Postbank Sparbuch Auflösen

Auflösen des Postbank Sparbuchs

Die Sparcard der Postbank hat eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Sie haben also ein altes Sparbuch der Postbank und möchten es auflösen? Sie haben viele Sparbücher und wollen endlich "das Schiff räumen"?

¿Wie kann ich ein ehemaliges Postsparbuch schließen, wenn ich Geld spare?

Wie schließe ich ein ehemaliges Postsparbuch, wenn ich das gesuchte Sparbuch nicht mehr finden kann? Beantwortung von der Postbank durch Daniel P. Benutzen Sie dazu die Bestellung "Verlust/Vernichtung Sparcard/Sparbuch" in unserem Download-Center unter dem jeweiligen Artikel und schicken Sie diese per Post an uns. Wenn Sie das Restguthaben auf ein Sparbuch bei der Postbank überweisen wollen, notieren Sie dies in der Bestellung.

Wenn der Saldo auf ein Bankkonto bei einer anderen Hausbank eingezahlt werden soll, informieren Sie uns darüber in einem gesonderten Brief. Sie können sich auch an eine Postbank Niederlassung der Postbank wende.

Postbankfragen und -antworten: lösen

Beantwortung der Postbank durch Daniel P. Um ein gemeinsames Konto zu schließen, brauchen wir die Signatur beider Kontobesitzer. Deshalb schicken Sie uns einfach einen Schreiben an die Postbank Hamburg, Accountführung, 22283 Hamburg oder die Postbank..... Beantwortung der Postbank durch Daniel P. No, wenn Sie das Kontokorrentkonto kündigen, wird auch das Callgeldkonto geschlossen. Die Führung eines Tagesgeldkontos ohne Postbank Kontokorrent ist nicht möglich.

Beantwortung der Postbank durch Daniel P. Schicken Sie Ihre Stornierung einfach unter Bekanntgabe Ihrer Wohnort: Name und Adresse: Wir weisen darauf hin, dass vor der Beendigung die.....

Auflösung des Postbank-Sparbuchs - so funktioniert es

Sie haben also ein Alt-Sparbuch der Postbank und wollen es auflösen? Sie haben viele Sparhefte und wollen endlich "ein klares Schiff machen", damit Sie wieder den Durchblick haben? Danach sollten Sie sich ein paar Augenblicke Zeit lassen und Ihre Dokumente bei der Postbank nachsehen, damit Sie sie auflösen können. Für die Kündigung von Anlagen ist es von Bedeutung, dass Sie selbst bei der betreffenden Hausbank auftauchen, damit die Mitarbeiter erkennen können, dass Sie wirklich der Investor sind, der den Kaufvertrag zu diesem Zeitpunkt geschlossen hat.

Also suche dir eine Postbank Filiale in deiner Umgebung im Int. Fahre zur ausgewählten Postbank und vergiss dein Sparkonto nicht. Das ist sehr bedeutsam für die Lösung und Beendigung, denn es muss abgewertet werden und man kann das bestehende Kapital erhalten.

Vorsichtshalber sollten Sie auch Ihren Ausweis mitbringen, damit Sie sich gegenüber dem Postbank-Beschäftigten identifizieren können. Geben Sie das Sparbuch an einen Angestellten zur Liquidation weiter. Das Sparbuch wird von der betreffenden Personen hinzugefügt, so dass der Kontosaldo auf dem neuesten Stand ist. In der Zwischenzeit können Sie entscheiden, ob Sie das Guthaben bei sich tragen oder auf ein spezielles Depot überweisen wollen.

Wenn Sie sich für eine Barzahlung entscheiden, wird das Geldbetrag nach allen Abzugsmöglichkeiten ausgezahlt und Sie können es in bar dabei haben. Wenn Sie es jedoch auf ein laufendes Konto übertragen wollen, dann sollten Sie die von Ihnen gewählte aktuelle Karte bei sich haben oder die Kontoverbindung genau nachvollziehen. Jetzt wird das Sparbuch gelöscht. Auf Wunsch können Sie das Sparbuch bei sich tragen und zu Haus nochmals überprüfen oder von der entsprechenden Postbank zerstören werden.

Wenn Sie das Sparkonto nicht selbst auflösen können, können Sie die zuständige Niederlassung kontaktieren und sich erkundigen, ob es auch für eine bevollmächtigte Personen möglich wäre, Ihr Sparkonto zu auflösen. Allerdings sollte die Personen das Sparbuch und die Handlungsvollmacht dann bei der Lösung haben. Sie können sich auch erkundigen, ob es möglich wäre, das Sparbuch mit einem Widerrufsschreiben per Briefpost zu versenden und damit aufzuheben.

Die Postbank benötigt dafür jedoch ein Ausgleichskonto. Es ist am besten, es per eingeschriebenem Brief an eine konkrete Personen zu senden, da ohne eingeschriebene Post ein Verlustausgleich nicht garantiert werden kann.

Mehr zum Thema