Commerzbank Kredit Berechnen

Kredit der Commerzbank berechnen

Nach der Berechnung ergibt sich daraus ein effektiver Jahreszins. Auch die Banken haben ein Interesse daran, dass ein Kredit vertragsgemäß getilgt und nicht ausgefallen wird. für große Spareinlagen von Geschäftskunden.

Dt. Benchmarking: Commerzbank setzt auf negative Zinssätze

"Die Commerzbank bezeichnet die "Kreditbelastung" als das, was sie ab Anfang des Monats für große Spareinlagen von Firmenkunden berechnen will. Diesen Weg überlegt auch die Dt. Bundesbank. Wahrscheinlich wird die Commerzbank die defizitären Einlagenzinsen der EZB bereits im Laufe des Monats Januar an große Firmenkunden weitergeben und ihnen eine Vergütung für höhere Kreditsalden berechnen.

Im Falle von "einzelnen großen Unternehmenskunden mit hohem Kreditbestand sowie großen Konzernen und Institutionen " behält sich die Commerzbank das Recht vor, eine "Kreditgebühr" zu erheben, wie die Commerzbank im "Wall Street Journal Deutschland" bestätigt. Auf diese Weise will die UBP sicherstellen, dass Firmen nicht zu viel Kapital auf ihre Bankkonten legen.

Ursächlich für diesen Vorgang waren die schlechten Einlagenzinsen der EZB. Über die Hoehe des Honorars wollte die Commerzbank mit den betreffenden Kundinnen und Endkunden einzeln verhandeln. "Davon sind grundsätzlich" private sowie Geschäfts- und mittelgroße Unternehmenskunden nicht berührt, wie die Commerzbank mitteilte. Nach Angaben eines Hinweisgebers ist auch die DEZA dabei, einen solchen Prozess zu planen. Eine Sprecherin sagte auf Antrag, dass die Hausbank "derzeit nicht" beabsichtige, "Einlagengebühren im Breitbandkundengeschäft einzuführen".

Alternativ bietet die BayernLB zurzeit für institutionelle Anleger Termineinlagen an. Als erstes großes Kreditinstitut im Euroraum kündigt die Commerzbank einen direkten Strafzins für höhere Kreditsummen an. Bisher haben nur US-Banken wie die New Yorker Banken Mellon, Goldman Sachs und J.P. Morgan Chase sowie die Schweizer Credit Suisse und die englische HSBC einigen Mandanten mitgeteilt, dass sie für höhere Einzahlungen in EUR Gebühren erheben werden.

Lediglich die relativ kleine Sparkasse hat in Deutschland seit dem I. Nov. bisher einen negativen Zinssatz von 0,25 Prozentpunkten für Tagesgeldsalden in der Größenordnung von mehr als EUR 5.000 sowie für Kontokorrentkonten mit mehr als EUR 2 Mio. gefordert. Auf der zur Genossenschaftlichen Volksbank Rheinland-Pfalz gehörenden Thüringer Volksbank sind Privat- und Firmenkunden grundsätzlich von der Regelung erfasst.

Vor allem die privaten Haushalten, aber auch eine Vielzahl von Firmen, stellen ihr Vermögen heute auf Spar- und Sichtkonten ab. Die Verzinsung solcher Anlagen ist jedoch zur Zeit noch gering, so dass die Finanzanlagen bereits an Bedeutung verliert, wenn man die aktuelle Teuerungsrate mit einbezieht. Die EZB hatte im Juli einen Negativzins für Bankguthaben aufgesetzt.

Mehr zum Thema