Finanzierung Kredit Immobilien

Kreditfinanzierung Immobilien

neben Ihrem Eigenkapital auch ein Darlehen, das Sie an den Kreditgeber plus Zinsen zurückzahlen. Die Sicherheit rund um Ihre Immobilie und Finanzierung. mehr - VR-Modernisierungskredit.

Alles über Immobilien

Ein zentraler Bestandteil der Kredit-Immobilienbewertung ist der Beleihungswert. Sie konzentriert sich auf die langfristig und nachhaltig wirkenden Eigenschaften der zu sichernden Liegenschaft und schliesst Spekulationselemente und zyklische Wertveränderungen aus. Lange Jahre war dies ein überwiegend in Deutschland angewendetes Bewertungsmodell mit einer Geschichte, die auf das Hypothekenbankgesetz von 1900 zurÃ??ckgeht, aber es ist nun auch in der europÃ?ischen Debatte Ã?ber BewertungsansÃ?tze fÃ?r die Kreditwirtschaft eingetroffen.

Bekanntermaßen wurde Deutschland von den Verwerfungen auf den Grundstücksmärkten ausgenommen. Zusätzlich zu der im Vergleich zu anderen Wohnungs- und Gewerbeimmobilienmärkten unterschiedlichen Gestaltung und Funktionalität des dt. Wohn- und Geschäftsimmobilienmarktes stabilisieren die spezielle Form und Methode der Objektfinanzierung den Mark. Diese wurde natürlich auch im Ausland wahrgenommen und als Gelegenheit genutzt, sich intensiver mit dem Thema "Beleihungswert" auseinandersetzen.

Zusätzlich zu den Erfordernissen der Beleihungsmethodik bilden die Selbständigkeit, die Erfahrung und das Fachwissen der Sachverständigen eine wichtige Stütze des Beleihungswertkonzepts. Deshalb legt der Verband großen Wert darauf, das Kreditgewerbe aktuell und umfassend über die Ermittlung des Beleihungswertes zu informieren. Als Beleihungswert gilt der aus Erfahrung erwartete Immobilienwert im Veräußerungsfall, ungeachtet vorübergehender Wertveränderungen auf dem relevanten Immobilienmarkt, wie z.B. zyklischer Schwankungen, und durch Eliminierung spekulativer Elemente für die gesamte Laufzeit des Darlehens.

Daher weicht der Beleihungswert vom Verkehrswert als Bilanzstichtag vor allem durch seinen Verweis auf eine vom konjunkturellen Trend unabhängige Periode ab. Dabei werden im Zuge einer "vorsichtigen Bewertung" die langfristig und nachhaltig wirkenden Eigenschaften der Immobilie sowie die aktuelle und eventuelle weitere Nutzung konsistent berücksichtigt. Vor allem durch die Ausrundung der aktuellen, ggf. überhöhten Marktaussichten hat der Beleihungswert in seiner Jahrzehnte währenden Anwendungszeit dazu beigefÃ??hrt, dass die Baufinanzierung in Deutschland eine stabilisierende Wirkung auf den inl.

Die Höhe des Beleihungswerts darf den Verkehrswert nicht übersteigen. Der Beleihungswert wird jedoch in der Regel niedriger sein als der Zeitwert. Stattdessen wird sie durch die Erwartungen des Marktes an die künftige Wertentwicklung der jeweiligen Liegenschaft geprägt. Die Konzeption des Beleihungswerts geht auf das Jahr 1900 zurück und wurde seitdem ständig weiter entwickelt. Die darauf aufbauende Verordnung über die Ermittlung des Beleihungswerts (BelWertV), die am I. Aug. 2006 inkrafttreten ist, beinhaltet Vorgaben für die Beleihungsmethodik sowie für die Sachverständigen und das Sachverständigengutachten.

Durch den Immobilienwert muss die Hausbank während der gesamten Laufzeit des Darlehens jederzeit über ausreichend Sicherheiten verfügen. Die Höhe des Beleihungswertes kann daher nicht ein Stichtagswert, wie beispielsweise der Verkehrswert, sein, sondern darf nur die Nachhaltigkeit und damit die Langfristigkeit einer Liegenschaft mitberücksichtigen. Es ist auch zu begrüssen, dass in Deutschland die Umsetzung der BelWertV (Beleihungswertermittlungsverordnung) zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Für die Bestimmung des für alle Banken gültigen Eigenkapitalprivilegs für durch Grundpfandrechte besicherte Darlehen wird der Beleihungswert als Variation verwendet.

Auch interessant

Mehr zum Thema