Postbank Kreditantrag

Kreditantrag der Postbank

Die Postbank lanciert volldigitalen Teilzahlungskredit - Pressearbeit - rascher lernen - News Mit dem volldigitalen Ratendarlehen unterstreichen wir unsere Position als Deutschlands größte Bank und bieten unseren Kundinnen und Privatkunden, die ihre Banktransaktionen lieber über das Internet oder Handy abwickeln, eine volldigitale Ratenkreditierung an. Ermöglicht wird dies durch ein neues, papierloses Verfahren mit Videolegitimation, einer qualifizierten elektronischen Unterschrift ("digitale Signatur") und Dokumenten-Upload. So kann der Verbraucher zwischen der Filiale oder dem Wohnraum zu Hause entscheiden und ist unabhängig von den Geschäftszeiten.

"â??Die zunehmende VerÃ?nderung der Anforderungen unserer Kundinnen und Servicekunden durch die Digitalisierungâ??, sagt Tobias Gesäuer, Leiter des Produktmanagements Konto und Zahlungsverkehr der Postbank. "Neben dem dicht gepackten Niederlassungsnetz wollen sie so viele Digital-Banking-Produkte wie möglich. Mit unserem digitalen Teilzahlungskredit tragen wir diesem Bedürfnis Rechnung: Neben dem traditionellen Filialgeschäft können unsere Kundinnen und -kunden nun auch ihren Finanzierungsspielraum vom Sofabett aus vergrößern.

"Mit diesem neuen Postbank Online-Angebot werden alle Arbeitsschritte des Auftraggebers (Antrag, Legitimierung, Unterschrift, etc.) elektronisch verarbeitet. Die Postbank ist die erste große Bank in Deutschland, die ihren Kundinnen und Verbrauchern diesen bequemen Dienst und die Gelegenheit gibt, einen Teilzahlungskredit bis zu einem Betrag von EUR 5.000,- und damit ohne die sonst marktübliche Untergrenze für digitale Kredite - bei entsprechender Kreditwürdigkeit - in Anspruch genommen werden kann.

Das Verfahren selbst gliedert sich in vier einfache Schritte: Zuerst fuellt der Kundin oder dem Kunden den Online-Ratenkreditantrag aus. Anschliessend findet eine personenbezogene Videoidentifikation statt, bei der sich der Kundin oder der Kundin mittels eines Personalausweises auf dem Bildschirm oder Handy identifiziert. Mit der digitalen Unterschrift und dem Hochladen aller für die Antragsprüfung erforderlichen und aufsichtsrechtlichen Unterlagen wird der Vorgang auf Seiten des Kunden abgeschlossen.

Idealerweise bekommt der Auftraggeber nach einer positiven Bonitätsprüfung die Zahlungsbestätigung innerhalb eines Werktages per E-Mail. "Bei der Postbank kommt der zunehmenden Internationalisierung von Waren und Dienstleistungen eine zentrale Bedeutung zu", unterstreicht Tobias Günsäuer. "Dies spiegelt sich im Ratenkreditgeschäft wider: Von einem Gesamtkreditvolumen von über 750 Millionen Euro unter der Dachmarke Postbank werden bereits rund 45 Prozentpunkte über die digitalen Vertriebskanäle abgewickelt (erste Jahreshälfte 2017).

Dort musste der neue Kundin oder der neue Kundin in eine Niederlassung gehen, um sich auszuweisen und seinen Identitätsausweis oder Pass vorzulegen. Die Postbank bietet ihren Kundinnen und Kunden seit Anfang 2016 die Wahl zwischen dem Besuch einer Niederlassung oder dem direkten Geschäftsabschluss auf ihrem Heimcomputer. Zur komfortablen, gesicherten und rechtskonformen Identitätssicherung braucht der Auftraggeber nur einen PCs / Tablets mit Kamera und Mikrophon, ein Mobiltelefon und einen validen ID-Karten.

Auf der Website www.postbank. de (täglich von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr möglich) beginnt der Auftraggeber mit dem Online-Geschäft für ein laufendes Konto oder ein Ratenguthaben. Hintergrundinformation "Digitale Signatur": Die im Volksmund als "Digitale Signatur" bezeichnete qualifiziertere elektrische Unterschrift erlaubt die eindeutige und rechtsverbindliche Identifikation des Anmelders ohne seine Selbstunterschrift. Nachdem diese TAN eingegeben wurde, wird der Kaufvertrag vom Darlehensnehmer elektronisch unterzeichnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema