Kleinkredite Vergeben

Vergabe von Mikrokrediten

Die Londoner Mikrofinanzinstitution "Fair Finance" vergibt Kleinkredite an Menschen, die bei normalen Banken keine Chance haben. The Grameen Bank: Darlehen speziell für Damen In Bangladesch wurde 1976 die Grämeen Bank ins Leben gerufen, die Darlehen an die ärmsten der Ärmsten der Armen gibt. Der Begriff "grameen" steht für Land oder Dorf. Die Gelder werden ohne Sicherheitszahlung vergeben, insbesondere an sie selbst. Bisher hatten vor allem weibliche Menschen dort keinen Kapitalzugang.

Bankdarlehen wurden nur an Personen vergeben, die bereits über genügend Mittel verfügten.

Jedes Mal treffen sich fünf Damen zu einem Leihgabe der Grameen Bank und stehen "moralisch" dafür ein. Aus dem Profit bezahlt sie den Credit inklusive der Zinse. Dazu werden 20 Prozentpunkte auf gewinnbringende Kredite verzinst. Wenn Sie Ihr Eigenheim mitfinanzieren wollen, müssen Sie acht Prozentpunkte Zins und fünf Prozentpunkte für Studienkredite ausgeben.

Vor allem besonders stark betroffene Bevölkerungsgruppen, wie z.B. Almosenempfänger, bekommen ein zinsloses Darlehen. In Summe dürfen die aufgelaufenen Zinserträge den aufgenommenen Kreditbetrag - gleichgültig auf welche Zeit - nicht überschreiten. Das Netz der Grämeen ist in der Provinzhauptstadt Dhaka ansässig und verfügt heute über mehr als 2.220 Zweigstellen. In Summe hat die Raiffeisenbank bisher mehr als 5,7 Mrd. USD (4,5 Mrd. EUR) ausgeliehen.

Da sich die Frau als verlässliche Geschäftspartnerin bewährt hat, stellt sie die Mehrheit der Kundinnen und damit der Aktionäre dar. Gesamthaft befinden sich 94% der Anteile an der Gesellschaft im Eigentum von Kreditnehmern. Die Firma beschäftigt sich mit der Rentabilität und erzielt dabei auch Gewinne, da rund 99% der Darlehen zurÃ? Im Jahr 1983 wurde das Haus offiziell in eine Hausbank umgestaltet.

In der Zwischenzeit ist Grämeen eine Unternehmensgruppe mit mehr als 24 Unternehmen.

Beispiel: FINCABeispiel: FINCA

Internationale Darlehen werden überwiegend an den Staat vergeben - oft für problembehaftete Grossprojekte mit oft zweifelhaften Auswirkungen. Nur wenige Menschen erhalten Geld aus Grossprojekten, der Politik der Zielländer und den Betrieben der Donatoren. So hat der Bangladescher Wirtschaftswissenschaftler Muhammad Yunus ein Finanzinstrument geschaffen, das den Menschen zugute kommt - Kleinkredite.

Sie werden an kleine Personengruppen, vor allem für Mädchen, vergeben, um ihnen den Aufbau eigener Tätigkeitsfelder zu ermöglichen - sei es in Gestalt von landwirtschaftlichen Betrieben, im Handwerk oder durch kleine Geschäfte. Kleinstkredite werden zu vorteilhaften Zinssätzen gewährt, jedoch unter der Bedingung, dass sie innerhalb der Vertragslaufzeit zurÃ?

Menschen, die von bestehenden Kreditinstituten nie als "kreditwürdig" klassifiziert würden, werden mit einer Startfinanzierung unterstützt. Die Mikrokreditmodelle werden heute in vielen Staaten eingesetzt und von der Weltbank verbreitet. Selbst in den wohlhabenden Staaten wird sie nachgeahmt, wo den Menschen in der Krise durch Kleinkredite neue Einstiegsmöglichkeiten angeboten werden. Die Tatsache, dass Darlehen hauptsächlich an die Frau vergeben werden, ist auf die Erfahrungen zurückzuführen, dass sie offenbar mit den eingenommenen Geldern sorgfältiger umzugehen hat.

Besonders stark ist die Forderung nach Kleinstkrediten im Kongo, wo sie zusammen mit der Notenbank Kleinstkredite für kleine und mittlere Betriebe und unabhängige Konzerne, aber auch für Einzelpersonen vergeben. Anschließend können die Darlehensnehmer ihre Darlehen mit günstigen Zinssätzen abbezahlen. Auch aufgrund der tiefen Zinssätze bewegen sich die Rückzahlungsraten zwischen 95 und 100-prozentig.

Besondere Unterstützung erhalten in diesem Zusammenhang unter anderem solche Mitarbeiterinnen, die zur Weiterentwicklung des Staates beizutragen wünschen. Die Überwindung der Armut: Muhammad Yunus.

Auch interessant

Mehr zum Thema