Darlehen von Privat an Firma

Kredit von Privat an Unternehmen

Übertragen Sie Unternehmensgewinne auf Privatvermögen zu einem Steuervorteil. Kaufen Sie eine neue Küche, die von der Firma an zwei Tagen gebaut wurde. Eine Familienanleihe, die nicht für steuerliche Zwecke erfasst wird, darf nicht als Schuld erfasst werden.

Bei der Übertragung von Fremdkapital durch einen Aktionär auf die Beteiligungsgesellschaft geht es darum, ob der Aktionär der Beteiligungsgesellschaft ein Darlehen gewährt oder eine Einbringung vornimmt. Andererseits vergibt das Familienmitglied, das das Darlehen vergibt, immer ein Darlehen. Die einzige Fragestellung ist, ob es sich bei dem Darlehen um ein Betriebskredit mit dem Ergebnis einer Haftung im Geschäftsvermögen des Kreditnehmers oder um ein Privatkredit mit dem Ergebnis, dass die Haftung Teil des Privatvermögens des Kreditnehmers ist, der Kreditnehmer aber das übertragene Vermögen auf sein Geschäftsvermögen überträgt.

Im Gegensatz zum Aktionär kann der Darlehensgeber das zur Verfugung stehende Vermögen nicht in das Vermögen der Gesellschaft einbringen.

Kreditbearbeitung

Erstellen Sie einen Datensatz für den Infotyp Darlehen (0045). Weil die Kreditart als Substitutionsart des Informationstyps Darlehen (0045) gespeichert ist, müssen Sie sie beim Erfassen des Informationstyps definieren. Auf dem Informationsbild des Informationstyps steht das Eingabefeld nicht zur Auswahl. Erstellen Sie eine Auszahlung im Infotyp Darlehen (0045) mit einer der beiden Zahlungsarten: Das Provisionssystem stellt den Restbetrag des Darlehensguthabens als Auszahlungsbetrag dar.

Holen Sie den Rückzahlungsplan im erforderlichen Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045). Einen vorhandenen Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045) bearbeiten. Die nachträgliche Änderung der nachfolgenden Leihdaten zu einem Rückrechnungslauf während der Abrechnung bewirkt eine Rückverrechnung bis zu dem als Gültigkeitsbeginndatum des Informationstyps Darlehen (0045) angegebenen Jahr.

Der Darlehensbetrag und das Genehmigungsdatum sind feste Komponenten eines Anleihegeschäfts. In allen Datensätzen eines Vertrages sollten diese Angaben gleichbleibend sein. Übernehmen Sie den zugehörigen Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045). Existieren zu einem Darlehen in einer Abrechnunsperiode mehrere Informationstypsätze, wird der zu Beginn des Zeitraums für die Tilgungs- oder Rentenrate gültige Informationstypsatz von der Abrechn.....

Der Darlehensbetrag und das Genehmigungsdatum sind feste Komponenten eines Anleihegeschäfts. In allen Datensätzen eines Vertrages sollten diese Angaben gleichbleibend sein. Ändern Sie den Buchungskreis für den betreffenden Mitarbeitenden. Begrenzen Sie den zugehörigen Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045) auf das Änderungsdatum des Buchungskreises. Vervollständigen Sie das Darlehen des Arbeitnehmers mit einer vollständigen Rückzahlung.

Existieren Leistungen, die erst nach dem Tag des Umbruchs des Buchungskreises anfallen, so sind diese zu stornieren, um sie für das neue Darlehen des Arbeitnehmers erneut zu erstellen. Erstellen Sie ein frisches Darlehen für den Arbeitnehmer, sobald er zum neuen Firmensitz gehört. Erstellen Sie eine Restauszahlung des Restguthabens mit der Zahlungsart Kreditsaldo übertragen.

Stellen Sie bei Bedarf die für den ehemaligen Bukr. gestrichenen Bezüge wieder her. Ändert ein Sachbearbeiter den Finanzkreis, kann das Darlehen nicht in den neuen Finanzkreis übertragen werden. Dies kann z.B. der Falle sein, wenn der Angestellte für eine andere Firma innerhalb Ihrer Gruppe arbeitet. Der Arbeitnehmer kann in diesem Falle das Darlehen nicht auf die neue Gesellschaft übertragen.

Andernfalls würde er seine Zahlungen nicht mehr an die Gesellschaft vornehmen, die ihm das Darlehen gewährte, sondern an die neue Gesellschaft. Die vollständige Tilgung des Kredits durch welche Mittel auch immer erfolgt, hängt von den internen Unternehmensrichtlinien ab. Beim Buchen in die Buchhaltung müssen Sie die Tilgung des Kredits von Hand mitberücksichtigen.

Schliessen Sie das Darlehen, bevor der Arbeitnehmer das Haus mit einer außerplanmäßigen Rückzahlung oder einer vollständigen Rückzahlung verlässt. Verlässt ein Arbeitnehmer das Betrieb mit einem Arbeitgeberkredit, muss gewährleistet sein, dass das Darlehen vollständig getilgt ist. Mit dem Ausscheiden des Arbeitnehmers aus dem Betrieb wird der Arbeitnehmer nicht mehr abrechnet, so dass die Abrechnung die Rückzahlung nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Verlässt ein Sachbearbeiter das Haus, für das noch ein unbefristetes Darlehen besteht, erhältst du eine Meldung im Personalabrechnungsprotokoll. Übernehmen Sie den vorhandenen Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045). Tragen Sie als Laufzeitbeginn und -ende des neuen Informationstyps den Zeitpunkt ein, in dem die Rückzahlung des Kredits ausgesetzt werden soll.

Nach Durchführung der Änderungen sind für das geänderte Darlehen folgende Datensätze des Informationstyps vorhanden: Falls Sie bereits Zahlungseingänge für das Darlehen erstellt haben, können Sie diese im entsprechenden Datensatz des Informationstyps Darlehen (0045) aufheben. Löscht den Datensatz des Informationstyps. So können Sie beispielsweise ein Darlehen auslöschen, das Sie aus Versehen für den fehlerhaften Sachbearbeiter erstellt haben.

Wurde ein Darlehen bereits ausbezahlt und noch nicht ganz getilgt, können Sie die entsprechenden Informationstypsätze nicht aufheben. Darlehen, die voll getilgt und im Pflegesystem erledigt sind, können Sie nicht auflösen.

Mehr zum Thema