Ing Diba Trotz Schufa

In Diba trotz Schufa

Auch ich bin bei der DiBa. EINE Bank erhält eine Schufa-Information. Auch wenn die Wurzeln von ING-DiBa in den Niederlanden liegen, spricht man von den Dienstleistungen der Bank in Deutschland. Antrag auf Girokonto abgelehnt, wenn die Kreditauskunft positiv ist. Faktoren wie der Schufa-Score oder das Monatsgehalt des Bewerbers.

Eintrag Schufa entfernen (Inkasso, Mahnung)

Meine sehr geehrten Kolleginnen und Kollegen, ich habe einen Einzug der ING Diba bei der Schufa " Account in Liquidation mit einem Guthaben von fast 600 EUR erlangt. Im Jahr 2008 habe ich das gleiche Benutzerkonto per eingeschriebener Post gelöscht. Mit diesem eingeschriebenen Brief habe ich der ING Diba Banque auch einen Einmal-Lastschriftauftrag von meinem neuen Account erteil.

Kurze Zeit nach meinem Rücktritt war ich für 2 Jahre im Einsatz. ING Diba habe ich bereits eine Abschrift der Kündigungsmitteilung von 2008 und des Einschreibenbescheides zugesandt. Das Gleiche habe ich auch bei der Schufa beantragt. Bisher wurde jedoch der falsche Datensatz aus keinem Grund gelöscht.

Wäre mein Bankkonto von der Hausbank wie gewünscht gelockt worden, wären diese Aufwendungen nie entstanden. Darüber hinaus kann die Hausbank ein Bankkonto nicht auflösen, das ein Jahr vorher vom Verbraucher auflösen wurde. Wie kann ich vorgehen, auf was kann ich mich beziehen, ohne unmittelbar ein gerichtliches Verfahren einzuleiten? Es ist mir sehr wichtig, dass der Negativeintrag schnell verschwinden kann, da ich professionell auf eine reine Schufa angewiesen bin und damit meine Zustimmung in Gefahr ist.

Lieber Fragender, auf der Basis der bereitgestellten Angaben möchte ich Ihnen eine verbindliche Antwort auf Ihre Frage geben: Da die SCHUFA bereits die Datenlöschung ablehnt, müssen Sie gegen IngDiba einleiten. Ohne die Einwilligung ihres "Vertragspartners" wird die SCHUFA nicht tätig. Auch wenn die Legitimität und die Bedeutung der SCHUFA-Institution in Frage gestellt werden kann, handelt dieses Institut weiterhin und macht eine Vielzahl von Fehleinträgen.

Können Sie nachweisen, dass das Account zu diesem Zeitpunkt ordentlich beendet wurde, erstattet IngDiba alle Folgesteuer. Darüber hinaus muss IngDiba der Streichung des Beitrags zustimmen. Die SCHUFA muss dann den Beitrag mit schriftlicher Genehmigung von IngDiba auflösen. Es ist auch fragwürdig, ob bei Vertragsabschluss eine SCHUFA-Klausel mit IngDiba tatsächlich abgestimmt wurde.

Zuerst müssen wir mit IngDiba abklären, was bei der Kontoauflösung ausfiel. Woher weiß ich, ob diese Schufa-Klausel tatsächlich akzeptiert wurde? Ich habe ING Diba in meinem Fristsetzungsschreiben 2008 explizit mitgeteilt, dass ich gemäß 6 Absatz 2 und 28 Absatz 4 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) in Zukunft keine personenbezogenen Angaben über mich machen werde.

Ich habe auch beantragt, dass bereits an Dritte weitergegebene Angaben mit unverzüglicher Begründung gesperrt werden. Ing Diba, wenn ich richtig verstanden habe, ist dieser Aufforderung nicht nachkommen. Hast du noch die IngDiba-Vertragsunterlagen? In diesem Fall müßte eine SCHUFA-Klausel aufgenommen und unterzeichnet werden - oder gar nicht. Tatsächlich hätte IngDiba die Angaben nicht übertragen dürfen.

Deshalb sollte man gegen die IngDiba vorgegangen werden - wenn nötig auch mit einer Gebühr -.

Auch interessant

Mehr zum Thema