Darlehen vs Kredit

Kredit vs. Kredit

Leitfaden für die alternativen Finanzierungsformen: Veranstaltungen, Private Equity .....

- Ottmarschnecke

Daher rückt die Suche nach abgestuften Finanzierungsmöglichkeiten zur Stärkung der Eigenmittelausstattung zunehmend in den Fokus. Unglücklicherweise stoßen diese neuartigen Finanzinstrumente immer noch oft auf Mißtrauen und Nachteile und können die Kreditwürdigkeit des Unternehmen erhöhen, sein Kreditrating erhöhen und die Unabhängigkeit der Kreditinstitute gewährleisten. In seinem Heft hat Ottmar Schneck alle wesentlichen Finanzierungsalternativen zusammengefasst, darunter Asset-Backed Securities, Mezzanine-Kapital, Private Equity, Factoring und Leasing. Von der Finanzierung bis hin zum Verkauf.

Damit hat Schneck ein Regelwerk entwickelt, das die Finanzierungsmöglichkeiten nicht nur anhand von Fallbeispielen, Fällen und Prüflisten erklärt, sondern auch deren Anwendung aufzeigt.

Bonitätsspezifische Informationsverpflichtungen der Kreditinstitute bei der Kreditgewährung.... - Zyroschen Kalateh

Caveat-Kreditgeber - der Darlehensnehmer muss sich über die Gefahren eines Darlehens und seine Zweckbestimmung unterrichten. Dieses eiserne Prinzip, das für das Kreditkartenrecht lange Zeit gültig blieb, wurde bereits durch die Fallrechtsprechung zur Fremdfinanzierung von Anlageimmobilien durchkreuzt. Im Falle von bonitätsspezifischen Auskunftspflichten, d.h. Fakten über die Konkretisierung des Kreditvertrages und die Gewährung von Nachfragemacht, sind Fallrecht und Recherche dagegen wesentlich einschränkender.

Im Anschluss daran werden die bonitätsspezifischen Risken und Besonderheiten der Informationsverpflichtungen vertieft. Im weniger stark bearbeiteten Forschungsgebiet wird die Fragestellung geklärt, inwieweit ein kreditspezifisches Verpflichtungssystem zu finden ist und in welchem Bezug es zum aktuellen Stand der Wissenschaft und anderen Rechtsbereichen steht.

Die konkrete Informationspflicht einer Hausbank über den Darlehensvertrag wird in einem praxisnahen Vorgehensmodell vorbereitet. Zusätzlich zu den grundlegenden Anforderungen und Merkmalen der Informationsverpflichtungen wird auch die Beantwortung der Fragestellung gegeben, ob der kreditspezifische Verpflichtungsbereich nur ein Patchwork ist oder je nach Produkt gezielt auf eine eher abstrakte Stufe gebracht werden kann.

Letztendlich wird zu den Rechten und Verpflichtungen Position genommen, die für die Vertragspartner, die Banken und den Kunden in einer zunehmend komplexeren Produktwelt angemessen sind.

Mehr zum Thema