Kfz Kaskoversicherung

Kraftfahrzeugkaskoversicherung

Ein Selbstbehalt senkt den Jahrespreis der Kfz-Kaskoversicherung. Nein. Die Kaskoversicherung deckt nur fest installierte Fahrzeugteile wie das ab Werk installierte Autoradio ab. Eine Kaskoversicherung deckt Schäden an Ihrem eigenen Fahrzeug. Durch unsere Vollkaskoversicherung schützen Sie Ihr Fahrzeug umfassend.

Neue Autos & Motorhome / Caravans bis zu 3,5t

Das zu prüfende Objekt wird anhand einer Zufallsstichprobe ausgewählt. Deshalb möchten wir Sie auffordern, mit Ihrem extern gesäuberten Auto einen der Inspektionspunkte von Öl & Gas, ARBÖ oder TOP REPORT zu besuchen. Der Selbstbehalt in der Kfz-Vollkaskoversicherung beträgt für alle Versicherungsfragen, die in der Zeit zwischen dem vertraglich festgelegten Eintritt in die Versicherung (einschließlich des Beginns der provisorischen Deckung) und dem Eintritt der Prüfung des früheren Schadens eintritt.

Dies betrifft nicht Ansprüche, die in den ersten 14 Tagen nach Beginn der Versicherung auftreten. Für den oben genannten Zeitpunkt ist diese Selbstbehaltsregelung anstelle des im Rahmen des Versicherungsvertrages festgelegten Selbstbehalts anwendbar; sie betrifft alle Versicherungsfallarten und nicht nur solche Fallbeispiele, für die ein Selbstbehalt vereinbaren worden ist. Nur für diejenigen Versicherungsfallfälle, die nach der vorangegangenen Schadenprüfung eintreffen, ist die im Vertrag festgelegte Selbstbehaltsregelung anwendbar.

Deshalb bitten wir Sie in Ihrem Sinne, die vorherige Schadensuntersuchung des zu sichernden Fahrzeugs so schnell wie möglich durchzufuehren!

Kasko-Versicherung

Dein finanzielles Gassack im Schadensfall: Wenn du mit deinem Auto schadend und andere schadend bist, deckt deine Haftpflichtversicherung ab. Aber was ist mit Ihrem eigenen Auto? Durch den Ausbau einer Teil- oder Vollvariante können Sie sich auch wirtschaftlich gegen eigene Fahrzeugschäden schützen. Tierbisse an Kabel, Schläuche, Dämmmatten, Kabel, Schläuche, Isoliermatten, Verlangen Sie jetzt Ihr pers. auftrag.

Gern informieren wir Sie persönlich über die für Sie optimale Auto- und Kfz-Versicherung.

bietet das Konsumentenportal Informationen über Verbraucherschutz und Konsumentenrecht.

Im Unterschied zur Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung deckt die Kfz-Kaskoversicherung den Schaden an Ihrem eigenen Auto. Ein solcher Schaden kann durch einen selbst verursachten Zufall, aber auch durch Einbruch, Hagel, Felssturz, Gewitter und andere externe Faktoren hervorgerufen werden. Für die Kaskoversicherung gibt es auch verschiedene Vertragsoptionen. Grundsätzlich wird zwischen Grundversicherung (auch Teilkasko genannt ) und Kollisionsdeckung (auch Vollkasko genannt) umgangen.

In der Grundversicherung sind Brandschäden, Explosionen, Diebstähle, Raub und Kollisionen mit Wild (aber kein Federwild) sowie Naturgefahren versichert. Mit der Kasko-Versicherung werden alle von der Kaskoversicherung gedeckten Ereignisse sowie weitere Schadensfälle abgedeckt: Sie umfasst alle unverschuldeten Schadensfälle an Ihrem eigenen Fahrzeug.

Außerdem übernimmt sie die Kosten für Schadensfälle, die durch mutwillige oder mutwillige Machenschaften Dritter, Fahrzeugeinbrüche, Entwendung und Beschädigung von Front-, Seiten- und Heckfenstern entstehen. Haben Sie ein Neufahrzeug gekauft, ist es wegen des Vollkaskoschutzes ratsam, eine Kaskoversicherung abzuschließen. Erkundigen Sie sich vor Vertragsabschluss ausführlich, was im Schadensfall versichert ist und welche Franchise möglich ist!

Der Prämienbetrag für eine Vollkaskoversicherung richtet sich im Wesentlichen nach dem festgelegten Franchise. Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit verursachte Schadensfälle werden von der Kaskoversicherung nicht übernommen. Selbst wenn Sie ohne Führerausweis oder unter Einfluss von Spiritus (auch unter 0,5 Promille, wenn Sie während der Fahrt von Spiritus befallen sind), Betäubungsmitteln oder Medikamenten einen Verkehrsunfall erleiden, deckt die Kaskoversicherung Ihren Sachschaden nicht.

Mehr zum Thema