Postbank Konto Studenten

Studenten des Postbank Kontos

Hier finden Sie alle Fragen und Antworten zu den Studenten. Als Student habe ich ein Giro plus-Konto, wie kann ich mein Konto von der Zahlung befreien? Wenn der Studentenstatus wegfällt, kann das jetzt kostenlose Konto ziemlich teuer sein. Grundsätzlich können die Studierenden auch jedes beliebige Konto bei der Postbank eröffnen.

Gratis Konto für Studenten 09/2018

Eine Leistungsbilanz für Studenten hat oft besonders vorteilhafte Bedingungen für Studenten und ist daher sehr aussagekräftig. In der Regel müssen z.B. keine Gebühren für die Kontoführung gezahlt werden und das Konto ist weiterhin voll ausnutzbar. Darüber hinaus gibt es einige Sonderangebote, bei denen den Studierenden ein zusätzlicher Bonussystem für die Eröffnung eines neuen Kontos angerechnet wird. 150 Sie bekommen einen Bonussystem von 150 für die Eröffnung eines Kontos und einen Bonussystem von 60 für die Empfehlung an einen Freund. 95 Sie bekommen dieses Guthaben für 3 aufeinanderfolgende Gehaltsabrechnungen von mind. 1.000 . 100 Wenn Sie ein "Postbank Giro direkt"-Konto schließen, werden alle neuen Kunden bis zu zwei BestChoice -Voucher im Wert von je 50 haben.

Ein Studentenkonto kann nur von jemandem eröffnet werden, der ein regulärer Studierender an einer Universität ist. Mit der Immatrikulation erhalten die Studierenden einen Studierendenausweis, der bei der Kontoeröffnung vorgelegt werden muss. Während der gesamten Studiendauer muss der Studierende in der Regelfall keine Kontoführungsgebühr zahlen und bekommt dieses Sonderkonto.

Für den unbaren Zahlungsvorgang wird in der Regel ein Konto benötigt. Insbesondere wenn Studierende zur Studienfinanzierung einen Teilzeitjob haben oder Fördermittel wie das Bundesamt für Wehrtechnik (BAFöG) in Anspruch nehmen, ist für den Erhalt von Banküberweisungen ein Konto bei einer Bank notwendig. Oftmals werden die Studienbeiträge auch per Banküberweisung bezahlt. Das spezielle Studentenkonto ist ein Vollkonto und kann für eigene Banküberweisungen und den Erhalt eingehender Gelder verwendet werden.

Das Kontokorrent für Studierende ist in der Regelfall kostenlos und gebührenfrei. Neben dem laufenden Konto kann der Studierende in der Regelfall auch andere Bankdienstleistungen in Anspruch nehmen, wie z.B. eine Kredit- und Tagesgeldkarte, ein Sichteinlagenkonto, ein Termingeldkonto und ein Depositenkonto. Gemeinsam mit dem Studentenkonto bekommt der Inhaber eine Geldautomatenkarte, mit der er an mehreren Automaten Auszahlungen vornehmen kann.

Ein Kontokorrentkredit wird in der Regel toleriert und verursacht immer Kosten, die je nach Bank variieren. Vor allem ein Konto für Studenten ist lohnend, da keine Kontoführungskosten gezahlt werden müssen. Darüber hinaus können weitere Dienstleistungen der Kreditinstitute unter bestimmten Voraussetzungen billiger sein. Dies macht einen Abgleich zwischen den einzelnen Finanzinstituten mit unterschiedlichen Bedingungen für weitere Dienstleistungen sinnvoll.

Zum Beispiel gibt es bei vielen Kreditinstituten eine kostenlose Karte, bei der nur für ausstehende Forderungen verzinst werden muss. Die eine oder andere Bank mit gutem Angebot für Studenten wird kurz erläutert. Bei allen börsennotierten Kreditinstituten ist das Kontokorrent kostenfrei. Daher ist ein Studentenkonto lohnenswert. Dies können Sie auch in unserem laufenden Girokonto-Rechner 2018 nachlesen.

Auf jeden Falle ist ein Studentenkonto eine gute Wahl gegenüber dem Standardkonto. Einige Kreditinstitute haben über die Studiendauer hinaus weitere Vorzüge, die permanent nutzbar sind. Daher wird die Eröffnung eines Studentenkontos dringend empfohlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema