Zinsen beim Hauskauf

Zins auf Hauskauf

Ein Hauskauf ohne Ersparnisse muss berücksichtigt werden. Rasant ansteigende Mietpreise, tiefe Zinsen: Wann ist es sich lohnen, ein Haus zu kaufen? Das Mietpreisniveau steigt, die Bauraten sind äußerst gering. Eine Abwägung zwischen Miete und Kauf ist lohnenswert. Das Argument für den Besitz der eigenen vier Wänden klingt aktuell nahezu flächendeckend gleich: Die Mietpreise erhöhen sich, Appartements sind Mangelware.

Für wenig Zinsen gibt es genügend Kredite von der Hausbank, tiefe Zinssätze machen konkretes Gold als Investition aus.

Die Verbraucherschützerin Christiane Kienitz vom Hessischen Verbraucherzentrum gleicht die Aufwendungen für Mieten und Immobilien gegenüber. Dabei wird die jeweils gültige Kaltnebenkostenmiete zuzüglich der Anschaffungsnebenkosten und einer Sparquote mit dem Gesamtaufwand aus Kreditzinsen, Strom- und Wärmekosten, Wohngebäudeversicherungen, Grundsteuer und Unterhaltsrückstellung verglichen. Nach Kienitz' Erfahrungen kommen zu den Grundstückskosten für ein Wohnhaus 250 bis 400 EUR und für eine Ferienwohnung 300 EUR hinzu.

Bei einer Pacht von 800 EUR z.B. setzt er 300 EUR drauf, kürzt 400 EUR an Anschaffungsnebenkosten für das vorgesehene Eigenheim und ermittelt so 700 EUR pro Monat oder 8400 EUR pro Jahr. Beträgt der kombinierte Zinssatz fünf Prozentpunkte, genügt der jährliche Zinssatz von 8400 EUR für ein Kredit von 168.000 EUR.

Sie beinhaltet mit 81.000 EUR Eigenmittel auch 249.000 EUR für Anschaffungs- und Anschaffungsnebenkosten. "â??Je unglÃ?cklicher das VerhÃ?ltnis, umso wahrscheinlicher ist es, dass es ein Beweis fÃ?r die WeiterfÃ?hrung des Wohnens zu Mietzwecken istâ??, sagt Sahr. "Der Gegenstand wird wie das Fahrzeug bereits beim Einkauf wertlos. "Dennoch bevorzugt der Herbst unter den aktuellen Umständen lieber die Anschaffung als die Vermietung.

Andererseits bauen sich ihre Vermögenswerte langfristig verlangsamt auf, da die steigende Rente einen Teil der Erträge aus Finanzanlagen ausmacht. Über die Finanzfragen hinaus raten Ihnen die Herren Herb und Verbraucherschützer Kienitz, bei der Entscheidungsfindung für Konsum oder Mietkauf Ihre eigene Lebensumstände zu berücksichtigen. Die Liegenschaft sollte bereits seit zehn Jahren vom Eigentümer bewohnt werden, so dass die Kosten rentabel sind und im Falle eines Verkaufs die Kosten zurückkommen.

Wenn es alle paar Jahre einen Wechsel gibt, ist es mehr wie ein Mietwagen.

Mehr zum Thema