Widerruf Darlehen Deutsche Bank

Rücktrittsdarlehen Deutsche Bank

können ihre Darlehen in den meisten Fällen erfolgreich widerrufen. Unbefristetes Recht auf Widerruf Darlehen für Verbraucherkreditverträge - Ende des unbefristeten Rücktrittsrechts für Immobilien-Verbraucherkreditverträge? Über die derzeitige Rechtslage zum Widerspruchsrecht gibt Ihnen die GBK-Fachanwälte Auskunft: Der sogenannte ?Widerrufsjoker? ist weiter in aller Munde und trotzdem sind viele Schuldner sich nicht sicher, ob sie ihn in Anspruch nehmen können, sollten ihn in Anspruch nehmen und ob er sich für sie auszahlen wird.

Viele Konsumenten als Privatkreditnehmer, die zwischen Oktober 2002 und heute einen Konsumentenkredit oder eine Immobilienkredit aufgenommen haben, können aufgrund falscher Widerrufsbelehrung ihre Kredite in vielen FÃ?llen effektiv widerrufen. Dies ist der Fall.

In diesen Faellen kommt den Verbrauchern sehr oft zugute, da die meisten aelteren Vertraege zu wesentlich hoeheren Zinssaetzen als bei laufenden Vertraegen geschlossen worden sind. Seit einigen Jahren zeigen die Gutachten zur Geltendmachung von Forderungen gegen Kreditinstitute, dass es Kreditinstitute gibt, bei denen die im vergangenen Jahrhundert angewandten Widerrufsanweisungen besonders oft unrichtig und unrichtig waren und deren Konsumentenkreditnehmer ihre Kredite in den meisten Faellen in den meisten Faellen erfolgversprechend kuendigen koennen.

Infolge des Rückrufs bevorzugt der BGH dabei die große Lösung: Der Kreditnehmer kann nach Widerruf der Kreditvertragserklärung vom Kreditgeber die aus eigenem Bestand geleisteten Zins- und Rückzahlungsleistungen sowie die Rückerstattung von gewährten Sicherheiten, etwa die Rechte aus einer Kapital-Lebensversicherung, reklamieren (siehe BGH, Spruch vom 24.04.2007 - 17/06 JI ZR).

Für die Zahlung an eine Bank wird jedoch tatsächlich davon ausgegangen, dass die Bank Leistungen in Form der banküblichen Verzugszinsen in einer Größenordnung von fünf Prozent über dem jeweiligen Basiszins in Anspruch genommen hat, die sie als Nutzungsentschädigung herausgeben muss (siehe BGH, Beschluss vom 10. März 2009 - II ZR 33/08). Bei einer bereits geleisteten Vorauszahlungsstrafe oder einer vorgezogenen Verschiebung innerhalb der festgelegten Festschreibungsfrist, für die die Bank eine Vorauszahlungsstrafe fordert, können Konsumenten im konkreten Widerrufsfall die Vorauszahlungsstrafe einsparen und auch eine bereits geleistete Vorauszahlungsstrafe zurückfordern.

Der wirksame Widerruf gilt auch für die mit dem Kreditvertrag zusammenhängenden Transaktionen, die zu weiteren Einsparungen fÃ?hren können, z.B. im hÃ?ufigen Falle des zusÃ?tzlichen AbschlieÃ?ens einer gröÃ?tenteils Ã?berteuerten Restschuld-Versicherung: Ein Kreditvertrag und ein Restschuld-Versicherungsvertrag werden zu VerbundvertrÃ?gen zusammengefasst, sofern die in  § 358 Abs. 3 BGB genannten Bedingungen eingehalten werden.... (siehe BGH, Spruch vom 15.12. 2009 - Hrsg. VIII. ZR 45/09).

Jetzt bemühen sich die Kreditinstitute und ihre Interessenvertreter, dieser Praktik und dem unbefristeten Widerspruchsrecht für Immobilien-Verbraucherkreditverträge ein Ende zu setzen. 356b Abs. 2 BGB-E des Entwurfes bestimmt, dass das Widerrufsrecht im Falle eines Immobilien-Verbraucherkreditvertrages künftig höchstens 12 Monaten und 14 Tagen nach Vertragsabschluss oder nach dem Datum, an dem der Kreditgeber dem Kreditnehmer ein für den Kreditnehmer bestimmtes Vertragsdokument, einen vom Kreditnehmer schriftlich gestellten Gesuch oder eine Kopie des Vertragsdokuments oder seines Gesuches zur Verfügungdes Vertrages übermittelt hat.

Derzeit haben alle Kontrakte zwischen Ende 2002 und 2012 noch die Option des Rücktritts bei falschen Widerrufsbelehrungen, in der Regel mit wesentlichen Vorteilen für den Kreditnehmer. Angesichts der beabsichtigten Gesetzesnovellierung empfiehlt es sich jedoch, dass die Repräsentanten der Kreditinstitute schnell agieren, da sie sich weiterhin bemühen sollten, die Ausübung des Widerrufsjoker so schnell wie möglich zu beenden, was wahrscheinlich erhebliche wirtschaftliche Nachteile für den Verbraucher mit sich bringen würde.

Der Widerruf ist zwar auch ohne Rechtsanwalt möglich. Unsere praktische Umsetzung hat jedoch gezeigt, dass die Kreditinstitute in der Regelfall nicht ohne Rechtsstreit zulassen werden, dass die von ihnen angewandte Widerspruchsbelehrung mit der Konsequenz der großen Problemlösung nach dem Bundesgericht rechtswidrig ist. Sind meine Widerrufsrechte abgelaufen? Allerdings beenden nicht alle alten Verträge das unbefristete Rücktrittsrecht von vorneherein.

"Wer zwischen dem 12. Juli 2010 und dem 12. Mai 2016 eine Vereinbarung getroffen hat, sollte sie weiter auf Widerrufsmöglichkeiten überprüfen lassen", sagt der Nürnberger Anwalt Tobias Gussmann. Weil auch unter der neuen Gesetzeslage für diese Kontrakte das unbefristete Kündigungsrecht weiter besteht, so dass eine Umschuldung zum aktuellen Zinssatzniveau im Grunde genommen über die gesamte Laufzeit hinweg zu hohen Einsparungen führen kann", blickt Tobias Gussmann zurück.

Der Widerrufszeitraum ist ab dem 31. Dezember 2016 ein Jahr und 14 Tage, wenn die widerruflichen Anweisungen falsch sind. Nach der neuen Gesetzgebung können alte Verträge, die zwischen dem 5. Oktober 2002 und dem 5. Juli 2010 abgeschlossen wurden, nur bis zum 5. Dezember 2016 wiederrufen.

Mehr zum Thema