Postbank ag Inland

Die Postbank ag Deutschland

Die Deutsche Post AG Deutsche Post AG. an ausgewählten Standorten in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Die Postbank wurde mit der DSL Bank verschmolzen. Auch hat sich gezeigt, dass Bargeldbezüge in Deutschland völlig kostenlos sind.

Gewinnspareffekt der Deutschen Postbank AG (60 Bewertungen)

* Gesamtbetrag der Verzinsung von bis zu 3,70 Prozent p.a. für neue Einsparungen; * Die Postbank schenkt der Maßnahme Mensch 1 Prozent des Gewinnbonus; * Mit der Gewinn-SparCard: 10 Auslandsbezüge pro Jahr kostenlos; * Freies Geld an allen Postbank-Automaten in Deutschland, in über 1.100 Postbank-Finanzzentren und vielen Postfilialen; * Bis zu 2.000 Euro pro Jahr ohne Vorankündigung und ohne Zinsstrafe an.

1,60 Prozent; # Gewinnbonus: Endgültige Angabe der Anzahl der Gewinne Variable Gewinnbonus p.a...:

POSTBANK: RENTENZAHLUNGEN JETZT...... | Allgemeine Mitteilung

Pensionszahlungen an die in Deutschland ansässigen Kundinnen und Servicekunden der Deutsche Postbank AG werden nun im SEPA-Format verarbeitet. Dadurch wird das Transaktionsvolumen der nach dem SEPA-Verfahren in Deutschland ab Mitte April um 1,6 Mio. Stück pro Monat und ein Gesamtvolumen von mehr als einer Mrd. Stück auf einen Streich steigen. "Dies ist ein großer Fortschritt für die weitere Umsetzung des EPA-Standards in der täglichen Zahlungsverkehrspraxis", sagte Dr. Mario Daberkow, Vorstandsmitglied der Postbank für den Bereich Informationstechnologie und Betrieb und Vorsitzender des Aufsichtsrates der Zahlungsverkehrstochter Betriebs-Center für Banken auf Zeit.

Während in Deutschland seit 2008 zwar auch Überweisungen nach SEPA angeboten werden, verwenden nur wenige Unternehmen das standardisierte SEPA-Format für ihren Zahlungsvorgang. Im zweiten Semester 2009 waren gut 0,4 Prozentpunkte der fast drei Mrd. Überweisungen in Deutschland für die Überweisungen nach SEPA bestimmt. Mit der Umwandlung von 1,6 Mio. Pensionszahlungen pro Kalendermonat wird die Streuung des einheitlichen europäischen Zahlungsverkehrs in Deutschland stark vorangetrieben: Neben den mehr als 11 Mio. Überweisungen im zweiten Kalenderhalbjahr 2009 kommen zu den SEPA-Renten nun weitere fast 10 Mio. Überweisungen pro Kalenderhalbjahr hinzu.

Damit hat die BCB, die neben der Postbank auch den Zahlungsvorgang für andere große Banken durchführt, neben ihrer marktführenden Stellung im inländischen Zahlungsverkehr auch die marktführende Stellung im Bereich SEPA-Zahlungen erreicht. Die PB Unternehmenkunden AG, BCB, Postbank Systems AG und Pensionsdienst haben in einem gemeinsamen Projekt auf Veranlassung des für die Zahlung der gesetzlich vorgeschriebenen Pensionen zuständigen Pensionsservice der Dt. AG die Umwandlung der Pensionszahlungen in das Format SEPA erarbeitet.

Die 1,6 Mio. Pensionen an Haushaltsempfänger wurden nach umfassenden und erfolgreich abgeschlossenen Testläufen Ende Mai komplikationslos im SEPA-Format verarbeitet. Von diesen Geschäften betreffen 1,3 Mio. EUR die gesetzlichen Pensionen, der verbleibende Teil die Betriebs- und Ergänzungsrenten. Diese Angleichung ermöglicht es Bankenkunden, ihre Zahlungen für den ganzen Euro-Zahlungsraum über ein laufendes Konto bei jeder an SEPA angebundenen Hausbank abzuwickeln.

Auch interessant

Mehr zum Thema