Postbank Filiale

Filiale der Postbank

Postbank Filiale geschlossen Die Postbank Filiale Kleinmachnow in der Karl-Marx-Straße 58-60 wird ihre letzte Filiale am Stichtag in diesem Jahr eröffnen. "Die Postbank stellt wie alle Kreditinstitute fest, dass sich der Marktentwicklung und das Kundenverhalten in der Zeit der Demokratisierung ändern", sagt Ralf Palm, Pressesprecher der Postbank. Hierauf würde sich sein Betrieb unter anderem durch die Entwicklung verschiedener neuer Branchenformate mit differenziertem Produkt- und Dienstleistungsangebot ausrichten.

Darüber hinaus wird das Niederlassungsnetz laufend auf seine Kosteneffizienz und Optimierungsmöglichkeiten hin untersucht. "Die Postbank hat in diesem Rahmen die Schließung der Niederlassung Kleinmachnow beschlossen", bekräftigt Palm die getroffene Vorgabe. In Kleinmachnow bleibt das Spektrum der Brief- und Paketdienste jedoch auch in den kommenden Jahren gleich. Sie wird von der Deutsche Postbank an einem neuen Ort gesichert, betonte er.

Auch hier gilt der Gedanke, dass eine Filiale erst nach der Eröffnung der neuen Filiale aufgelöst wird. "Tina Birke, Pressesprecherin des Deutsche Postbank DHL Konzerns für Brandenburg und Sachsen-Anhalt, bekräftigt dies: "Ein Händler am Damm 104a am Zehlendorfer Damm wird zum Stichtag des Jahres 2008 die Postdienste im Stammgeschäft übernehmen.

"In jüngst verlassenen Geschäftsräumen soll dort ein neuer Shop geschaffen werden, in dem dann auch dieses Übernahmeangebot umgesetzt wird. Im Landkreis Kleinmachnow ist es jedoch noch nicht möglich, nähere Informationen dazu zu erteilen. Eine entsprechende Bewerbung im Handelsamt gibt es nach wie vor nicht, sagt Pressevertreterin Martina Bellack. Aber auch die anderen Fachhändler am Zollendorfer Damm 104a kennen die Pläne nur aus nicht bestätigten Sprüchen.

Laut Birkes will der neue Post-Partner wochentags von 9 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 16 Uhr Dienste für Brief und Paket, Porto, Post, Postdent, Prepaid-Handyaufladung, Prioritätsdienst und die Entgegennahme von Rentenversicherungsanträgen bereitstellen. Allerdings müssen die Kunden der Postbank in Zukunft zum nächsten Finanzplatz in der Oderstrasse 31-33 in Teltow anreisen.

In Kleinmachnow ist der Shop "Tee & Co" am Ratshausmarkt ein weiteres Postunternehmen. Die Deutsche Postbank betreibt seit 2011 keine eigenen Einzelhandelsfilialen mehr, sondern nur noch in Zusammenarbeit mit der Postbank oder Handelspartnern. Fachhandelspartner betreuen die Filiale mit eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nur von der Deutsche Postbank ausgebildet werden.

In der heutigen Postbank Filiale in der Kommune Kleinmachnow sind dagegen sowohl Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Postbank als auch Leiharbeitnehmern der DS. "Als Auftraggeber dieser Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die DPAG dafür zuständig, ihnen nach dem Ausscheiden aus einer der Postbank-Filialen einen alternativen Arbeitsplatz im Konzern zu bieten, und das tun wir auch", erläutert Presse-Sprecherin Tina Birke.

Mehr zum Thema