Postbank Kontokorrentkredit Konditionen

Konditionen der Postbank Kontokorrentkredite

Für viele beinhaltet ein voll funktionsfähiges Geschäftskonto auch einen so genannten Girokonto-Kredit mit günstigen Konditionen und starken Dienstleistungen sowie inklusive Dienstleistungen. Firmenkonto mit Kontokorrentkrediten Vor allem als Selbständiger und Selbständiger kann es im Geschäftsalltag von großem Nutzen sein, wenn auf dem Geschäftskonto ein ausreichendes Girokontokredit gewährt wurde. Schließlich kann durch einen ausreichenden Kontokorrentkredit sichergestellt werden, dass auch bei vorübergehender unzureichender Kontodeckung die Zahlungseingänge erfolgen können. Dies ist ein bedeutender Punkt, der besonders wichtig ist für Firmen und Selbständige, die viel Handel treiben und Waren kaufen oder Arbeitnehmergehälter bezahlen müssen und ausstehende Rechnungen noch nicht beglichen sind.

Es ist jedoch nicht leicht für eine Hausbank, einem Konzern oder Selbständigen einen Kontokorrentkredit zu gewähren. Möchten Firmen, Selbständige und Selbständige ein Girokonto für ihr Firmenkonto, ist es am besten, sich mit einer Zweigstelle in Verbindung zu setzen. Als eine der wenigen direkten Banken in Deutschland, die zum Beispiel auch ein Firmenkonto anbietet, verzichtet die Sparkasse auf einen Kontokorrentkredit.

Weitere direkte Bankinstitute führen eine sehr strenge Überprüfung der Dokumente durch. Es ist daher ratsam, ein Geschäftskonto bei der Deutsche Bundesbank, der Sparkasse, der Volksbank, der Postbank oder der Commerzbank zu errichten und eine entsprechende Kontokorrentkreditlinie zu verlangen. Natürlich haben diese Kreditinstitute auch eine gründliche Kontrolle über den Kontoinhaber, aber das ist vielleicht nicht so entscheidend wie bei einer direkten Hausbank.

Branchenbanken können sich auch einen Überblick machen, z.B. wenn das Privatkonto bei der Hausbank verwaltet wird. Dadurch kann die Entscheidungsfindung über ein Girokonto mit dem Firmenkonto vereinfacht werden. Für Unternehmen, Selbständige und Freelancer verfügt die Commerzbank über ein leistungsstarkes Firmenkonto. Die Filiale besticht hier durch günstige Konditionen und starke Dienstleistungen sowie inklusive Dienstleistungen.

Die Commerzbank vergibt auch ein Girokonto-Guthaben mit Ihrem GK. Interessierte Parteien sollten am besten ihren eigenen Jahresabschluß oder eine Gewinn- und Verlustrechnung für die Abschlussprüfung der Nationalbank vorlegen ("falls vorhanden").

Der Postbank Erlebnisbericht #172 von mufinsterl.....

Ich habe anfangs Jänner 2000 ein Unternehmenskonto bei der Postbank ohne Probleme aufgesetzt. Auf ein Girokonto wurde zunächst verzichtet, aber nach einer bestimmten Zeit wurde ein Geldbetrag von EUR 5.000 zunächst gewährt und später auf EUR 10.000 aufgestockt. Bereits nach wenigen Jahren, etwa 2004, kam der erste Schlag, denn die Kreditinanspruchnahme wurde von der Postbank vorübergehend und ungerechtfertigt beendet.

Auf Wunsch habe ich das Guthaben ausgebucht und nach einiger Zeit wurde das Girokonto wieder gewährt. Ungeachtet dieses Umstands und des erschütternden Selbstbewusstseins für Verlässlichkeit blieb ich der Postbank über viele Jahre hinweg die Treue. Aufgrund mehrerer unglücklicher Ereignisse in den Turbulenzen des Alltagsgeschäfts und einer unentschuldbaren Fahrlässigkeit seitens mir habe ich eine Steuerklage nicht fristgerecht erledigt, was kürzlich zu einer Beschlagnahmung eines Kontos geführt hat.

Die Zeile in Höhe von 10.000 EUR wurde von der Postbank am gleichen Tag der Beschlagnahmung ohne Vorankündigung beendet. An dieser Stelle war der Kontensaldo bereits saldiert. Weil ich viel mit meinen Kundinnen und Servicemitarbeitern zusammenarbeite, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, jeden Langzeitkunden, der sich in einer schwierigen Situation befindet (soweit ich kann), aufzunehmen - nicht so bei der Postbank.

Mein telefonischer Antrag auf Aufrechterhaltung eines kleinen Teils der Leitung wurde zurückgewiesen und mir wurde zugleich mitgeteilt, dass die Postbank eine Kontoüberziehung für die kommenden 6 Monaten ausdrÃ??cklich verbieten wÃ?rde, obwohl die Kasse in all diesen Jahren Ã?ber 10.000 EUR Ã?berziehungszinsen bei mir eingesammelt hatte. Meine Schlussfolgerung: Nie wieder Postbank!

Ich habe das Spielerkonto nun mit Wirkung zum Stichtag 30. Juni 2009 aufgelöst und nach einer Mahnung von mir auch eine Bestätigung über die Kündigung bekommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema