Giro Start Direkt

Der Giro Start Direkt

Sie reichen die unterschriebenen Dokumente direkt ein. Vergleiche zahlen sich aus: Zu den besten Jugend-Accounts gehören Sie existieren wirklich, die Jugendbücher, die alles können. Im besten Fall eine, die nichts kosten wird, mit einer Giro- oder EC-Karte, im besten Fall mit einer Prepaid-Karte. Eine gute Neuigkeit ist, dass es Jugend-Konten gibt, die all dies und noch mehr bereitstellen. Obwohl Kreditinstitute und Sparbanken ihre Gehaltsabrechnung deutlich anpassen, sind die Möglichkeiten für junge Menschen wirklich attraktiv: Kein flächendeckender Dienstleister und nur wenige Regionalbanken und Sparbanken berechnen für Jugendliche unter 18 Jahren Gebühren für die Kontoführung, und selbst hier gibt es etwas, das bei normalen Kontokorrentkonten praktisch ausgelöscht ist: die Verzinsung von Kreditguthaben.

Die überregionalen Dienstleister verzinsen das Kreditguthaben ihrer jungen Kundschaft kaum oder gar nicht, während die lokalen Dienstleister viel großzügiger sind. Es werden bis zu 3,0 Prozentpunkte angeboten, was noch wesentlich mehr ist als das aktuelle Angebot der besten Termingeldkonten - allerdings limitiert auf 1000 bis 2000 EUR an Kredit. Aber auch kostenlose Online- und beleggebundene Reservierungen, kostenlose Girokarte, kostenlose Prepaid-Kreditkarte und kostenloser Bargeldbezug können die besten Regionalanbieter anbieten und sind damit im Gesamtranking den überregionalen Dienstleistern weit voraus.

â??In Sachen Servis unterstehen die Bundesweit Anbietern den â??regionalen Topanbieternâ?? in nichts - nur die Vermögenszinsen ergeben sich hier bei Null bis max. 1,00 % â??extrem mauâ??. Die besten Anbieter erheben keine Kosten für Onlinebuchungen oder Bargeldbezüge. Im Gegensatz dazu werden Gutscheinbuchungen und Prepaid-Kreditkarten von vielen überregionalen Dienstleistern belastet.

Andererseits kann ein kostenloses Depot zum Start des eigenen Vermögensanstiegs sinnvoll sein, wie es der beste deutsche Jugendkontenanbieter, die HypoVereinsbank, mit Neueröffnung anbietet. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Kreditinstitute und Skibanken anscheinend über den Nutzen junger Menschen Bescheid wissen. Obwohl immer mehr Kundinnen und -kundinnen immer mehr bereit sind, die Bank zu wechseln, sind die meisten von ihnen ihrer traditionellen Geschäftsbank immer noch einig.

Diejenigen, die jungen Menschen die besten Bedingungen anbieten, werden so die Kundenbasis von morgen gewinnen. Vor allem die überregionalen Provider mit attraktivem Jugendkonto haben in der Regel auch ein attraktives Gehaltskonto.

Auch interessant

Mehr zum Thema