Ratenkredit beispiel

Beispiel für ein Ratendarlehen

Besonderes Augenmerk sollten Sie auf das so genannte repräsentative Beispiel richten. Achten Sie auf das stellvertretende Beispiel! In Deutschland ist es Aufgabe der Konsumentenkreditrichtlinie, Rahmenbedingung für die Kreditvergabe in jeglicher Ausprägung zu bieten - und gerade diese Leitlinien wurden im Juli 2010 neu gefasst, um mehr Klarheit für Sie als potenzieller Kunde zu schaffen. Weil alle Kreditanstalten diese Direktive einhalten müssen, werden Sie in jedem Falle von den neuen Vorschriften und dem so genannten repräsentativen Beispiel in besonderem Maße in den Genuss kommen.

Mit der Neufassung der Verbraucherkredit-Richtlinie wird nun durch ein viel transparenteres Verfahren und vor allem durch ein repräsentatives Beispiel angestrebt, die Kreditgewährung zum Nutzen aller Konsumenten durch eine genaue Identifizierung aller damit verbundenen Gefahren im Voraus zu gewährleisten. Dieser Wortlaut und die obligatorische Nennung eines exemplarischen Vertreters für die Gewährung von Ratendarlehen ist seit Juli 2010 für jedes Kreditinstitut verbindlich.

Eine Finanzinstitution publiziert Informationen über Zinssätze und Fälligkeiten für ein Ratenkredit in der Werbebranche und geht von einem optimierten und in den meisten FÃ?llen unrealistischen Beispiel aus, das die meisten Schuldner nie sehen werden. So könnte zum Beispiel eine Hausbank bekannt geben, dass sie Ratendarlehen zu einem jährlichen Prozentsatz von 1 % vergibt, während dies nur einen winzigen Bereich der zur Verfügung stehenden Darlehen umfasst und die meisten Darlehen mit einer Wahrscheinlichkeit von 10 % gewährt werden (offensichtlich Fiktivzahlen zur Veranschaulichung des Beispiels).

Zur Gegensteuerung dieses für den Konsumenten unangemessenen Szenarios wurde das exemplarische Beispiel vorgestellt. Im Kreditvergleich findest du für jedes Angebot der Bank das gesetzlich vorgeschriebene "repräsentative Beispiel". Vor der Gewährung eines Ratenkredits muss Ihnen das Kreditinstitut ein Beispiel nennen. In diesem Beispiel müssen der jährliche Prozentsatz der Belastung und der Fremdkapitalzinssatz dargestellt werden - in einer Größenordnung, die zumindest zwei Drittel der Darlehensnehmer erhalten.

Der Betrag des Ratenkredits und auch die Vertragsdauer kann von der Hausbank gewählt werden, aber hier richten sich die meisten Hausbanken nach den Bedürfnissen des Auftraggebers. Die Zweidrittelregel soll sicherstellen, dass der Darlehensnehmer einen Überblick über die Konditionen erhält, die in der Praxis gewährt werden und die sich nicht nur in den Berechnungsbeispielen der Hausbank wiederfinden.

Das hat für Sie den Nachteil, dass Sie einen Überblick über die reale Lebenswelt der Ratendarlehen erhalten. Dies wird zu einer besseren Verständlichkeit mit anderen Kreditanstalten sowie zu mehr Verlässlichkeit führen, da auch Menschen ohne Spezialkenntnisse in der Finanzwelt in der Lage sein werden, im Rahmen ihrer eigenen finanziellen Situation geeignete Ratendarlehen aufzunehmen, ohne dabei in finanzieller Hinsicht überfordert zu sein.

In einem Abgleich, der natürlich immer vor der Entscheidung für ein Ratenkredit durchzuführen ist, kommt der Vorstellung des exemplarischen Falles eine wichtige Bedeutung zu. In der Konsumkreditrichtlinie können die Kreditinstitute seit Juli 2010 nicht mehr einige Kernpunkte wie die Frist oder den Jahreszinssatz nennen und wünschen sich besonders interessante Werte, die die Schuldner "anlocken".

Vielmehr sollten Sie immer ein stellvertretendes Beispiel im Gegenüberstellung haben, da es wesentlich genauere Informationen über die aktuellen Kreditkonditionen liefert als die bloßen Werte. Zusätzlich zu diesem Beispiel hat die Verbraucherkredit-Richtlinie auch zu anderen Neuerungen geführt: Auf diese Weise kann sich der Kundin oder dem Kunden einen genaueren Einblick verschaffen, wie hoch die Gesamtkosten für das Darlehen am Ende der Frist wirklich sein werden - was oft weit von den besser kalkulierten Werten der Hausbank entfremdet ist. a). b).

Auch interessant

Mehr zum Thema