Geld Kredit

Geldkredit

("a) Geld-, Kredit- und Währungstheorien"). Peng, Paul, Dr., Geld und Währung. a) Geld-, Kredit- und Währungstheorien. Peng, Paul, Dr.

, Geld und Währung. Im Buch wird Gold als Sondergut und als finanzielle Ressource ausführlich untersucht.

Geld- und Kreditwesen: Einleitung in die Geld- und Finanztheorie - Manfred Borchert

Ziel dieses Buches ist es, die monetäre Theorie und ihre Auswirkungen auf die Währungspolitik vorzustellen, indem Theorie, Politik und Institutionen kombiniert werden. In einer makroökonomischen Untersuchung wird nach einem kurzen Einblick in die geschichtliche Situation des Währungssystems und die Funktion von Geld und Kredit, die Geld- und Kreditversorgung, die Nachfrage nach Geld und schliesslich das Zusammenspiel von Geldmenge und Nachfrage nach Geld diskutiert.

Der Schwerpunkt liegt auf dem Abgleich der post-keynesianischen und geldpolitischen Positionen, den beiden wichtigsten Richtungen in der Entwicklungsgeschichte der Geldtheorie und -politik. Anschließend werden geldpolitische Konzepte, ihre Trägerschaften und Institute sowie geldpolitische Instrumentarien dargestellt. Diese achte Ausgabe ist nun voll und ganz mit der Währungspolitik des ESZB abgestimmt.

Der geldpolitische Kurs der Europäischen Zentralbank scheint die geldpolitische Entwicklung nur abzurunden.

Displays

Bewegliche Wand: Die Mitglieder der beweglichen Wände werden in der Regel in Jahren dargestellt. Anmerkung: Bei der Berechnung der Stellwand wird das aktuelle Jahr nicht mitgerechnet. Beispielsweise, wenn das aktuelle Jahr 2008 ist und eine Zeitung eine 5-jährige bewegliche Wand hat, sind Artikel von 2002 verfügbar. Bezeichnungen für die festen Wände der beweglichen Wand:

Revues werden ohne das Hinzufügen neuer Volumes zu den Archiven angezeigt. Kombiniert mit einem anderen Titel. Überarbeitet wurden Zeitschriften, die nicht mehr veröffentlicht werden oder mit einem anderen Titel kombiniert wurden.

Geld, Kredit und Banken: Eine Vorstellung - Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff

Dr. Horst Gischer, Jahrgang 1957, Promotion 1994, Gastprofessor Macquarie University Sydney, seit 1997 Professur für Wirtschaft, vor allem Geld und Kredit an der Max-Planck-Gesellschaft der Magdeburger Universitäten. Dr. Bernhard Herz, Jahrgang 1956, Promotion 1993, Gastwissenschaftler IMF, Fed, Stanford und Berkeley, seit 1996 Professur für Geld und Weltwirtschaftsbeziehungen an der University of Bayreuth. Dr. Lukas Menkhoff, geb. 1958, 1986-89 Bank/Beratung, 1994 Promotion, 1995-2000 RUB Aachen, seit 2000 Professur für Geld und Internationales Finanzwesen an der Uni Hannover.

Auch interessant

Mehr zum Thema