Was für Kreditkarten gibt es

Welche Arten von Kreditkarten gibt es?

Kreditkarten gibt es viele verschiedene Arten, die jeweils die Bedürfnisse verschiedener Zielgruppen abdecken. Gibt es spezielle Premium-Kreditkarten? Die Auswahl an Kreditkarten ist groß. Die Konsumenten können nicht nur zwischen der Marke Kreditkarten - wie American Express, Mastercard oder Visum - sondern auch eine bestimmte Art von Kreditkarten aussuchen. Darunter fällt z.

B. die Fragestellung, ob die Karte ein Kreditlimit anbieten soll oder ob der Auftraggeber lieber aus dem Haben zahlt.

Daneben gibt es aber auch ganz spezielle Premium-Kreditkarten, die sich an eine sehr exklusive Kundschaft adressieren. Premium-Kreditkarten werden in der Tat als Gold-, Schwarz- und Platinkreditkarten bezeichnet. Dabei handelt es sich um Kreditkarten. Diesen Kreditkarten ist zunächst gemeinsam, dass sie in der Praxis mit einem speziellen Dienst und Ansehen verbunden sind. Obwohl eine goldfarbene Karte schon vor Jahren bewundernswerte Blicken auf sich gezogen hat, verlassen sich viele Multimillionäre und Prominente heute mehr auf die Verwendung von platinfarbenem oder der schwarzen Karte.

Am bekanntesten unter den Exclusive -Kreditkarten ist die Jahrhundertkarte von American Express (Amex), im Volksmund "Black Card" genannt. Die 1999 eingeführte Karte steht seitdem für Komfort, Dienstleistung und Exaktheit. So muss der Kundin oder dem Kunden bereits eine Karte des US-Kreditkartenherausgebers Amex gehören und damit einen zweistelligen jährlichen Kartenumsatz erzielen.

Die Konsumenten haben in der Praxis meist keine kostenfreie Premium-Kreditkarte dabei. Zahllose Kartenanbieter und Kreditinstitute bieten ihren Kundinnen und Kundeinnen Kreditkarten im passenden Schwarz, Gold oder Platin-Look an. Dies ist jedoch oft nicht viel mehr als eine Standard-Kreditkarte, die im Hinblick auf ihr Aussehen geändert wurde. Ein echtes Gold, Schwarz oder Platin unterscheidet sich jedoch vor allem durch seine Dienstleistungen - und nicht nur durch seine optischen Eigenschaften.

Spezielle Kreditkarten werden von den Verbrauchern in der Regel wegen ihres hervorragenden Services anerkannt. So können z. B. Halter einer Black Card rund um die Uhr eine spezielle Telefonhotline wählen, die nur für Black Card Kunden eingerichtet ist. So können zum Beispiel Halter der sogenannten "Centurion Card" mit der elektronischen Karte auch einen Personal Shopper anheuern, um im Namen des Kreditkarteninhabers Designerkleidung in den exklusiven Geschäften der Innenstadt zu kaufen.

Grundsätzlich gibt es bei der Black Credit Card von American Express kein Kreditkartenlimit - selbst Millionen können komfortabel mit der eigenen Handkarte gezahlt werden. Ein bestimmter Gold-Kreditkarte kann auch mit der Amex Black Card konkurrieren:

Auch interessant

Mehr zum Thema