Hauskauf Eigenkapital

Eigenheimkauf Eigenkapital

Was Sie über den Kauf eines Hauses, das Verfahren, das Eigenkapital und die Kosten für den Kauf eines Hauses wissen müssen, finden Sie hier! Achten Sie beim Kauf eines Hauses darauf: Wie kalkuliere ich mein Geld richtig? Bauinteressierte und Kaufinteressenten gehen sehr unterschiedlich vor, um ihren Wunschtraum, eine eigene Liegenschaft zu besitzen, zu realisieren. Manche gehen direkt auf die Suche nach einer Liegenschaft, ohne vorher zu überprüfen, wie viel Wohneigentum sie sich überhaupt noch leisten können. Sie riskieren, Ihr eigenes Budgetvolumen zu übersteigen und möglicherweise den Vertrag über den Kauf einer Liegenschaft zu unterschreiben, die Sie sich nicht leisten kann.

Der für den Erwerb oder Neubau eines Hauses zur Auswahl stehende Betrag besteht aus den beiden nachfolgenden Abschnitten. Eigenkapital: Vom Erwerber selbst eingebrachtes Geld. In der Regel sind dies Einsparungen oder Mittel aus Erträgen. Verbindlichkeiten: Verbindlichkeiten werden verwendet, um die Differenz zwischen Kaufpreisen und Eigenkapital zu schliessen.

Sie kommt in der Regel von einer Hausbank oder einer Wohnungsbaugesellschaft und wird in der Regel in Gestalt eines Kredits bereitgestellt. Die Höhe des Fremdkapitals, das die BayernLB für den Erwerb oder den Neubau einer Liegenschaft zur Verfugung stellen kann, richtet sich ganz nach dem Finanzinstitut. Unglücklicherweise denken einige Kaufinteressenten und Bauträger, dass die Höhe von Eigen- und Fremdkapital den maximal zulässigen Anschaffungspreis oder die maximal erlaubte Höhe der Herstellungskosten ausmacht.

Anders ist die Wirklichkeit jedoch, denn diese Ausgaben allein reichen nicht aus. Es handelte sich dabei einmal um Grunderwerbssteuer sowie um Aufwendungen für das Katasteramt und den Nottor. Anders stellt sich die Lage heute dar, bedingt durch die Erhöhung der Grunderwerbssteuer. In den meisten Bundesländern wurde die Grunderwerbssteuer signifikant erhöht, so dass die Anschaffungsnebenkosten letztendlich fünf bis acht Prozentpunkte betragen können.

Dabei ist auch zu berücksichtigen, dass mit dem Kauf der Immobilie oft weitere Ausgaben verbunden sind. So mancher Hausbesitzer möchte sein Haus mit anderen Möbelstücken einrichten oder z.B. einen wunderschönen Park einrichten. Die damit verbundenen Aufwendungen können beträchtlich sein und sollten nicht unterschätzt werden. Denken Sie daran, Ihr eigenes Haus zu kaufen und wollen wissen, was Ihr Geld ist?

Darüber hinaus können wir sofort überprüfen, bei welchem Staat, bei welchen Versicherungen und bei welchen Versicherungsgesellschaften die attraktiven Hypothekarzinsen anlocken.

Mehr zum Thema