Ing Diba Konto Abgelehnt

Abgelehntes Ing Diba Konto

Ich habe auch kein Konto bei ING-DIBA! bekommen, wenn du den Fortschritt auf einem Bankkonto verfolgen kannst. Zum einen, wenn Sie ein gemeinsames Girokonto mit Ihrer Frau haben, dürfen Sie es nicht für Kredite verwenden. Wenn du mich so persönlich verletzt, werde ich ohne jede Rechtfertigung abgelehnt. Ing Diba soll ein wenig wählerisch sein und nicht jeden nehmen:

Ist DiBa nicht so verbraucherfreundlich wie immer angekündigt?

Eine Leserin hat uns einen Erfahrungsbericht über ihre persönliche Erfahrung mit ING-DiBa bei der Eröffnung eines Kontos zugesandt. Ich habe viele Jahre lang auf eine Einigung mit der Citibank hingearbeitet, aber die Citybank hat sich unglücklicherweise nicht damit beschäftigt. Unglücklicherweise gab es keine Alternative und ich musste den Privatkonkurs einreichen. Weil ich ein weiteres Konto einrichten möchte, um von der Postbank zu entkommen, habe ich an die DiBa geschrieben, um ein Konto zu errichten.

Damals wollte ich ein Kontokorrent und ein Sparbuch namens DiBa Extra einrichten. Weil die DiBa auch Informationen von der DiBa erhält und es bedauerlicherweise noch etwa drei Jahre in der DiBa gibt, obwohl der Bankrott abgeschlossen ist. Ungefähr zwei Woche später erhielt ich einen Brief von der DiBa, in dem das laufende Konto abgelehnt wurde, aber das zusätzliche Konto gewährt wurde.

Die Formulierung lautete: "Für Girokontoanträge überprüfen wir unter anderem die Berufssituation, die Dauer der Beschäftigung und die Zinslast im Vergleich zum Erwerb. Dazu kommen unsere Entscheidungsfindung, Schufa-Informationen und die langjährigen Erfahrungen aus dem Aktivgeschäft. Es war mir nicht bewusst, dass es heute so schwer ist, ein Konto bei einer anderen Hausbank zu öffnen, zumal ich einen Job habe, um es vorzuweisen und eine Abschrift meines abgeschlossenen Konkursverfahrens beigelegt habe.

Mir war von Anfang an klar, dass diese Absage an meinen noch bestehenden Einstieg auf die Vermittlung der Sufa zurückzuführen ist, gegen die ich bedauerlicherweise nichts unternehmen kann. In der Folge schrieb ich wieder an die DiBa und zwar unmittelbar an die Geschäftsführung. Die für eine Kontierung notwendigen Voraussetzungen waren jedoch nur zum Teil gegeben, so dass wir das von Ihnen gewählte Kontokorrent nicht für Sie anlegen konnten.

Eine Leistungsbilanz für alle ist als reine Kreditbilanz zu unterhalten und richtet sich ausschliesslich an Privatpersonen". Natürlich bin ich eine Privatperson wie jeder andere, der nur ein Konto öffnen will und die Anforderungen dafür erfüllen kann. Außerdem ist es jedem, der ein Konto öffnet, freigestellt, ob er eine Überziehung oder ein reinrassiges Kreditkonto einrichten will, das ist Unsinn, was die DiBa dortreibt.

Sie erhalten kein Konto, keinen Mobilfunkvertrag, etc...... Bevor ich dort meine Frechheit verlasse, bin ich mir gewiss, dass die DiBa mich mit Freude auch ein Kreditkonto einrichten lassen würde. Seit langem beschäftige ich mich mit all dem und habe wegen eines Mobilfunkvertrages mit Kreditinstituten für Kontozwecke oder Mobilfunkanbietern zu tun, aber die Informationen waren immer die gleichen, obwohl mein Fall geschlossen ist.

Inzwischen habe ich auch das Zusatzkonto bei der DiBa aufgelöst, denn was soll ich mit einem Sparbuch bei einer Hausbank haben, die für mich kein Kontokorrent eröffnen will, mein Konto ist anscheinend gut genug. Mit diesem Thema werde ich wahrscheinlich noch einige Jahre lang auskommen müssen, da ich diesen Eintritt in die Grafschaft hat, den ich auch nach einigen Jahren des Konkurses nicht mehr loswerde.

Auch interessant

Mehr zum Thema