Mercedes Bank Festgeld

Termingeld Mercedes Bank

Zeiteinzahlung der Mercedes-Benz Bank im Testlauf Kraftvoll und zuverlässig - das korrespondiert nicht nur mit den Vorteilen der Automobilmarke, sondern auch mit den ansprechenden Nummernschildern des Termingeldkontos der Mercedes-Benz Bank. Abhängig von den Anforderungen sind Investitionsperioden zwischen 3 und 72 Monate möglich. Für die Eröffnung eines Kontos ist eine Mindesteinzahlung von 2.500,00 ? zu leisten.

Die Bedingungen sind, wie bei der Mercedes-Benz Bank gebräuchlich, sowohl für Neu- als auch für Stammkunden gültig.

Der Einlagengarant für Kundeneinlagen bei der Mercedes-Benz Bank beläuft sich auf TEUR 347.205. Die Mercedes-Benz Bank Festgelder mit einer Laufzeit von drei bis sechs Jahren, einer Mindestkaution von 2.500 EUR, einer erhöhten Sicherung durch einen umfangreichen Einlagenschutz und einem unbegrenzten Anlagebetrag sind für nahezu alle Sparwilligen geeignet, die ein preisgünstiges Termineinlagenkonto suchen.

Wissen, was die Zeit bringen wird - mit dem Termingeldkonto der Mercedes-Benz Bank heißt dieser Spruch bis zu 0,70% Verzinsung p.a., die über den gesamten Anlagezeitraum gewährleistet ist. Auch das Festgeld bekommt dank der guten Einlagesicherung, die Investitionen bis zu einem Gesamtwert von TEUR 347.205 schütz. Schlussfolgerung: Der Mercedes unter den Termingeldkonten - bequem, gefahrlos und mit dem sicheren Etwas in Höhe von 0,70%.

Neben der gesetzlichen Einzahlung schützt die Mercedes-Benz Bank die Kapitalanlagen der Sparer auch durch die Zugehörigkeit zum Sicherungsfonds des Bundesverbands Deutsche Kreditinstitute. Insgesamt werden Einzahlungen in einer Größenordnung von bis zu TEUR 347.205 gesichert. Achtung: Wird das Geld nur für kurze Zeit, d.h. zwischen 3 und 12 Monate, auf ein Termingeldkonto bei der Mercedes-Benz Bank überwiesen, müssen die Investoren auf die automatisierte Verlängerung der Laufzeit achten.

Beträgt die Dauer 2 Jahre oder länger, wird das Geldbetrag am Ende der Frist auf ein entsprechendes Tagesgeldkonto der Mercedes-Benz Bank überwiesen.

Das zu testende Mercedes Bank Termingeldkonto: Erfahrung & Prüfbericht

Als Beispiel sei die Mercedes Bank genannt, die den Kundinnen und Verbrauchern seit einigen Jahren als Investmentanbieter zur Seite steht. Den Anlegern stehen unter anderem neun verschiedene Termingeldkonten zur Wahl. Das Angebot reicht von drei Monate bis sechs Jahre. Die angebotenen Zinssätze steigen, wie bei Festgeldern üblich, mit zunehmender Laufzeite.

Ein jährlicher Höchstsatz von 0,9 Prozentpunkten (Stand August 2016) ist zurzeit möglich. Aufgrund der großen Laufzeitenspektrum kann das Geldmenge verhältnismäßig variabel aufgeteilt werden. Zusätzlich zur für alle Kreditinstitute gesetzlich vorgeschriebenen Einlagesicherung gilt eine Selbstverpflichtung von bis zu 300 Millionen EUR pro Jahr. Im folgenden Report findest du alle wesentlichen Resultate und Erfahrungswerte unseres Mercedes Bank Tests.

Davor wollen wir Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Eckdaten des Festgeldangebots dieser Bank geben. Der Kunde hat Zugang zu einer sehr ausgewogenen Palette von kurzen und langen Fälligkeiten aus diesem Wertpapier. Zunächst sind vier Termingeldkonten mit einer Restlaufzeit von einem Jahr und weniger verfügbar. Auf kürzestem Weg von nur drei Monate können Investoren wie bei der Dauer von sechs Monate noch einen Zins von 0,15 Prozentpunkten erreichen.

Auf dem Termingeldkonto mit einer Laufzeite von neun Monten werden dann 0,2 Prozentpunkte und bei einer Laufzeite von einem Jahr der Angebotszins auf mindestens ein halbprozentig erhöht. Gemäß den Bedingungen wird bei Termingeldkonten mit einer Dauer von einem Jahr oder weniger die Investition ohne ausdrückliche Beendigung durch den Bausparer automatisiert erweitert.

Allerdings findet diese Regel keine Anwendung auf Termingeldkonten mit einer Fälligkeit von mehr als einem Jahr. Die Mercedes Bank bietet weitere fünf weitere Variationen zur Wahl an. Im konkreten Fall werden Fristen zwischen zwei und sechs Jahren geboten. Für zwei Jahre beträgt das Angebot 0,7 Prozentpunkte, für drei Jahre 0,8 Prozentpunkte und für die beiden längeren Zeiträume von fünf bzw. sechs Jahren wird den Ersparnissen eine jährliche Zinskreditgutschrift von 0,9 Prozentpunkten gewährt.

Am Ende der vertraglich festgelegten Frist wird das Geldbetrag auf diese Tagesgeldkonten ausbezahlt. Auch eine einfache Erweiterung der Anlagen zu den dann gültigen Bedingungen ist bis zu drei Werktage vor dem Auslaufen der vertraglich festgelegten Frist möglich. Für das Overnight-Depot und für ein Termingeldkonto sind seitens der Mercedes Bank keine Honorare erforderlich.

Damit ist die Zeit vorbei, in der die Kreditinstitute um Kundeneinlagen und auch um Neukunden mit interessanten Prämienangeboten geworben haben. Ausschlaggebend dafür ist vor allem das generell niedrige Zinsniveau, das die Termineinlagen aus Bankensicht eher unschön erscheinen lässt. In diesem Zusammenhang wird auch auf die Beachtung der Investoren hingewiesen, wenn die einzelnen Kreditinstitute dennoch Bonusangebote nutzen, um neue Kundschaft zu gewinnen.

Neben dem etwas höheren Einlagenrisiko kann es das Nachteil sein, dass die Sicherung in einer Fremdwährung erfolgt. Anders bei der Mercedes Bank, die eine solide Bank mit einem interessanten Angebot an Festgeldern ist. Der Sicherheitsaspekt ist eine elementare Komponente der Festgeldanlagen.

Neben den Garantiezinsen auf die Depots erwartet der Verbraucher, dass sein Geldbetrag auch im Notfall der Bank abgesichert ist. Der Grund dafür ist, dass nicht jede Bank über eine freiwillig eingerichtete Bankgarantie verfügt, deren Höhe sich am Grundkapital der Bank ausrichtet. Bei der Mercedes Bank gibt es eine Selbstbedienungsgarantie, die bis zu 300 Mio. Euro pro Konto abdeckt.

Auch das Termingeldkonto der Mercedes Bank ist für sehr große Summen geeignet. Darüber hinaus bietet die Tarifbank und die IKB einen zusätzlichen freiwilligen Einlagenschutz. Ein Festgeld ist im Prinzip nicht nur eine sichere, sondern in der Regelfall auch äußerst unkomplizierte Anlage. Bei der Mercedes Bank ist das nicht anders. Der Investitionsbetrag und die Anlagedauer können über einen Verzinsungsrechner auf der entsprechenden Produktseite festgelegt werden.

Ist das Übernahmeangebot korrekt, kann es durch Anklicken von "Festgeldkonto eröffnen" erstellt werden. Abhängig davon, ob es sich bei dem Investor um einen bestehenden Kunden oder einen neuen Kunden handele, wird ein korrespondierendes Formblatt aufgesetzt. Nach Erhalt des Eröffnungsformulars und der Legitimation durch die Bank werden das Termingeldkonto und das Call-Depot angelegt und die entsprechenden Dokumente an den Investor geschickt.

Die vereinbarten Beträge können nun auf das Overnight-Einlagenkonto übertragen werden, von wo aus sie in die Termingeldanlage übertragen werden. Die Mercedes Bank ist grundsätzlich eine direkte Bank, die kein eigenes Filialnetz unterhält. Investoren haben mehrere Optionen, einen Mercedes Bank-Mitarbeiter zu kontaktieren, wenn sie irgendwelche Probleme oder technische Auskünfte haben.

Zusätzlich verfügt die Mercedes Bank über einen eigenen Facebook-Account, über den auch ein unproblematischer Umgang möglich ist. Insgesamt können die Kundinnen und Kunden einen exzellenten Kundenservice erwarten, auch wenn er aufgrund unserer Mercedes Bank Erfahrung in den meisten FÃ?llen nicht erforderlich ist. Die Kontrolle eines Festgeldes ist, wie bereits gesagt, nur ein sehr geringer Zeitaufwand.

Insbesondere ist es erforderlich, den Antrag auf Eröffnung zu stellen und, wenn die Laufzeit ein Jahr oder weniger beträgt, das Werk gegebenenfalls frühzeitig zu beenden. Auf diese Weise können dann weitere Termingeldkonten ohne weiteres geöffnet werden. Sie können auch das zum Termingeldkonto zugehörige Übernachtungskonto verwalten. Laut unserer Mercedes Bank Praxis ist das Onlinebanking auch für unerfahrene Nutzer kein Problem.

Die Mercedes Bank ist eine direkte Bank, die sich aufgrund ihrer Beziehungen zur Autogruppe vor allem auf die Förderung von Fahrzeugkäufen ausrichtet. Beispielsweise können Mercedes-Bank-Kunden auf Anfrage auch eine eigene Karte haben. Die Mercedes Bank ist nicht nur im Finanzierungsbereich tätig, sondern erbringt auch verschiedene Versicherungsleistungen rund um das Thema Auto.

Bei dieser Bank kann dagegen kein herkömmliches Kontokorrent gehalten werden. Die Mercedes Bank eröffnet ihren Kundinnen und Servicekunden mit einer Palette von neun Termingeldern die Chance, hier zu fixen Zinssätzen und mit einem hohen Maß an Sicherheiten zu investieren. Abhängig von der Dauer sind Zinssätze von bis zu 0,9 Prozentpunkten (Stand August 2016) möglich.

Auch für größere Investitionsbeträge sind die Termineinlagen der Mercedes Bank geeignet, da es neben der gesetzlich vorgeschriebenen Einlagengarantie auch eine Selbstabsicherung gibt. Neben dem Termingeldkonto ist es erforderlich, ein Nachtgeldkonto zu errichten, auf das die Zins- und Investitionsbeträge am Ende der Frist überwiesen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema