Dsl Bank Immobilien

DSL-Bank Immobilien

Die DSL Bank - ein Geschäftsbereich der Deutschen Postbank AG, die DSL Bank: Immobilienoptimale Versorgung. Die DSL Bank ist ein Geschäftsbereich der Deutschen Postbank AG. und der Firmenkundenbank AG und gilt als Spezialist für Immobilienfinanzierungen. Hall, Münchener Hypothekenbank and, in addition, DSL-Bank.

Die DSL Bank: Immobilienoptimale Altersvorsorge

Das ist das Resultat einer kürzlich vom Pestel-Institut, Hannover, im Namen der DSL Bank durchgeführten Umfrage. Laut der Umfrage kann die eigene Liegenschaft trotz eines leichten Bevölkerungsrückgangs eine profitablere Kapitalanlage sein als andere Anlageformen in Verbindung mit vermietetem Wohnen. Danach kann jeder, der aktuell ein Terrassenhaus in einer ökonomisch gesünderen Gegend kauft, bis 2030 mit einer besseren Wertentwicklung rechnen, als wenn das Kapital in dt. Titel oder eine Todesfallversicherung investiert wäre.

Die Untersuchung weist jedoch große räumliche Differenzen auf. Dementsprechend werden die Ballungszentren mit steigendem Bevölkerungswachstum insbesondere von einer starken Wertsteigerung und steigenden Mieterträgen zulegen. Bei Stockwerkeigentum aus dem bestehenden Portfolio ist bis 2010 mit einem mittleren Zuwachs der Mieterträge von aktuell fünf auf rund acht Prozentpunkte zu rechnen. Für das Jahr 2010 ist ein durchschnittlicher Zuwachs der Mieterträge zu errechnen. Bei Stockwerkeigentum im Umland ist dagegen mit einer stagnierenden Wertentwicklung zu kalkulieren.

Basis der Analyse sind Projektionen der Populationsentwicklung in den einzelnen Gebieten Ost- und Westdeutschlands. Darauf aufbauend erstellt sie Forecasts für die Miet- und Immobilienpreisentwicklung. Aus einer Gesamtübersicht wird abschließend der Vermögensaufbau verschiedener Altersvorsorge-Strategien errechnet. Der Test ist bei der DSL Bank kostenfrei verfügbar.

Die DSL Bank - Wer hat welche Erfahrung? - Immobiliengeschäfte

Die DSL Bank - Wer hat welche Berufserfahrung? Welche Art von Erfahrungswerten und Meinungen haben Sie zu dieser Bank? Neues Geschäft geht ziemlich schnell, aber die Nachsorge und der Kundendienst, die Zugänglichkeit und Geschwindigkeit, insbesondere in bereits existierenden Faellen, sind meiner Ansicht nach manchmal desaströs. Meiner Ansicht nach liegt das Hauptproblem jedoch nicht beim Sekretär selbst, sondern bei der Führungskräfte.

Das Personal der zu überwachenden Positionen ist viel zu spärlich und oft weiß der eine nicht, was der andere tut. Sie werden an verschiedenen Orten wie in der Zeit des Finanzamtes abgelegt und müssen bei einem eventuellen Ausfall zuerst entstaubt werden. Das Ganze erinnert mich allmählich an die DKB in den ersten Jahren.

Ist es Ihrer Ansicht nach möglich, dem Endkunden DSL (auch im Rahmen des späteren Supports) beruhigend anzubieten? Zur Immobilienfinanzierungsgruppe

Mehr zum Thema