Dispo Trotz Schufa Sparkasse

Veräußerung trotz Schufa-Sparkasse

und in welchem Zeitraum hat man die Differenz ausgeglichen. und Kontokorrentkredite zu den Darlehen, die ohne Schufa-Prüfung auskommen. ist die Frage wichtig, kann ich mein Konto überziehen? Sie haben keine Überziehung, keine Kreditkarte, und Sie können sie nicht überziehen. Darf ich trotz Schufa ein Kreditkonto bei der Sparkasse eröffnen?

Ass-Karten der Sparkasse

Als verlässliches Rundum-Sorglos-Paket wirbt die Sparkasse deutlich mit ihrer Mastercard-Kreditkarte: "Mit einer MasterCard sind Sie immer in der Lage, überall auf der Welt liquide zu sein. Wenn Sie auf Reisen und im Netz sind, zahlen Sie ganz unkompliziert mit Ihrem richtigen Vornamen. Egal wie Ihre aktuelle Situation aussieht, MasterCard Silver wird Sie nicht im Regen stehen lassen und Ihr tägliches Dasein ein wenig angenehmer anregen.

"Ich bin seit 30 Jahren Sparkassenkunde und habe diese Bankkarte. Nach meiner letzen Auslandsreise ist mir bekannt, dass diese Visitenkarte sehr rasch zu einer Assistenzkarte wird und damit auch die Visitenkarte der Sparkasse. Es ist besonders dumm, wenn man sehr weit außerhalb Europas ist und auf einmal seine Doppelarschkarte von seiner Hausbank bekommt.....

Selbst außerhalb Europas ist das Geld in der Regel nur einen Geldautomaten entfernt. In der Regel arbeitet eine deutschsprachige Europakarte vom FF mit ihrer Pin-Nummer an jedem Gerät. Außerhalb Europas muss die Freikarte separat (zumindest bei der Sparkasse) aktiviert werden. Auf langen Strecken ist es risikoreich, sich nur auf eine einzige Map zu stützen.

Im Idealfall solltest du auch eine Karte mitnehmen (in meinem Falle die MasterCard der Sparkasse). Seit über 30 Jahren traue ich der Sparkasse und bin immer ein guter Kundin gewesen. Aus einer Distanz von rund 10000 Kilometern wurden meine Sparkarten zu einem Flop und brachten mich nicht nur in unerfreuliche, sondern auch in Peinlichkeit.

Auf meiner Kreditkarte ist jeder Bancomat, der Pin und auch der gewünschte Wert eingetragen. Während des letzten Tastendrucks wurde die Spielkarte immer ohne Kommentar ausgegossen. Ich habe mit meiner Meisterkarte weitergemacht. Es wurde nicht nur die Visitenkarte ausgestoßen, sondern auch darauf hingewiesen, dass eine Auszahlung mangels ausreichender Gutschrift nicht möglich war.

Mein für mich verantwortlicher Consultant, Michael L. aus der Niederlassung Schwabing in München, wußte es unmittelbar nach der Weitergabe meiner Angaben. Die EC-Karte funktioniert nicht, weil sie nicht für den Einsatz außerhalb der EU aktiviert ist - das wurde wahrscheinlich ganz schlicht übersehen. Was ist mit meiner Kreditkarten? Erläuterung: Ein Bericht der Schufa war angekommen und somit war ich nicht mehr buchbar.

Mein Bankier wußte nicht, worum es im Fall Schufa ging und wie hoch die Schulden waren. Deshalb wurde meine Karte ohne Warnung nicht mehr verwendbar gemacht. Ungeachtet meiner Gegensätze wäre es wahrscheinlich schwer, das durchzuziehen. Dabei geht es darum, wie rasch die Sparkasse dir Arschkarten geben und dich im Stich lassen kann. Durch den Furzkram mit der obligatorischen Rundfunkgebühr (ca. 300 Euro) hat der für mich verantwortliche Bankier meine Karte plattgedrückt.

