Postbank Girokonto für Schüler

Leistungsbilanz der Postbank für Schülerinnen und Schüler

Postbankkonto für Schüler und Schüler - die vorgestellten Konditionen Grundsätzlich können die Studierenden auch jedes beliebige Depot bei der Postbank einrichten. Aber oft ist das Kosten-Nutzen-Verhältnis noch gering und man muss natürlich einsparen. Die Kosten für die Kontoverwaltung können sehr schmerzhaft sein. Deshalb stellt die Postbank gleich zwei unterschiedliche Depots zur Verfügung, die entweder kostengünstig oder kostenfrei verwaltet werden können.

Jeder, der hier lieber Vorkehrungen treffen möchte, kann als Schüler, Studierender oder Kleinkind an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen. Hier kann ein fachkundiger Sachbearbeiter eine effektive Beratung und Hilfe bei der Auswahl des richtigen Kontos leisten. Für Jugendliche ist das Direktkonto Postbank Giro starten direct völlig kostenfrei. Sie dient daher in erster Linie den Bedürfnissen von Studierenden, Schülerinnen und Schülern sowie Kinder.

Der Account wird papierlos verwaltet, aber es entstehen keine Gebühren für die Kontoführung. Wenn Sie hier keine zusätzlichen Leistungen buchen, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die teuren Festkosten machen, denn dieses Account ist immer im gewohnten Umfang kostenfrei und kann daher variabel eingesetzt werden. Vor allem, wenn noch wenig Zeit zur Verfügung steht, eine wirklich gute Art, um mit dem Geldverkehr umzugehen.

Vergleich von Kinder- und Jugendkonto

Sie suchen ein Girokonto für Kleinkinder und Auszubildende? Im Rahmen unseres großen Kontenvergleichs für Kleinkinder & Jungendliche vergleichen wir alle vorhandenen Rechenschaftsberichte für sie. Für die Eröffnung eines solchen Girokontos für Unmündige, aber auch für behinderte Menschen bedarf es der Zustimmung ihrer Vormund. Der Vorteil eines Girokontos für die Kleinen und Jüngeren ist:

Daraus folgt, dass im Kinder- oder Jugendkontenvergleich folgende Rangfolge resultiert: Zinshöhe p.a.? Kreditkartenzahlung frei auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten verknüpft? 0?7 - 17 JahreGirozins: 0,0%, DKB VISA Card: Kosten: 0?7 - 24 JahreÜbernachtzins: Dispozins: Zins für tolerierte Überziehung: Kosten: 0?12 - 22 JahreÜbernachtzins: Dispozins: Zins für tolerierte Überziehung: Kosten: Kosten: Kosten: Kosten: Kosten: 0?7 - 30 JahreNachtgeld: Dispozins: Zins für tolerierte Überziehung: Kosten: 0?7 - 18 JahreNachtgeld: Dispozins: 0?7 - 26 JahreGirozins: Dispozins:

Preise: 0?10 - 26 JahreGirozins: Dispozins: Preise VISA-Karte: 29?/Jahrespreise MasterCard: 0?10 - 17 JahreVISA Prepaid-Karte: Preise: 0?7 - 18 JahreÜbernachtungsrate: Dispozins: Preise: 0?14 - 30 JahreGirozins: Dispozinsen: Kosten: 0?Studenten bis 18 Jahre, Lehrlinge und Studierende bis 30 JahreÜbernachtungszinsen: Dispozinsen: Zinssätze für tolerierte Überziehungen: Kosten: 0?14 - 17 JahreÜbernachtungszinsen: Kosten:

1,90 pro Monat)14 - 29 JahreGirozin: Zinsbetrag p.a.? Girozinsen: 0,0%, DKB VISA Card: Kreditkarten frei von jeglichen Zusatzkosten oder mit Zusatzkosten behaftet? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Tagesgeldsatz: Dispozins: Zins für tolerierte Kontoüberziehung: kostenlose Kreditkartenzahlung oder mit Zusatzkosten behafte? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Tagesgeldsatz: Dispozins: Zins für tolerierte Kontoüberziehung: kostenlose Kreditkartenzahlung oder mit Zusatzkosten behafte?

