Sparkasse Essen Baufinanzierung

Die Sparkasse Essen Baufinanzierung

Die Sparkasse Essen wird in Kürze auch am Abend beraten. Essen. Mit der für Jänner geplanten Beratungsoffensive sollen Altkunden gehalten und neue gewonnen werden. Zukünftig wird es an zwei Orten auch Samstagstermine geben. In der Sparkasse Essen kommt der "Schlado" zurück - und mit ihm auch einige andere Werktage.

Das muss man in jungen Jahren erläutern: "Schlado", in der Zeit der lange Zeit zementiert und Schritt für Schritt gelockerte Ladenöffnungszeiten im Personaljargon war die Kurzform für den 1989 vorgestellten "Schei...langen Donnerstag": bis in den späten Nachmittag hinein arbeitend, etwas ganz Besonderes.

Knapp 30 Jahre später hat der Marktleader unter den essenrischen Instituten die Abendberatung als Möglichkeit zur Loyalität der Kunden erkannt, und wenn sich auf diese Art und Weise neue Kundengruppen im Konkurrenzkampf mit anderen Instituten eröffnen lassen und zwar umsomehr, sagt CEO Volker Behr. So verlängert die Sparkasse ab Jänner ihren Rat bis in den späten Nachmittag, konkret: bis 20 Uhr.

Im Stadtzentrum und in der Innenstadt von Röttenscheid sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Wunsch auch am Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr erreichbar. Davon sollen nicht nur wohlhabende Privatkunden in den Genuss kommen, sondern auch alle diejenigen mit einem konsultationsintensiven Interesse, die es zu den üblichen Bürozeiten nicht in eine der 48 Niederlassungen in der ganzen Stadt schafften - "von der Unternehmensberatung bis zum Fernfahrer".

Dabei steht das gesamte Angebot von der Baufinanzierung bis zur Vorsorge, von der Investition bis zur Versicherung auf dem Spiel. Auch: "Wir erzwingen keinen Mitarbeitenden, mehr als einen Tag pro Wochentermin bis zum späten Nachmittag zu bleiben", verkündet Behr, der trotz weiter rückläufiger Kundschaft in den Niederlassungen "eigentlich noch zufrieden" mit der dortigen Resonanz ist.

Er gibt jedoch zu, dass es in einigen Bereichen einen "signifikanten Rückgang" der Beratungsleistung gegeben hat. "Und auch im Wertschriftengeschäft gehört der Einzelhandel mit einzelnen Wertpapieren schon lange der Vergangenheit an und ist der Strukturberatung untergeordnet, die seit langem nicht mehr so oft stattfindet. Für die Sparkasse ist Videoberatung noch kein Problem, "wir sind noch in der Konzeptionsphase", sagen sie.

Wenn er nach Hause gehen darf - und "Schlado" steht für "schöner großer Donnerstag". Auch das Filialnetz der Sparkasse Essen ist deutlich geschrumpft: Seit Sept. 2016 sind sieben Niederlassungen aufgelöst worden, gefolgt von der Filiale in der Nähe von Warschau.

Auch interessant

Mehr zum Thema