Kredit Laufzeit

Zahlungsziel

Was Sie bei der Laufzeit von Forderungen beachten müssen, erfahren Sie im Leitfaden Immobilienfinanzierung. Begriff im Credit-Enzyklopädie - Erklärung und Bezeichnung Der Begriff, in der Finanzwelt als Kreditdauer bezeichnet, gibt die zwischen dem Darlehensgeber und dem Darlehensnehmer unter Rückzahlung vereinbarte Laufzeit des Darlehens an. Abhängig von der Art des Darlehens wird der Darlehensbetrag innerhalb der Laufzeit oder in einer Höhe am Ende der Laufzeit zurückgezahlt. Der Betrag der Laufzeit hängt zum einen von der Höhe des Darlehens und dem vorgesehenen Einsatzzweck ab.

Es wird zwischen kurz-, mittel- und langfristigen Fälligkeiten differenziert. Als kurzfristig gilt die Rückzahlung der Gutschrift innerhalb von 12 Jahren. Mittelfristig gesehen sind die Fälligkeiten Kreditrückzahlungen zwischen 12 Monate und 5 Jahre. Kreditrückzahlungen über 5 Jahre danach nennt man Langzeitlaufzeiten. Für Konsumentenkredite wie Privat- und Ratendarlehen finden Sie unter häufig eine Kurzfristigkeit.

Darlehen, die zu über Versandhäuser oder für den Erwerb von elektrischen Artikeln gewährt werden, haben in der Praxis auch nicht sehr viel Zeit. Zu den mittelfristigen Darlehen gehören z.B. Auto- und Konsumkredite für größere Käufe oder Investitionsdarlehen. Bei der Immobilienfinanzierung wird in der Praxis grundsätzlich auf langfristige Darlehen verwiesen. Dabei kann die Laufzeit bis zu 30 Jahre sein.

Normalerweise sind kürzere Durchlaufzeiten interessant, denn je mehr länger die Laufzeit abgestimmt wurde, desto höher sind die Zinslasten. Die Laufzeit von kürzer ist um so höher, je mehr die Aussicht auf ein attraktives Verhandlungsinteresse besteht. Die Dauer sollte sich jedoch immer auf den Kaufpreis beziehen. Durch die Laufzeit des Kredits und damit den daraus resultierenden Zinssatz darf sich das Monatsbudget übersteigen nicht ergeben, sollte aber auch nicht zu klein sein, um Zinsen einsparen zu können.

Der Laufzeit des Investitionskredits darf die Lebensdauer überschreiten nicht überschreiten, nach Möglichkeit sollte er vor dem Verschleiß gesperrt werden, damit die Anlage für das Vorhaben noch abschreiben kann.

Kreditdauer und -dauer sollten gleich sein.

Eines der wesentlichen Prinzipien einer professionellen Finanzierungsplanung ist die "Fristenkongruenz", wie dieser Fall aufzeigt. Die Zahnärztin Rüdiger D. aus Nordrhein-Westfalen hat verhältnismäßig langfristige Kreditverträge, mit denen sie in gewisse, auf die jeweilige Anwendung abgestimmte Behandlungstechniken investierte. Diese Kredite richten sich jedoch weitgehend nicht nach der verkürzten Lebensdauer der Ausrüstungen.

Es ist ein Überblick über den Inhalt des Abonnements zur Überprüfung des Zugriffs.

Auch interessant

Mehr zum Thema