Postbank Online Service Telefon

PostFinance Online Service Telefon

Girokarte und freier Zugang zum Online- und Telefonbanking. Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. ), wurde ich immer sehr gut am Telefon beraten. Es wird dem Betreffenden empfohlen, seine Telefonnummer zu aktualisieren. Umfassende Informationen über moderne Bankgeschäfte, Produkte, Dienstleistungen und persönliche Beratung.

Postbank: Achtung vor neuen Phishing-Mails

Eine ausgefeilte Phishing-E-Mail an die Kunden der Postbank wird gerade verbreitet: Der Betreffende wird darauf hingewiesen, seine Telefon-Pin zu erneuern. Alles, was der Käufer tun muss, ist, den Vorsatz zu lösen und ein paar Handgriffe zu machen. Andernfalls steht in der E-Mail: "Wir müssen Ihr Bankkonto mit 27 EUR belasten und das Update von Ihnen per Post anfordern".

Mit Hilfe des Attachments müssen Sie nur folgenden Schritten folgen: "Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren E-Mail-Support unter direkt@postbank.de". Natürlich trifft wie immer bei solchen E-Mails folgendes zu: Keine Hinweise folgen, gleich auflösen!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunde,

durch Instandhaltungsarbeiten......

Sehr geehrte Kundinnen und Kunde, aufgrund von Instandhaltungsarbeiten sind folgende Leistungen für Sie am Samstagabend, bzw. Samstagmorgen, bzw. Samstagmorgen, bzw. Samstagmorgen, bzw. Samstagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, 23. oder Samstagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, oder Sonntagmorgen, bzw. Sonntagmorgen, sowie die folgenden Leistungen für Sie bzw. Ihre Kundinnen und Sie nicht verfügbar: Einzahlungen und Abhebungen sind mit der Postbank SparCard im In- und Auslande NICHT möglich. Allerdings ist die Geldversorgung mit der Postbank Card an Automaten nicht eingeschränkt.

Außerdem werden Ihnen diese Dienste während des oben genannten Zeitraums nicht zur Verfugung stehen:

Die Postbank setzt ein Höchstbetrag von 3000 ? für Banküberweisungen ein.

Bei der Postbank hat es also wahrscheinlich sonst eine Menge Verbesserungen gegeben! Bis vor etwa einem halben Jahr habe ich bei der Postbank viel Umsatz gemacht, und allein durch die guten Bedingungen über die Postbank haben wir oft über 50 Bareingänge pro Tag. Aber als die Postbank vor etwa 1,5 Jahren ihren vierten Systemabsturz hatte und wir das eingehende Geld nicht mehr online einsehen konnten, habe ich das eingehende Geldkonto auf die Krankenkasse verschoben.

Früher konnten wir 6 Bankwerktage online nichts übersehen, naja, dann könntest du telefonieren, und sie sagten dir alles, riefen dich zurück - aber schreibe jeden Tag 50 Geldbelege auf...........grinst. In der Tat dauerte die Übertragung von der Postbank zur Bank zwei Bankwerktage, und zwar nur, wenn die Übertragung vor 14 Uhr bei der Postbank online war.

Meines Wissens verarbeitet die Postbank alle Bestellungen für die Deutschen, Commerzbank und Dresdner und die Hypo will dies bald tun. Das wäre also etwas für mich gewesen, wenn ich so viel mehr individuelle Geldeinnahmen gehabt hätte - Kosten etwas über 12 EUR im Jahr, aber alles drin und immer noch Habenzinsen - aber mit einem Gratisprivatkonto bekommt man das Beste weg!

Mehr zum Thema