Das gilt vor allem dann, wenn die erste Vertragsfinanzierung fällig ist und die Zinssätze zweimal so hoch sind wie bei der aktuellen ersten Finanzierung.

Weshalb ist eine rasche Rückzahlung bei niedrigen Zinssätzen so bedeutsam? Mit 2,37% ist der aktuelle Durchschnittszinssatz für Baufinanzierungen mit einer 10-jährigen Laufzeiten sehr gering, wie der geschäftsführende Direktor des Konsumentenfinanzportals Biallo Marcus Preu hervorhebt.

Das Traumobjekt kann Wirklichkeit werden und nicht zum Alptraum werden, wenn trotz des äußerst günstigen Baubudgets von heute die Verschuldungsfreiheit von morgen im Auge behalten wird und die Verschuldung so rasch wie möglich reduziert wird. Der Lösungsansatz besteht darin, sich auf eine höchstmögliche Rückzahlungsrate zu einigen. Sind die Zinssätze für die Endfinanzierung zweimal so hoch, während die Restverschuldung um die Hälfte so hoch ist wie heute, ändert sich der Zinssatzanteil des Kreditsatzes nicht.

Kleines Beispiel zur Veranschaulichung: Bei einem Immobilienkredit über 100.000 EUR beläuft sich die Monatsgebühr zum aktuellen Durchschnittszins auf 280,83 EUR, wenn der Anfangsrückzahlungsbetrag ein Prozentpunkt ist. Im Vergleich dazu, wenn der durchschnittliche Zinssatz für 10-jährige Baudarlehen im Jahr 2008 5,28% betrug, würde die Gebühr für das selbe Grundstücksdarlehen und für den selben Rückzahlungssatz 523,33? betragen.

Andererseits würde er zu einem Immobilien-Bug von heute übergehen, wenn er eine Vertragsfinanzierung mit doppeltem Zinssatz in zehn Jahren unterschreiben müßte. Bis 2023 hätte er dann seine verbleibende Schuld um die Hälfte reduzieren können. Deshalb sind sich alle Fachleute einig und empfehlen einhellig, bei der Finanzierung von Immobilien niedrige Zinssätze mit höchstmöglichen Anfangsrückzahlungen zu unterlegen.

Zum einen schmelzen die Restschulden dadurch sehr zügig. Zudem fallen die dafür zu zahlenden Zinssätze als Gegenleistung. Übrigens: Bei einer Amortisation von nur einem Prozentpunkt kann die Amortisation einer Liegenschaft sehr lange dauern. Weshalb ist Eigenmittel in der Baufinanzierung von Bedeutung? Bisher wurden als Mindesteigenkapital mind. 20 Prozentpunkte vorgeschlagen.

Egal ob bereits beim Immobilienerwerb oder bei späteren Rückzahlungen, Eigenmittel sind die idealen Lösungen für die Käufer von Immobilien, die eine rasche und unbedenkliche Schuldenbefreiung anstreben. Die Eigenmittel sind die beste Voraussetzung.

Mehr zum Thema