Postbank Girokonto Umwandeln

Umrechnen Postbank Girokonto

Konvertieren Sie ein einzelnes Konto in ein Gemeinschaftskonto Hallo und Guten Tag. Die Postbank plant die Umwandlung des privaten Girokontos in ein Geschäftsgirokonto (Konto, Selbständigkeit, Freiberufler). Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe seit rund 22 Jahren ein Girokonto bei der Postbank. Das ist mein einziger Account. Ich arbeite seit 2001 als Freelancer und benutze natürlich dieses Benutzerkonto.

Plötzlich bekomme ich einen Brief, in dem mir mitgeteilt wird, dass mein Account ("Privatkonto") nicht für diesen Zweck bestimmt ist und dass ich es entweder in ein Firmenkonto umwandeln muss oder dass regelmäßige Einnahmen aufgrund von Abrechnungen oder Barzahlungen nicht mehr erfolgen dürfen.

Falls ich Sie nicht kontaktiere, wird das Benutzerkonto angeblich von selbst in ein Firmenkonto umgerechnet. Kannst du mir einen Hinweis darauf geben, wie es jetzt weitergehen soll? Akzeptiere es und sei glücklich, 8 Jahre Honorar eingespart zu haben. Immerhin hast du das Benutzerkonto auf eine Art und Weise benutzt, die deinen Sinnen fremd ist.

Der P-Account kann wieder in einen normalen Account umgewandelt werden - Economy

Eine P-Konto kann hilfreich sein, wenn ein Bankkaufmann in Schwierigkeiten ist. Wenn Sie Ihre finanziellen Verhältnisse wieder unter Kontrolle haben, sollten Sie zu Ihrem gewohnten Girokonto zurueckkehren. Über dieses so genannte P-Konto können Überschuldeten weiterhin am regulären Zahlungsvorgang teilhaben. "Mit dem P-Konto wandelt die Hausbank das Girokonto um", erläuterte Pamela Wellmann vom Verbraucherzentrum Nordrhein-Westfalen am vergangenen Donnerstag auf der International Conference on Financial Services in Hamburg.

Die Problematik: "Oft sind die Vorteile des P-Kontos begrenzt", sagte Wellmann auf der vom Institute for Financial Services (iff) veranstalteten Tagung. Zum Beispiel hätten potenzielle Kundschaft mit einem P-Account oft nicht die Option des Online-Bankings oder den Verzicht auf Kreditkarte. "Nach der Begleichung aller Forderungen sollten Sie Ihr Bankkonto wieder in ein reguläres Girokonto umwandeln", sagt der Verbraucherschützer.

Es besteht ein rechtlicher Anspruch auf die Rückwandlung eines P-Kontos in ein reguläres Girokonto. Weil die Kreditinstitute nach einer Verfügung des Bundesgerichtshofes (BGH) dazu angehalten sind, ein PKonto wieder in ein Depot zu den bisherigen Konditionen zu überführen (Az.: XI ZR 187/13). Allerdings erfolgt die Umsetzung nicht von selbst. "Sie müssen sich bei Ihrem Finanzinstitut bewerben", sagte Wellmann.

"Der Umbau muss auch kostenlos sein."

Auch interessant

Mehr zum Thema