Kreditkarte ohne Gehaltsnachweis

Karte ohne Gehaltsabrechnung

Wenn man aber ohne Einkommen denkt, dann ist die Antwort klar. "Kreditkarte""" hat bereits das Wort "Kredit" in seinem Namen. Ohne Gehaltsabrechnung würden Kreditkarten-Multiplikatoren tot konzentrativ divergieren, der Fluss wird nicht aufgelöst. Der Bedarf an Kreditkarten ohne Gehaltsabrechnung ist hoch. Die Menschen sehen ein Darlehen als die einzige Lösung, vor allem wenn es finanzielle Engpässe gibt.

Ohne Kreditkarte ins Land gehen - ein NIO!

Es ist ganz offensichtlich, dass jeder, der es versäumt, eine Kreditkarte für den bargeldlosen Zahlungsvorgang zu bekommen, in vielen Staaten wie den USA, Kanada, Australien & Co. im Stich gelassen wird. Während in Deutschland häufig Barzahlungen als Zahlungsart verwendet werden, gibt es in vielen anderen Staaten schon seit langem den unentgeltlichen Zahlungsvorgang - vom Bezahlen eines Cafés bei Starbucks bis hin zu Büchern in der Buchhandlung auf dem Gelände, vom Mittagessen in einem Gasthaus bis zur Entrichtung von Studiengebühren - wird die Kreditkarte meist als Hauptzahlungsmittel verwendet.

Schwer, wenn Sie ins ferne Land gehen und hier auf eine Kreditkarte verzichten. Wenn Sie eine Kreditkarte "schnell" vor Ihrer Reise erhalten wollen, werden Sie missverstehen, dass mit dem Antrag auf eine herkömmliche Kreditkarte oft mehrere Konditionen verbunden sind, da die herkömmliche Kreditkarte immer einen "Kredit" von ca. 1 Kalendermonat gewährt, bis die verwendeten Geldbeträge vom verlinkten Scheckkonto abbuchen werden.

Für eine herkömmliche Kreditkarte, die mit der Unterstützung der nachfolgenden Voraussetzungen befriedigt wird, ist also eine bestimmte Bonität erforderlich: Aber gerade hier beginnt das Dilemma: Als Student haben Sie in der Praxis in der Praxis in der Regel kein reguläres Gehalt und aufgrund der fehlenden Bonität kann es auch zu einem SCHUFA-Eintrag kommen, bei dem der Beantragung einer Kreditkarte fast unmögli ch ist.

Fehlende Bonität ist jedoch kein Anlass, auf den unbarmherzigen Zahlungsvorgang ganz auszusetzen. Hierfür gibt es die so genannten Prepaid-Kreditkarten. Die " Credit Cards in Balance " sind in ihrer Funktionalität und ihren Einsatzmöglichkeiten den herkömmlichen Credit Cards sehr nahe, funktionieren aber nur auf Kreditbasis. Vor der Nutzung müssen Sie die Prepaid-Kreditkarten "aufladen", was z.B. durch eine Banküberweisung über ein laufendes Konto möglich ist und Sie können die Kreditkarte dann als bargeldlose Zahlungsmethode nutzen, bis das Kreditguthaben aufgebraucht ist.

Da die Hausbank kein Kreditausfallrisiko wie bei der herkömmlichen Kreditkarte eingegangen ist, sind auch die entsprechenden Anforderungen wie ein Schufa-Scheck oder reguläre Barbelege bei der Antragstellung auf die Prepaid-Mastercard oder Prepaid-VISA kein Hindernis mehr. Die Prepaid-Kreditkarte von VIABUY hat auch eine Prägung, die der herkömmlichen Kreditkarte ähnelt, um sie zu verwirren - ein Plus, gerade im internationalen Vergleich, denn man will nicht über die Authentizität der Kreditkarte sprechen.

Der einzige nachteilige Aspekt von Prepaid-Kreditkarten ist in der Regel eine jährliche Gebühr, die mangels Zinseinnahmen auf das Darlehen nicht vermeiden kann. Es gibt aber auch einige Besonderheiten, die Sie sich im folgenden Preisvergleich im Einzelnen ansehen können, um die richtige Prepaid-Kreditkarte für Sie zu haben. Die folgende Gegenüberstellung von Prepaid-Kreditkarten stellt einen Abgleich der Prepaid-Karten großer Banken dar.

Du kannst auch aus klassischen Karten auswählen, wenn du regelmäßige Eingangszahlungen hast, hast du auch viele freie Karten zur Wahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema