Kredit zwischen Privatpersonen

Guthaben zwischen Privatpersonen

Privatkredit - Die Vorzüge einer P2P-Plattform von bitcoin für Kreditnehmer Auch in Deutschland erfreute sich eine Kreditform in den vergangenen Jahren zunehmender Popularität. Dies ist die so genannte P2P-Kreditvergabe, besser bekannt als privater Kredit. Modell für das P2P-Kreditmodell ist Großbritannien und die USA, wo die Nutzung dieser Kreditart seit Jahren üblich ist.

Der Begriff Peer-to-Peer ist der international gebräuchliche Begriff und bezeichnet die Form der Kreditvergabe: von der privaten zur privaten. Es verfügt über einige besondere Merkmale, die gegenüber herkömmlichen Bankdarlehen eine Vielzahl von Vorteilen bieten. So gibt es im Netz eine Vielzahl von P2P-Kreditplattformen, die letztlich als Vermittler agieren und Schuldner und Kreditgeber zusammenführen. Zur Vermeidung von Missverständnissen beim Begriff "Privatkredit oder Privatkredit" ist zu erklären, dass ein Darlehensangebot von Privatanlegern nicht mit demjenigen von Privatkrediten zu verwechseln ist, die Kreditinstitute und Finanzinstitute an private Kunden vergeben.

Nachfolgend bezieht sich der Ausdruck Personalkredit immer auf die so genannten Peer-to- Peer- oder Person-zu-Person-Kredite (im Allgemeinen: P2P-Kredite), die über entsprechende Internetplattformen erhältlich sind. "Credit " ein englisches Sprichwort, ein Ausdruck aus dem Latinum "credere", heißt "glauben / vertrauen". Aber wer in den vergangenen Jahren versuchte, bei seiner seit seiner Kindheit bekannten Hausbank einen Kredit zu bekommen, wird feststellen, dass dies nicht mehr so leicht ist.

Aber auch bei der Treuhandbank werden bei der Kreditaufnahme oft Bestandskunden und Selbständige abgelehnt. Deshalb und gerade in Krisenzeiten ist die P2P-Kreditvergabe eine gute Wahl für alle, die einen Kredit unabhängig von den Banken bekommen wollen. Strenge Vorschriften und Kontrollen erschweren es insbesondere Freiberuflern und Selbständigen, einen Kredit bei einer Hausbank zu bekommen.

P2P-Kredite bieten ihnen eine gute Gelegenheit, ein Darlehen aufzunehmen. Außerdem bietet P2P Lending ihnen die Gelegenheit, ihr Projekt mehrfach zu präsentieren und nach geeigneten Partnern zu recherchieren. Auch Privatpersonen können sich besser von den neuen Geschäftsideen und ausgefallenen Finanzierungsprojekten von Kleinunternehmen und Freiberuflern inspirieren lassen - sei es ein Neuprodukt oder ein ausgefallenes Konzept.

2007 war es erstmalig in Deutschland möglich, einen Kredit von einer privaten Person zu erhalten. Abhängig von den Gegebenheiten und der Höhe des Darlehens kann ein Darlehen von nur einer natürlichen Person oder von mehreren natürlichen Personen gewährt werden, die sich den Betrag des Darlehens teilen. Der Darlehensbetrag kann auch von mehreren natürlichen oder juristischen Personen gewährt werden. Das ist oft der so genannte Bonitätsverlust, wenn der Schuldner eine schwache Kreditwürdigkeit hat oder der Credit Buzzer hoch ist.

Für den Investor ist das P2P-Kreditgeschäft besonders attraktiv, da er bei fast 0 oder sehr geringen Kosten profitabel einsteigen kann. Sie erreichen Renditen, die mit traditionellen Investmentmodellen nie möglich gewesen wären, da die Zinssätze für den Investor ständig sinken. Der Ertrag aus der Kreditvergabe ist um ein Mehrfaches höher als die Zinssätze für Tagesgeld oder Termingeldkonten anbieten können.

Darüber hinaus ist die private für private Kredite eine viel persönliche Sache und Anleger haben die Möglichkiet. Was bringt der Personalkredit letztlich gegenüber dem klassischen Bankdarlehen? Im Falle von privaten Krediten ist die Rückzahlung in der Regel in der Regel kostenlos möglich, da Privatpersonen kein gewerbliches Darlehensgeschäft tätigen. Im Falle einer außerplanmäßigen Rückzahlung hat der Darlehensnehmer diese Beweglichkeit und zugleich den der Hausbank durch höhere Zins- oder Nebenkosten entstehenden "Verlust" zu bezahlen.

Für ein Privatdarlehen werden in den meisten Fällen keine Schufa-Einträge vorgenommen. Die Kreditbedingungen können von Privatpersonen selbst festgelegt werden, während die Kreditinstitute an die gesetzlichen Vorschriften geknüpft sind. Privatkreditnehmer und Privatkreditgeber können sich auf diversen Online-Kreditplattformen in einem versteigerungsähnlichen Verfahren zusammenschließen; sie reichen einen Gesuch ein und bekommen nach einer Untersuchung die Dokumente für einen Kredit, den sie jeden Monat verzinsen.

Smart, Auxmoney und Lendico sind die drei großen klassichen Online-Kreditplattformen in Deutschland, deren Verleihung grundsätzlich wie ein klassisches Ratendarlehen bei einer Hausbank wirkt, die aber grundsätzlich für all jene Schuldner von Interesse zu sein scheint, die einen Kredit von einer Privatperson mit niedrigerem Nominalzinsniveau bankunabhängig in Anspruch nehmen moechten. Auch für Freelancer und Selbständige ist diese Art der Anleihe ein idealer Weg, um eine Kreditlinie zu bekommen, die ihnen eine Hausbank nicht gewährt.

Zu den Vorteilen gehören die Fähigkeit, weltweit Bitcoin-Transaktionen ohne Bankverbindung durchführen zu können und die direkte Nutzung von Bitcoin zum Einkauf von Material bei Großhändlern. Für die genaue Berechnung der Profitabilität einer Kreditlinie sind jedoch andere Schlüsselfaktoren wie Kreditgröße, Fälligkeit, Nominal- und Effektivzinssatz sowie etwaige Zusatzgebühren wie Provisionen und Kontoführungskosten ausschlaggebend.

Auf Grund der Unterschiede zwischen den drei großen deutschsprachigen Peer-to-Peer-Kreditplattformen scheint ein kurzer Vergleich ihrer Rahmenbedingungen zweckmäßig zu sein. Auch wenn sich die einzelnen Platformen in Bezug auf Honorare und Zinssätze stark voneinander abheben, sind die Kreditbedingungen fast gleich. Auch wenn die nominalen Zinssätze auf den ersten Blick tief erscheinen mögen, werden diese auf den ersten Blick tiefen nominalen Zinssätze durch sehr hohe Effektivzinsen für Auxmoney und Smartphone nach genauerer Prüfung ausgeglichen, und es müssen auch erhebliche Provisions- und Kontoführungskosten auf allen drei Handelsplattformen berücksichtigt werden.

Es wäre daher fatalerweise, sich nur auf die Nominalzinssätze zu beschränken, da diese nicht sinnvoll sind und nach Einbeziehung der Honorare z. B. der scheinbar günstige Nominalzinssatz von 2,9% p.a. von Auxmoney bereits zu einem effektiven Zins von 6,1% p.a. führt. Infolgedessen sind die Effektivzinssätze bei Auxmoney und Smartphone deutlich über dem durchschnittlichen Zinssatz in Höhe von 4,98% für Bankdarlehen mit einer Fälligkeit von 1 bis 5 Jahren.

Im Gegensatz zu den Währungen Afrikas und Lavas bietet Lendico günstige Nominalzinssätze für Menschen mit einer hohen Kreditwürdigkeit. Bei traditionellen Ratendarlehen sind Bearbeitungsentgelte nicht erlaubt, während für die Kontoführung von Alexej und Smart eine Gebühr erhoben wird und alle vier P2P-Anbieter dem Darlehensnehmer eine Kommission von bis zu 4,5% des Darlehensbetrags auferlegen. Daher müssen die Konsumenten den hohen Ausgaben besondere Aufmerksamkeit schenken, um die Wirtschaftlichkeit einer Kreditlinie angemessen kalkulieren zu können.

Durch die hohe Provisions- und Kontoführungsgebühr sowie die erheblichen Effektivzinsen zahlen sich Credit-Plattformen wie Smart, Auxmoney und Lendico nur für Menschen aus, die lieber einen Privatkredit in Anspruch nehmen oder keinen Bankdarlehen erhalten - vor allem Selbständige und Freelancer. Besonders lohnend scheint Lendico für kleine Unternehmen und Menschen mit guter Kreditwürdigkeit, da der Nominalzinssatz dadurch gesenkt wird und auch die Gebühren für die Kontoführung wegfallen.

Wie bei den traditionellen P2P-Lending-Plattformen bietet auch Bitcoin P2P Lending eine Fülle von verschiedenen Märkten. Im Gegensatz zu herkömmlichen P2P-Kreditplattformen brauchen Kreditnehmer keinen ständigen Aufenthalt in Deutschland oder ein in Deutschland geführtes Konto, sondern sind nur unbegrenzt handlungsfähig, d.h. sie müssen das Alter von achtzehn Jahren erreichen und bei der Anmeldung ihre persönlichen Daten wahrheitsgetreu eingeben.

Zusätzlich kann jeder Schuldner bis zu zwei kurzfristige Kredite ausleihen, deren maximaler Kreditbetrag von der Nachhaltigkeit der privaten Schulden des Schuldners abhängt. Weil der P2P-Verleih von bitcoin kein Konto erfordert und daher bankunabhängig durchgeführt werden kann, fallen keine weiteren Kontoerhaltungsgebühren an, die letztlich dem Auftraggeber - dem Entleiher und dem Verleiher - belastet werden.

Aufgrund der Abdeckung von unerschwinglich hohen Überweisungs- und Wechselkursen sowie Verzögerungen bei der Abwicklung ist die Aufnahme von Krediten aus dem In- und Ausland über ein herkömmliches Bezahlsystem nicht als lohnendes Projekt zu erachten. Aber durch die Verwendung digitaler Bitmünzen als Zahlungsmittel bietet die P2P-Bitcoin-Kreditplattform den Verbrauchern die Chance, einen weltweiten Absatzmarkt mit niedrigen Zinssätzen zu erschließen, ohne sich diesen Schwierigkeiten zu erwehren.

So gibt es im Ländervergleich durchaus solche mit deutlich tieferen Zinssätzen, z.B. fordern Geldgeber auf der ganzen Welt einen höheren Zinssatz als in den USA oder Großbritannien. Durch die digitale und damit ortsunabhängige Landeswährung - die Bitmünzen, die nicht an ein Zahlungsgebiet oder Notenbanken, Bundesländer oder Geldinstitute gebunden sind, hat der Kreditnehmer zum einen weltweiten Online-Zugang zu seinem Kredit und kann mit den empfangenen Bitmünzen entweder Produkte von Großhändlern aus der ganzen Welt kaufen oder in US-Dollar oder eine andere Wähung umrechnen.

Da Bitmünzen viel schwankungsanfälliger sind als die meisten herkömmlichen Devisen, kann es vorkommen, dass Schuldner und Darlehensgeber aufgrund von Wechselkursschwankungen Verluste erleiden. Auf diese Weise sind Schuldner und Darlehensgeber abgesichert und können von einer anderen Kreditvermittlung in den Genuss kommen. Sie sind eine von Ländern, Notenbanken und anderen Finanzinstitutionen abhängige Zahlungsmittel und erscheinen neben dem Goldmarkt als die neue Krisenstichwährung des Weltmarkts.

Wegen dieser Eigenständigkeit können Bitmünzen im Rezessionsfall oder bei einer Devisenreform nicht von einem Land beeinflusst werden und wären daher viel weniger anfällig für Währungsabwertungen als herkömmliche Zahlungsarten. Weil Bitmünzen und Kleingeld ebenso rar sind, eignet sie sich wie Kleingold als Wertanlage in der Krise. Weil Bitmünzen - im Gegensatz zu Gold - keine physikalische und sondern eine numerische Zahlungsmethode sind, gibt es keine Lagerhaltungskosten, keine Versandkosten, keine Komplikationen und keinen Diebstahl.

Zusammengefasst richtet sich die Bitcoin-Kreditplattform insbesondere an Schuldner - ob Privatpersonen, Selbstständige, kleine Unternehmer oder Selbstständige -, die an einem Privatkredit interessiert sind. Außerdem haben Menschen, die nicht belegen können, dass sie einen ständigen Aufenthalt in Deutschland haben und daher von jedem Ort aus ein Kredit in Anspruch nehmen müssen, die Chance, ein Kredit zu beantragen.

Darüber hinaus sind P2P-Kreditplattformen von Bitcoin für Privatpersonen von Interesse, die eine private Finanzierungsmöglichkeit suchen, die von einem Kreditinstitut und einem erforderlichen Bankkonto abhängig ist, während sie zugleich Zugang zu einem Weltmarkt mit niedrigen Zinssätzen und einer stabilen Wäh-rung erhalten. Die gewonnenen Bitmünzen sind besonders für kleine Unternehmer, Selbständige und Selbständige im Online-Handel reizvoll, da sie direkt zum Erwerb von neuen Produkten bei Weltgroßhändlern verwendet werden können.

Mehr zum Thema