Eine solche Radikalität kann zu äußerst unangenehmen Zuständen bei der Bezahlung eines Geschäftsessens mit der deaktivierten Kard..... Die verpfuschte EC-Karten-Aktivierung könnte er schnell per Telefax (!!!!) durchlaufen. Die Kreditkarten funktion würde unglücklicherweise nicht funktionieren. Fernab vom Heimatland vertraue ich nicht nur auf eine Karten.

Als ich ausflippte, bot mir Mr. L. an, mir weitere 1000 EUR mit meiner Karte zu zuwenden. Dann bin ich richtig ausgestattet und Mr. L. hat meine Karte wieder unbegrenzt aktiviert. Mit der sofortigen Aktivierung meiner Karte durch Hr. L. wird deutlich, dass genau mein "Berater" die Entscheidungsbefugnis hatte und nicht ein "Geldautomat".

Wahrscheinlich war Mr. L. zu träge, um zunächst meine langfristige Zahlungsfähigkeit und meine der Sparkasse bekannte finanzielle Situation zu klären. Der hat gerade meine Karte ausgestellt. Mr. L. sagte, dass ich ihn so schnell wie möglich besuchen muss, damit wir über die Angelegenheit sprechen können, sobald ich wieder in München bin.

Ich benötige keine Karte, auf die man sich nicht verlassen kann. Aber mit einem Consultant, der mich für einen Narren hält, will ich auch keine Zeit verschwenden. Mittlerweile bin ich wieder in München und habe überprüft, ob mich Mr. L. per Handy zu kontaktieren versuchte oder zumindest einen Postweg schickte. Auf meinem Handy wurde kein erkennbarer Ruf von der Sparkasse aufgezeichnet.

Ich wurde am späten Nachmittag des Jahres von Herrn L. von der Sparkasse darüber in Kenntnis gesetzt, dass es ein aufgetretenes Hindernis und damit Folgen gibt. In ( (A) wurde bekannt gegeben, dass mein Kontokorrentkredit am sechzehnten Oktobersemester, d.h. nach 11 Tagen, gekündigt wird - schließlich ein enger Termin. Es gab bei der Karte (B) keine Frist: Sie wurde bereits beim Versenden des Briefes abgeflacht, auf 0,00 EUR gekürzt.

Hier ließ mich mein Betreuer Mr. L. ganz unkompliziert "ins Schwarze treffen" und setzte mich damit allen bedrohlichen, unangenehmen Dingen aus. Und noch etwas: Das Problemfeld, die Aktivierung einer EC-Karte außerhalb der EU zu gurgeln, erscheint auch kein isolierter Fall zu sein. Diejenigen, die mit ihren Sparkarten einen langen Weg zurücklegen, sollten sich vorsorglich auf eine zusätzliche Portion Erlebnis vorbereiten.

Die Freigabe der EC-Karte zur Verwendung außerhalb der EU sollte immer in schriftlicher Form bestätigt werden, damit die Hausbank im Falle von Vorfällen verfolgt werden kann. Übrigens ist der Verlust einer Karte auch ein erheblicher finanzieller Verlust. Bei vielen Kreditinstituten kann man mit einer Karte ohne Auszahlungsgebühr bezahlen und auch der Kurs kann wesentlich besser sein als bei Verwendung einer EC-Karte an der Maschine.

Noch etwas: In der Zwischenzeit ist ein weiterer Brief der Sparkasse eingegangen. Die Bonität ist bei der Sparkasse in der Tasche, der Kontokorrentkredit ist hinfällig, die Karte ist fast hinfällig, aber das hindert meine Hausbank nicht daran, zu empfehl. So wurde auch mein mittlerweile getoteter Disokredit bereits oft damit beantragt, dass ich mich auf diese Finanzreserve stützen kann und somit Begehren nicht auf die lange Uferbank verschieben müssen.

Auch interessant

Mehr zum Thema