Was Kostet Postbank Girokonto

Die Kosten des Postbank Girokontos

Wie viel kostet der Postbank Giro Extra plus Girokonto? Investmentkonto und Tagesgeldkonto ohne zusätzliche Kosten. Der redaktionelle Test von Postbank Giro Plus. Das Konto wird ohne zusätzliche Kosten eingerichtet.

Ein Girokonto der Postbank einrichten " Gratiskonto " Sept. 2018

Die Postbank Giro plus bewertet mit der kostenlosen Kontoverwaltung, wenn pro Kalendermonat mind. 1.000 EUR an Lohnzahlungen eintreffen. Bei Giro plus-Kunden gibt es eine VISA-Karte zur Postbank Card, die für das erste Jahr kostenlos ist. An allen beteiligten Shell-Tankstellen bekommen Postbank-Kunden zusätzliche Rabatte. Aktiv gewordene neue Kundinnen und Konsumenten können sich bis zu 150 EUR Startkapital absichern.

Schüler und Lehrlinge ab 22 Jahren bezahlen bei Giroplus generell keine Kontoführungsgebühr. Die Mitarbeiter bezahlen ab einem Eingang von 1.000 EUR pro Kalendermonat keine Kontoführungsgebühr. Bei Unterschreitung des Monatsminimums kostet der Giro zusätzlich 5,90 EUR pro Jahr. Zusätzlich zum Giro lev anto gibt es ein kostenloses Nachtgeldkonto, wenn Sie die Voraussetzungen für eine kostenlose Kontoverwaltung erfüllen.

Giro plus-Kontoinhaber bekommen ab dem ersten Pfennig einen attraktiven Zins von 0,05 Prozentpunkten pro Jahr auf ihr Konto auf dem Call-Geld. An 9.000 Cash Group-Automaten in Deutschland kann mit der Postbank Card kostenlos Geld abgehoben werden. Auch Lastschriftkartenzahlungen mit der Postbank Card mit Geheimcodeeingabe sind an vielen Annahmestellen in ganz Deutschland möglich.

Der dazugehörige VISA-Ausweis wird mit der entsprechenden Kreditwürdigkeit ausgestellt und ist im ersten Jahr gebührenfrei. Seit dem zweiten Jahr kostet die Karte eine jährliche Gebühr von 29 EUR. Mit Giro plus ist die Kundenbetreuung im Internet und am Handy gratis. Die monatlichen Kontoauszüge sind auch im Internet frei verfügbar. Transfers und Dauerkarten in EUR werden ohne zusätzliche Kosten durchgeführt.

Kündigung des Postbank Kontos - einfach & bequem

Wer sein Postbank-Konto stornieren möchte, findet hier alle Informationen, die er für eine schnelle und sichere Abwicklung benötigt. Wenn Sie Ihr Postbank-Konto stornieren wollen, ist es nicht so komplex, wie Sie vielleicht denken. Alle wesentlichen Informationen zur Kontoauflösung, wie z.B. die Kündigungsfrist der Postbank oder die Anschrift, haben wir für Sie aufbereitet.

Vor der Kündigung Ihres Postbank-Kontos sollten Sie bereits ein weiteres Bankkonto bei einer anderen Hausbank eröffnen. Wenn du ein anderes Benutzerkonto wählst, musst du die folgenden Punkte beachten: Abhängig davon, was Ihnen bei Ihrem Account besonders am Herzen liegt, sollten Sie auf die folgenden Punkte achten: Kontoverwaltungsgebühren, Zinsbedingungen, Zinsen auf Guthaben, Bankautomaten in der Umgebung, Filialen in der Umgebung, Mindestdepot oder freie Karten.

Was Sie bei der Auswahl eines neuen Bankkontos noch beachten sollten, erfahren Sie in unserem Artikel: Eröffnung eines Girokontos: 5 Hinweise zur Auswahl eines Bankkontos. Darüber hinaus bietet die Konsumentenzentrale NRW eine Kontrollliste für die Suche nach einem neuen Girokonto an. Sie müssen Ihr Postbank-Konto in schriftlicher Form mit Ihrer eigenhändigen Signatur auflösen.

Wenn Sie ein gemeinsames Benutzerkonto mit Ihrem Partner haben, müssen Sie beide die Aufhebung unterzeichnen. Sie können die Postbank Stornierung dann per Post an die Postbank senden oder in Ihrer Niederlassung einreichen. Ein Widerruf per E-Mail oder Internet ist nicht möglich. Im Übrigen: Sie müssen eine Mitteilungsfrist auf Ihrem Postbank Depot nicht beachten, Sie können sie auch später aufheben.

Sie sollten sich jedoch Ihre Abmeldung immer in schriftlicher Form zusagen werden. Die folgenden Informationen sollten in Ihrem Widerrufsschreiben beigefügt sein:: Sollten Sie sich über den Wortlaut nicht sicher sein, verwenden Sie unseren Postbank Kündigungsbrief als Vorgabe. Senden Sie Ihre Stornierung an die folgende Adresse: Beachten Sie dabei, dass Ihr Account zum Kündigungszeitpunkt nicht negativ sein darf, da er sonst nicht gelöscht werden kann!

Mehr zum Thema