Schufa Berlin öffnungszeiten

Öffnungszeiten der Schufa Berlin

Handelt der Kunde als oder im Auftrag eines Kaufmanns, wird als Gerichtsstand Berlin vereinbart. AGB für Wohnungssuchende (Privatkunden) Die Angaben zum Mietobjekt sind streng geheim und nur für den Interessenten gedacht. Die zur Verfügung gestellten Informationen werden unter Beachtung der Datenschutzbestimmungen unter Beachtung der Steuer- und Buchhaltungspflichten sowie der höchsten Gerichtsentscheidung über Provisionsansprüche aufbereitet. Die Vermieterin der SCHUFA Holdinggesellschaft AG, Lormoranweg 5, 65201 Wiesbaden, Deutschland, darf Angaben über die Antragstellung für diesen Mietvertrag machen und von der SCHUFA Informationen über mich erhalten.

Ungeachtet dessen wird der Leasinggeber der SCHUFA auch Angaben zu seinen gegen mich gerichteten Ansprüchen machen (z.B. Forderungsbetrag nach Titeln nach Beendigung gemäß §§ 543 Abs. 2 Nr. 3, 569 Abs. 3 BGB oder wegen Zahlungsverzugs gemäß § 573 Abs. 2 Nr. 1 BGB).

Zusätzlich stellt der Leasinggeber der SCHUFA auch Angaben zu anderem außervertraglichen Handeln (z.B. betrügerischem oder missbräuchlichem Verhalten) zur Verfügung. In der SCHUFA werden die empfangenen Angaben gespeichert und verwendet. Zur Anwendung kommt auch die Berechnung eines Wahrscheinlichkeitswerts auf Basis der SCHUFA-Datenbank zur Bewertung des Bonitätsrisikos (Score). Sie überträgt die eingegangenen Angaben an ihre Geschäftspartner im EWR und in der Schweiz, um ihnen Auskunft zur Bonitätsbeurteilung von Naturpersonen zu erteilen.

Geschäftspartner der SCHUFA sind Gesellschaften, die aufgrund von Dienstleistungen oder Lieferungen wirtschaftliche Adressenausfallrisiken eingehen (insbesondere Banken, Kreditkarten- und Leasingunternehmen, aber auch Vermieter, Handel, Telekommunikation, Energieversorgung, Versicherungen und Inkassounternehmen). Persönliche Angaben werden von der SCHUFA nur dann zur Verfuegung gestellt, wenn im Einzelnen ein berechtigte Interessenlage nachweisbar ist und die Weiterleitung nach Abwaegen aller Beteiligten erlaubt ist.

Deshalb kann der Datenumfang je nach Vertragspartei variieren. Auf Wunsch ihrer Geschäftspartner, die z.B. Dienste im Netz erbringen, verwendet die SCHUFA die erhobenen Informationen auch, um die Personalien und das Alter zu überprüfen. Über die von mir bei der SCHUFA hinterlegten Informationen kann ich mich bei der SCHUFA informieren.

Weiterführende Infos zum SCHUFA-Informations- und Scoreverfahren finden Sie unter www.meineschufa.de. Tätigt der Kunde als oder im Auftrag eines Kaufmanns, wird Berlin als Gerichtsstand vereinbart. In diesem Fall gilt Berlin als Gerichtsstand. Für alle Belange rund um das Thema temporäres Leben sind wir für Sie da.

Auch interessant

Mehr zum Thema