Santander Bank ag

Die Santander Bank ag

Leiter der Bankorganisation der Santander Consumer Bank AG. Abteilungsleiter bei der Santander Consumer Bank AG. Betreuung der Kunden der Santander Consumer Bank AG und der Santander Direkt Bank Santander Consumer Bank AG. Die Santander Bank, Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG, Frankfurt, Deutschland. Der Partner ist die Santander Consumer Bank AG.

Die Santander Bank AG lehnt trotz Schlichtungsanspruch zugunsten des Investors die Auszahlung von EUR 25.000,00 ab. - Fachbüro Peterssen // Bank

"â??Dieses Vorgehen der Bank wird vor Gericht nicht zur VerfÃ?gung stehen, ist sich Fachjurist Helge Ã?berlassen und bereite die Sache vor. Der Bankberater der SEB AG - Rechtsnachfolger ist die Santander Bank AG - hat ihr im Jahr 2010 geraten, die Hälfe ihrer Aktien an der SEB IMMINVEST P WKN: 980230 Offener Immobilien-Dachfonds für den SEB Vermögensverwaltungsfonds Kapitalprotekt Substanz WKN: Offener Immobilien-Dachfonds DEUTSCHLAND WB1AM zu umtauschen.

"â??Die Capitalprotekt SubstanzstÃ? ist ein offener Immobilien-Dachfonds, der nicht nur nicht zur sicherheitsgerichteten Risiko-Klasse 1 gehört, sondern aufgrund der Dachfonds-Konstruktion auch eine doppelt so hohe Preisstruktur gegenÃ??ber dem nÃ??chsten einfacheren offener-Fonds hat. Auch der Austausch des SEB IMMOINTVEST Offener Immobilienfonds für den OE-Dachfonds der Dachfonds der Immobilien AG zur Risikodiversifikation war ökonomisch nutzlos, da die Kapitalschutzanlage den SEB IMMOINTV als Ziel-Fonds aufnimmt.

â??Der Investor bezahlt also der Bank fÃ?r eine Investition, die er bereits hatteâ??, erklÃ?rt der Fachanwalt fÃ?r Bank- und Kapitalmarktrecht Hegde Petersen. Um einen Rechtsstreit zu vermeiden, hat die Anwaltskanzlei Helge Petersen & Kollegen ein Schiedsverfahren beim Bankverband e. V. - dem die Santander Bank AG beigetreten ist - durchgeführt.

Mit dem Rechtsgutachten der Anwaltskanzlei Helge Petersen & Kollegen hat sich die Vermittlungsstelle mit dem Schlichtungsbeschluss vom 04.04.2014 am Ende geeinigt. Die Klägerin hat ein positives Schlichtungsurteil erhalten, das der Bank die Auszahlung von EUR 25.000,00 auferlegt. Der Schlichtungsurteil ist für die betroffenen Personen ab einem Schadensbetrag von EUR 5.000,01 und nicht mehr verbindlich.

Die Santander Bank hat daher die Schlichtungsentscheidung mit Bezug auf die Bankenvereinigung vom 04.06.2014 nicht akzeptiert. Nunmehr reicht die Anwaltskanzlei Helge Petersen & Kollegen eine Anfechtungsklage ein, in der diese Schlichtungsentscheidung und das Rechtsgutachten der Anwaltskanzlei Helge Petersen & Kollegen von den zustaendigen Gerichtshoefen beruecksichtigt werden muessen. Die kapitalgeschützte Instanz WKN: WEB1AM ist derzeit in Abwicklung.

Rechtsanwältin Helge Petrersen verweist in diesem Rahmen darauf, dass Schadenersatzansprüche wegen falscher Beratung verjähren. Die Kontaktperson bei Helge Petrolsen & Co. ist Herr RA Bauer:

Auch interessant

Mehr zum Thema