Kreditinstitute Schweiz

Banken Schweiz

In der Schweiz gibt es unzählige Kreditbanken. Die 3 Institute erweitern ihr Niederlassungsnetz in Deutschland, der Schweiz und den Niederlanden. Der Bankzweig in Deutschland erlischt bei einem schleichenden Untergang. Aufgrund der Rekordtiefzinsen, die die Gewinne vieler Institute belasten, und des Booms im Online-Banking ist die Zahl der Filialen auf..

... In der deutschen Filiale der Bank liegt ein langsamer Mord. Aufgrund der Rekordtiefzinsen, die die Gewinne vieler Institute belasten, und des Booms im Online-Banking sank die Zahl der Filialen in Deutschland allein im vergangenen Jahr um mehr als 2000.

Aber es gibt auch Kreditinstitute, die sich dem Standard widersetzen. Darunter die Höchstbank AG, die Deutschen Apotheker- und Ärzteschaft eG und die Bank CIC Suisse, die zur international tätigen Bankgruppe Credit Mutuel-CIC zählt. Alle öffnen Niederlassungen, während der Wettbewerb aus wirtschaftlichen Gründen immer mehr Standorten auflöst. "Wir sind sehr zufrieden damit, gegen den allgemeinen Marktentwicklungstrend anzugehen", sagte Franz Gasselsberger, CEO der Österreichischen Oberschweizer Bank, gegenüber Bloomberg.

"1990 erzielte die Höchstbank in 85 Niederlassungen ein Ergebnis vor Ertragsteuern von 19,5 Millionen EUR, verglichen mit 219,1 Millionen EUR in 159 Niederlassungen im Jahr 2016. Nun sind acht weitere Neueröffnungen geplant - zwei in Deutschland, zwei in Österreich und je zwei in Tschechien und Ungarn. Auf die Niederlassung ist auch die DE Apotheker- und Ärzteschaft angewiesen.

Letztes Jahr wurden drei neue Beratungsstellen in Mainz, München und Frankfurt eröffnet, in diesem Jahr folgte Bochum. In Deutschland ist die Gesellschaft aktuell an 84 Standorten vertreten. "In der Schweiz ist es vor allem die Postbank CIC Suisse, die sich durch ihre Expansionspläne auszeichnet. Sie hat neben dem Sitz in Basel auch Niederlassungen in Zürich, Genf, Lausanne, Neuenburg, Freiburg, Sitten und Lausanne.

"â??Wir setzen auf eine langfristig orientierte Strategieâ??, sagte Thomas Müller, CEO der Credit Suisse, Bloomberg. "Laut der Deutschen Nationalbank ist die Zahl der Kreditinstitute in Deutschland im vergangenen Jahr bis 2019 auf 32.026 sank. zum Vergleich: Nach den Angaben waren es 2013 noch 36.196 Niederlassungen.

Das beste Beispiel für den Branchentrend ist die Telekom AG. Im Jahr 2015 und 2016 verfügte die Gesellschaft über etwas mehr als 720 Geschäftsstellen in Deutschland, einschließlich der Berlinischen Nationalbank, aber ohne die Deutschen. Bis Ende 2017 wird es nur noch 535 Zweigstellen geben, wie die Nationalbank auf Wunsch von Bloomberg mitteilte.

Die Geschwindigkeit der Geschäftsstellenschließungen bei den dt. Kreditinstituten und Sparbanken sollte sich in den nÃ??chsten zehn Jahren noch einmal signifikant ausweiten. Bis 2025 erwarten die Top-Entscheider daher 29 Prozentpunkte weniger Niederlassungen. Über die Ursachen für den verstärkten Abschwung besteht unter den Teilnehmern Uneinigkeit. Die Zahl der Kreditinstitute in Deutschland wird voraussichtlich auch in den kommenden Jahren weiter sinken.

Laut Umfrage erwarten die Top-Entscheider bis 2025 rund 20 Prozentpunkte weniger Kreditinstitute. 2016 ging die Zahl der Kreditinstitute laut Bundesbankstatistik auf 1888 zurück, gegenüber 1960 im Jahr davor. Trotzdem ist sich die Oberbankerin Gaselsberger sicher: "Unsere Expansion ist sinnvoll". Seine Firma verfügt über kein überdimensionales Netzwerk und hat nur Niederlassungen in wirtschaftsattraktiven Gebieten, Ballungsräumen und Kreisstädten.

Darüber hinaus wurden in den vergangenen Jahren die reinen Verarbeitungsaktivitäten aus den Niederlassungen herausgenommen und in einer zentralen Organisation zusammengefasst. "Aus diesem Grund sind die neuen Niederlassungen keine Kosten-, sondern Erfolgsfaktoren.

Mehr zum Thema