Postbank Business Giro Erfahrung

Die Postbank Business Giro Erfahrung

die Postbank Business Credit Card und den Postbank Business Giro. Post Postbank Business Giro Test 09/2018 Bei einem Guthaben von EUR 2.000 bis unter EUR 1.000 wird für das Girokonto Postbank Business eine Kontobuchungsgebühr von EUR 5,90 pro Kalendermonat erhoben und unter EUR 1.000 werden Kontobuchungsgebühren von EUR 9,90 pro Kalendermonat erhoben.

Jede voucherlose Buchungsposition kosten 0,20 EUR und die Postbank Card ist kostenfrei. Für eine jährliche Gebühr von 30 EUR ist die VISA Business Card erhältlich.

Der Kontoführungssatz für den Postbank Business Giro beträgt je nach Guthaben zwischen 5,90 und 9,90 EUR. Neue Kunden sind für 6 Kalendermonate von einer Kontobuchungsgebühr ausgenommen und jede Buchungsposition kosten 0,20 E. Der Preis der EC-Karte ist bereits enthalten und die Karte ist mit 30 EUR Jahresgebühr belastet. Sie können ein Girokonto der Postbank Business mit dem PostIdent Verfahren einrichten.

Die Postbank Business Girokonto ist möglich für: Ein kostenloser Bargeldbezug ist an den Bankautomaten der Cash Group (Postbank, Deutsche und Commerzbank sowie HypoVereinsbank) mit der Postbank Card zu jeder Zeit möglich. Darüber hinaus ist eine Bareinzahlung bis zu 5 mal im Kalendermonat kostenfrei möglich, dann sind alle gezahlten 5.000 EUR eine Bearbeitungsgebühr von 3 EUR fällig.

Bei einem Guthaben von EUR 1.000 und bis zu EUR 1.000 ist eine Kontobuchungsgebühr von EUR 5,90 pro Kalendermonat fällig. Bei einem Preis unter 5000 EUR beläuft sich die Monatsgebühr auf 9,90 EUR. Bei der Postbank Card handelt es sich um eine umfassende Dienstleistung des Geschäftsgirokontos und beinhaltet keine Jahresentgelt. Im Rahmen dieses Gebührenmodells kosten die Kreditkarten 30 EUR pro Jahr.

Als Alternative kann die VISA Goldkreditkarte VISA angemeldet werden, die eine jährliche Gebühr von 80 EUR hat, aber auch auf 0 EUR sinken kann, wenn der Kreditkartenumsatz geeignet ist. Bei VISA Online bekommen Sie ab einem Umsatz von EUR 7.500,- 50% der erstatteten jährlichen Gebühr und ab EUR 12.500,- auch 100% der erstatteten jährlichen Gebühr.

Für das chipTAN-Verfahren benötigen Sie ein Kartenlesegerät und Ihre Postbank-Karte, um die speziell für den Auftrag vergebene TAN-Nummer anzuzeigen. Dazu fordert die Postbank Financial Assistant App lediglich Ihren eigenen Handschriftabdruck zur Transaktionsbestätigung auf allen Smart-Phones oder Tabletts mit Touch-ID-Unterstützung. Anschließend ist ein Guthaben von mind. 5000 EUR erforderlich, damit die Kontobuchungsgebühr 5,90 EUR ausmacht.

Jede Buchungsposition wird mit 0,20 EUR und die Kreditkartengebühr mit 30 EUR pro Jahr belastet. Für tätige Unternehmenskunden gibt es jedoch die Variante der Goldenen Kreditkasse, deren Jahresbeitrag von 80 EUR ab 12.500 EUR Umsatz zurückerstattet wird. Die Kontokorrentkredite von 7,99% liegen in einem akzeptablen Rahmen mit einer geeigneten Kreditwürdigkeit und es sind auch 5 freie Bareinzahlungen pro Kalendermonat möglich.

Auch interessant

Mehr zum Thema