Kostenfreie Kreditkarte

Gratis-Kreditkarte

Mittlerweile ist neben der Geldkarte auch die Kreditkarte ein beliebter Trend. Kreditkartenvergleich 10/2018 ? Testsieger 2018 Die Mehrheit der Bundesbürger kommt heute nicht mehr ohne Kreditkarte aus - sie hat sich von einer bevorzugten zu einem der häufigsten Zahlungsarten entwickelt und ist in vielerlei Hinsicht unersetzbar. Bei uns ist es eine gute Idee, nach einer kostenlosen Kreditkarte zu suchen, die kostspielige Kosten eliminiert und manchmal viel Kosten einsparen kann.

Bei der Wahl Ihrer Wahl werden wir Ihnen aufzeigen, was Sie beachten müssen. Nur mit Kontokorrent möglich! Nur mit Kontokorrent möglich! Nur mit Kontokorrent möglich! Nur mit Kontokorrent möglich! Wusstest du, dass es heute mehr als 4 Mio. unterschiedliche Kreditkarten gibt? Nicht mehr nur die Kreditinstitute stellen Kreditkarten aus, sondern auch Firmen wie Fluggesellschaften und Hotelketten. Einerseits sind es die Kreditinstitute, die Kreditkarten ausgeben.

Wer eine Kreditkarte beantragt, spielt dabei zwei Gesichtspunkte eine besonders wichtige Rolle: Wie viel wird die Kreditkarte letztlich kosten - und welche Dienstleistungen gibt es? Es ist nicht ohne Grund, dass immer mehr Menschen nach einer kostenlosen Kreditkarte suchen - aber es gibt ein paar Dinge zu beachten.

Nur weil eine Kreditkarte als "kostenlos" beworben wird, bedeutet das nicht zwangsläufig, dass es überhaupt keine Aufschläge gibt. Diese muss vorab sorgfältig geprüft werden. In den meisten Fällen ist es so, dass von den Kreditinstituten oder Firmen keine jährliche Gebühr berechnet wird, sondern andere anfallende Aufwendungen.

Jeder, der von einer kostenlosen Kreditkarte redet, ist in der Praxis eine kostenlose Probe. Nichtsdestotrotz können Kreditinstitute für ausländische Geschäfte oder Geschäfte Gelder in Rechnung stellen - und das kann kostspielig sein. Neben der jährlichen Gebühr fallen Aufwendungen für Abschlagszahlungen, für Zusatzleistungen oder auch für den Gebrauch an Warenautomaten an.

Meistens kommen bei so genannten Gratis-Kreditkarten auch die Kosten für Bargeldbezüge ins Spiel - gerade im internationalen Bereich können diese zu einer kostspieligen Überaschung werden. Der kostenlose Kreditkarte - mit oder ohne Account? Eine Besonderheit, bei der sich die Möglichkeiten für die besten Kreditkarten stark von einander abheben, ist die Varianten der Kartenzuordnung: Überprüfen Sie, ob eine Kreditkarte nur zusammen mit einem Kontokorrent von der Hausbank oder auch einzeln beantragte Karten zur Verfügung gestellt werden können.

Oftmals gibt es kostenlose Kreditkarten nur als Kombinationsprodukt mit einem Account. D. h. Sie müssen entweder bereits bei der entsprechenden Hausbank ein Kundenkonto haben oder dort ein eigenes einrichten. Selbstverständlich gibt es auch genügend Kreditinstitute und Firmen, die Kreditkarten an solche Personen ausstellen, die bereits ein Bankkonto bei einer anderen haben.

Erfahren Sie mehr, denn wenn Sie darüber hinaus ein zusätzliches Benutzerkonto benötigen, kann dies auch mit zusätzlichen Gebühren einhergehen. Dies alles muss vor der Beantragung der Kreditkarte überprüft werden. ¿Ist die Verwendung der kostenlosen Kreditkarte wirklich kostenlos? Wie schon gesagt, muss die Verwendung einer kostenlosen Kreditkarte nicht völlig kostenlos sein.

Vor allem die Nutzung im Außenbereich kann gebührenpflichtig sein. Vor der Beantragung einer Kreditkarte ist es sehr unerlässlich zu überprüfen, ob Bargeldbezüge im In- und Auslande mit zusätzlichen Ausgaben behaftet sind. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Kreditinstituten, die alle diese Verfahren kostenlos durchlaufen. Mit unserem Kreditkartenrechner können Sie die laufenden Ausgaben rasch und unkompliziert errechnen.

Selbstverständlich können Sie auch mit einer Gratis-Kreditkarte an der Kasse zahlen, sei es in einem Supermarkt oder Online-Shop. Bei Geschäften in EUR muss die Mehrheit der Kreditinstitute keine Gebühr zahlen - das betrifft alle EU-Mitgliedstaaten, in denen der EUR auch die amtliche Landeswährung ist.

Wenn Sie eine Geschäftsvorfälle in einer anderen Sprache abwickeln, errechnen die meisten Kreditinstitute die so genannte Devisenpauschale, die in der Praxis zwischen 1 und 2 Prozent des Gesamtumsatzes ausmacht. Wenn Sie auf der Suche nach der passenden Kreditkarte sind, ist es nicht leicht, das passende Preisangebot zu unterbreiten. An dieser Stelle wird empfohlen, einen praxisnahen Kreditkartenvergleich durchzuführen:

Viele Internetportale im Internet ermöglichen es inzwischen, die Kreditkarten unterschiedlicher Kreditinstitute unmittelbar und absolut kostenfrei untereinander zu vergüten. Innerhalb weniger Minuten erhalten Sie einen präzisen Einblick in die individuellen Dienstleistungen und Bedingungen jeder Einzelkarte. Sie können dann - wenn Sie es wünschen - auf die Website der Hausbank weitergeleitet werden und dort Ihre neue Kreditkarte nachfragen.

Zu den kostenlosen Kreditkarten gehören die Wüstenrot Visa Classic, Advanzia MasterCard Golden und Comdirect Visa.

Auch interessant

Mehr zum Thema