Aufwand: Aufwand: Zinsbetrag p.a.? Tagesgeldsatz: Dispozins: Zins für tolerierte Kontoüberziehung: kostenlose Kreditkartenzahlung oder mit Zusatzkosten behafte? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Übernachtzins: Dispozins: Kreditkarten kostenfrei oder mit Zusatzkosten belastet? Zinsbetrag p.a.? Girozins: Dispozins: Kreditkarten kostenfrei auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten behaftet?

Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Girozins: Dispozins: Kreditkarten kostenfrei auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten behaftet? Kostet VISA-Karte: 29?/Jahr Kostet MasterCard: Zinsbetrag p.a.? Visakarte: Kreditkartenzahlung frei auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten verknüpft? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Übernachtzins: Dispozins: Kreditkarten kostenfrei auf dem Bankkonto oder mit Zusatzkosten belastet?

Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Girozins: Dispozins: Kreditkarten kostenfrei oder mit Zusatzkosten behaftet? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Tagesgeldsatz: Dispozins: Zins für tolerierte Kontoüberziehung: kostenlose Kreditkartenzahlung oder mit Zusatzkosten behafte? Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Übernachtzins: kostenlose Kreditkartenzahlung auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten verbundene Gebühren?

Gebühren: Zinsbetrag p.a.? Girozins: Kreditkarten frei auf dem Spielerkonto oder mit Zusatzkosten behaftet? Laufende Konten für Kleinkinder und Heranwachsende können ab einem Alter von 7, 10 oder 14 Jahren eingerichtet werden - je nach Haus! Im Kinderkontenvergleich sind alle vorhandenen freien Kontokorrentkonten für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen aufgeführt, so dass es keine Gebühren für die Kontoführung oder dergleichen gibt.

Zusätzlich werden das Lebensalter, die verfügbaren Karten und die damit verbundenen Ausgaben sowie eventuelle Preisnachlässe und Einsparmöglichkeiten aufgelistet. Die Landessparkassen und volkswirtschaftlichen Banken führen auch Kontokorrentkonten für die Betreuung von Kindern und Jugendlichen, teilweise mit attraktivem Zinssatz. Achtung: Im Unterschied zu den meisten der nachfolgend aufgeführten Kontokorrentkonten erheben die Sparkonten der Banken und Volkswagenbanken ab dem vollendeten Lebensalter (mit der möglichen Ausnahmen für Schüler, Studierende, Auszubildende) eine Gebühr für Kontoverwaltung, Kreditkarte usw.!

Werfen Sie also einen Blick auf unseren Girokonto-Vergleich, um zu sehen, welches Kinderkonto auch nach Erreichen der Altersgrenze kostenfrei ist. Warum überhaupt ein Account für ein Kind/Jugendliches einrichten? Das Hauptziel bei der Kontoeröffnung für ein Kleinkind oder einen Teenager ist es, den Gebrauch der digitalen Zahlungsmittel zu verstehen. Jugendliche können mit einem eigenen Taschengeld- oder Jugendkonto ein regelmäßiges Überprüfen ihres Kontos erfahren und nicht zu jeder Zeit und ohne Übersicht Gelder abheben.

Was kostet ein Jugend-/Taschengeldkonto? Manchmal gibt es auch eine Art Taschengeldkonto, bei dem es keine Pauschalgebühren für die Kontoführung gibt, aber bei dem die Kreditkartenkosten anfallen können. Wie das " Deutsche Bank's "Das Jungen Konto". Ähnlich wie bei anderen Accounts können auch bei Accounts für besonders jüngere Menschen verdeckte Ausgaben auftreten, die berücksichtigt werden sollten.

Was man beachten sollte, ist, wie lange das Account unentgeltlich ist und ob es zum anderen vielleicht nur für einen gewissen Betrag an Gehalt oder ähnliches frei ist. Daher sollten Sie frühzeitig überprüfen, ob das Account auch nach dieser Altersbeschränkung noch die richtige Adresse ist. Übrigens trifft das Gleiche oft auf Kontokorrentkonten für Studierende zu.

Mehr zum Thema