Onlein Postbank

Online-Postkarten

Leere Online-Konten Der Postbank Online-Service war gestört: Viele User mussten erkennen, dass ihr Kredit plötzlich weg war....!

In der Postbank kam es zu Störungen. Den Usern wurde ein Leerkonto gezeigt. Das Schockierende war, dass für Postbank Kunden? Angemeldet und froh Mut auf den Kontenstand gebracht - und statt vielleicht 667 EUR ein dickes Fett 0 gesichtet.

Bei der Postbank kam es am Montagetag, dem 16. Januar 2018, zu Störungen. Der Großteil der Fehlernachrichten betraf den Online-Service der EZB. Überweisungen konnten nicht tätigen sein, was Kontostände der Kundinnen und Endkunden mit 0. wurden. Es handelte sich auch um andere Sortimente, so dass viele Karteninhaber nicht mit ihrer Postbankkarte bezahlen konnten und an Geldautomaten keine Buchungen möglich waren. gegen 14 Uhr.

Gegen 16 Uhr hatten die Monteure der Postbank das aufgetretene Fehlerursachen gelöst. Die Postbank sagt nicht ganz aus, was die Ursachen waren. Etwa, die sie während zur Störung in Ordnung gebracht hatten, mussten die Auftraggeber übertragen, wiederum ausführen. A propos Kampagnen in dieser Anzeige (von links nach rechts und von oben nach unten): Si votre en que la déditeur, que la reklamées de la reklamées, que la link de la link de l'informatées de la advertentie.

Dt. und Postbank: Verschmelzung verursacht mehrere tausend Arbeitsplätze

Durch die Verschluckung der Postbank durch die Dt. Sparkasse werden mehrere tausend Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern nicht mehr benötigt. Durch die Verschmelzung der Dt. Bundesbank mit der Postbank könnte in den nächsten vier Jahren fast jede fünfte Position entfallen. Wie die " Zeitung " Zeitung "Welt am Sonntagmorgen mitteilt, soll die Mitarbeiterzahl im Privat- und Geschäftskundengeschäft beider Institute unter Bezugnahme auf das Bankenumfeld um ein Fünffaches von bisher 30.000 reduziert werden.

Dementsprechend werden 1500 Mitarbeitende das Konzernunternehmen in den nächsten vier Jahren durch freiwillig eingeführte Abgangsprogramme und naturbedingte Fluktuationen aufgeben. Das wollte die Dt. Nationalbank nicht bekräftigen, leugnete es aber auch nicht. Allerdings war absolut sicher, dass die Institute doppelte Funktionen auflösen werden. Weitere Details werden nach der rechtlichen Fusion der beiden Häuser im zweiten Quartier beschlossen.

"Sie bezweifelt, dass die Einbindung der Postbank fehlschlagen könnte, Sewing lehnte ab. Der Zusammenschluss wird erfolgreich sein. "Denn der Gemeinschaftswille ist vorhanden und mit der Fusion der beiden Häuser haben wir einen neuen Weg, der die Struktur und die Unternehmenssteuerung erheblich vereinfacht, wenn wir die beiden Häuser zu einer einzigen machen", sagte er.

Für das private Kundengeschäft in der Muttergesellschaft und in der Postbank hat die BayernLB Ende September ein Freiwilligenprogramm eingerichtet, das darauf abzielt, bis zu 1.000 Arbeitsplätze zu erhalten. Laut Bericht haben sich in letzter Zeit mehr als eintausend Beschäftigte registriert. Darüber hinaus gäbe es 500 Beschäftigte, die die Betriebe auf freiwilliger Basis verlassen. Die Fusion der beiden Häuser wird viele Arbeitsplätze insbesondere in den beiden Hauptsitzen in Bonn und Frankfurt am Main erübrigen.

Durch die Zusammenführung will die DEZA ab 2022 rund 900 Mio. EUR pro Jahr durchsetzen. Die Umstellung wird das Geldautomaten rund 1,9 Mrd. aufwenden. Mit der Eingliederung der Postbank in die DS wird ein weiterer Gigant im Privat- und Geschäftskundengeschäft mit rund 20 Mio. Menschen und einem Stammkundenvermögen von 325 Mrd. ? entstehen.

Mehr zum Thema