Schufa bei der Bank

Die Schufa in der Bank

Von der Essener Bank (Link zur Redaktion: www.vonessenbank.de) vergibt ein Darlehen einer beauftragten Auskunftei, als Darlehen trotz der Auskunftei. Von wem werden Einträge bei ihr gemacht? Doch wo bekomme ich trotz negativer Schufa einen Autokredit?

Fazit: Die Schufa unterstützt Unternehmen bei der Beurteilung der Kreditwürdigkeit ihrer Kunden. Die Baden-Württembergische Bank, ein von der Landesbank Baden-Württemberg abhängiges Institut, ist damit einverstanden.

Gutschriftsanzeige: Kreditinstitute bringen die Verbraucher in die Falle der Schufa.

In Deutschland ist die Gutschriftsanzeige der Kreditinstitute unzureichend - nur drei von 14 Kreditinstituten informierten die Versuchskunden richtig. Die Bonität des Auftraggebers ist in einem knappen Dreiviertel der Fall, bedingt durch Fehler der Kreditinstitute, nachgelassen. Das ist ein ganz gewöhnlicher Prozess, wie er tausend Mal am Tag stattfindet: die Gutschriftsanzeige bei der Bank. Die Bewerber baten je drei Consultants um ein Darlehen von 5000 EUR.

Dabei wollten sie wissen, ob die Institutionen die sensiblen Verbrauchsdaten korrekt an die Schufa abtreten. Die Bonitätsdaten des Auftraggebers werden dort jahrelang aufbewahrt. Vor und nach einer Bonitätsberatung ließen sich die Probanden eine Schufa-Selbstauskunft erteilen und erhielten ihre Schufa-Ergebnisse. Die Schufa errechnet aus den erhobenen Informationen die Punktzahl.

Sie gibt die Eintrittswahrscheinlichkeit an, mit der der Konsument einen Gutschrift rechtzeitig zurÃ??ckzahlt oder eine vertraglich vereinbarte Zahlung einer Rechung vornimmt. Das Schufa-Ergebnis ist das Maß dafür, ob die Bank dem Endkunden überhaupt einen Darlehensantrag stellt und wenn ja, zu welchen Anteilen. Die Consultants von Dresdener Bank, Hypovereinsbank und Berlinischer Volksbank waren fachkundig und gut im Bilde.

Alle verwendeten im Schufa-Antrag das Kriterium "Kreditbedingungen anfordern", das nicht zu einer Beeinträchtigung der Schufa-Score (und damit zu einem Rückgang der Bonität) anführt. Der Aufholprozess der Dresdener Bank ist verblüffend. Dieses Mal informierten die Consultants die Auftraggeber detailliert über die Schufa und ihre Anfragen dort. Das Fazit der norisbank ist besonders schlecht: Alle drei Consultants haben die Schufa-Abfrage falsch gestellt.

In der Citibank, der Commerzbank und der Fertigbank begründeten zwei von drei Beschäftigten im PC-Programm die Untersuchung der Schufa mit dem Leistungsmerkmal "Anfragekredit" anstelle von "Anfragekreditbedingungen". Der Schufa wird bekannt, dass der Auftraggeber einen Darlehensantrag gestellt hat. Die Schufa beurteilt den Konsumenten also durch eine Senkung seines Scorewertes falsch. Dadurch wird der Kundin Schaden zugefügt.

Aber nicht nur die Art der Abfrage war oft falsch: Zwei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der norisbank und zwei der GE Money Bank erhielten ohne Zustimmung der Kundinnen und Kunden Schufa-Informationen. Wenn der Konsument von seiner Verschlechterung nichts mitbekommt, kann ihm bei der nÃ??chsten Anfrage ein niedrigerer Zinssatz zurÃ? Bei falscher Beratung kann der Auftraggeber seine schlechte Punktzahl von der Schufa berichtigen lässt (siehe Tipps).

Die bestmögliche Gutschriftsberatung mündet darin, dass der Kundin oder der Kunden die Bank mit einem geschriebenen Gebot verlassen, das den nominalen und den effektiven Jahreszins, die Summe und Anzahl der Monatsraten, die Dauer, die Gesamtzinsbelastung und den Gesamtbetrag des Kredits enthält - ohne dass sich seine Schufa-Score verändert.

Mehr zum Thema