Commerzbank im test

Die Commerzbank im Test

Commerzbank- Premium-Account " [2018] Test & Erfahrung In Verbindung mit dem Premium-Account offeriert die Commerzbank ein umfangreiches Servicepaket - allerdings nicht ohne Aufpreis. Nicht für neue Kunden sollte das Prämienmodell gedacht sein - sie erhalten ein kostenfreies Bankkonto bei der Commerzbank. Der große Finanzberater richtet sich mit dem Commerzbank-Premiumaccount voraussichtlich an die zufriedenen Stammkunden, die bereit sind, für die Zusatzinhalte ein wenig zu bezahlen.

118,80 pro Jahr, um genauer zu sein. Die Commerzbank folgt damit dem Markttrend, "Luxuskonten" als Kontramodell zu Freikonten aufzulegen. Was kann das Premium-Scheckkonto bewirken? Wie sieht es mit dem Commerzbank Premium-Konto aus? Im Wettbewerb um die Zufriedenheit der Kundinnen und Verbraucher stehen viele Provider mit Kontokorrentkonten, bei denen die Kundenbetreuung nichts kosten kann.

Aber: Was ist mit den Verbrauchern, die gerne ein wenig mehr Leistung zu einem Preis erhalten? Bei Monatskosten von 12,90 EUR nicht gerade günstig, aber das Account hat dafür eigentlich viel zu bieten. Wer es nicht mag, kann auch das kostenlose Bankkonto bei der Commerzbank nutzen. Dabei wird einmal mehr klar, dass es schlichtweg keine "eine" bestmögliche Leistungsbilanz gibt.

Das breite Produkt- und Dienstleistungsangebot der Bank ist auf die ebenso unterschiedlichen Kundenbedürfnisse ausgerichtet - und für einige sind eine individuelle Betreuung in der Niederlassung und ein umfangreiches Versicherungsangebot Anlass genug, sich für ein Premium-Konto zu entschließen. Meistens ist es sinnvoll, Anbieter zu vergleichen und oft den Anbieter zu wechseln, da neben den üblichen Elementen wie Kontoführungs- und Kartenkosten, Zinsen auf Kontokorrentkredite und Kreditsalden auch andere Aspekte eine wichtige Funktion haben.

Dabei sind nicht zuletzt auch der Ruf und die Zentrale der Hausbank zu berücksichtigen - bei der traditionellen Commerzbank erhalten die Kundinnen und Kreditnehmer dank der Regelung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und der gesetzlichen Einzahlungsgarantie ein Höchstmaß an Selbstständigkeit. In Deutschland ist die Commerzbank AG einer der großen Anbieter von Finanzdienstleistungen. Damit kann die Commerzbank AG ihren Privat- und Unternehmenskunden ein breites Leistungsspektrum und ein engmaschiges Niederlassungsnetz von rund 1000 Geschäftsstellen anbieten.

Das wird von den Kundinnen und Verbrauchern offensichtlich geschätzt, denn die Commerzbank bedient mehr als 18 Mio. Privat- und Unternehmenskunden, darunter international tätige Unternehmen, Institutionen und Finanzdienstleister. Die Commerzbank ist für ihre Dienstleistungen verantwortlich. Als Full-Service-Bank bietet die Commerzbank alle ihr zur Verfügung stehenden Bank-Produkte an - neben dem oben genannten Premium-Konto gehören zu den Kontokorrentkonten auch ein Gratis-Girokonto -Modell und ein Startkonto sowie weitere Bankdienstleistungen wie Lebensversicherung, Langfristanlagen, Rentenprodukte und Finanzdienstleistungen.

Die Commerzbank ist als renommierter deutschsprachiger Anbieter von Finanzdienstleistungen Mitglied im Passivschutzfonds des Bundesverbands der deutschen Kreditinstitute e. V. und der Entädigungseinrichtung des Bundes. Aus diesem Grund sind die Kundeneinlagen bis zu einem Betrag von EUR 100.000 pro Person gesetzlich versichert und auch auf freiwilliger Basis. Die Leistungsbilanz hat seit ihrer schrittweisen Markteinführung in den 1950er und 1960er Jahren die ganze Weltöffentlichkeit eingenommen.

In den Filialen können Sie auch Geld auf ein laufendes Konto, am Tresen oder an Automaten ein- oder auszahlen lassen. Der Girokonzern stellt seinem Besitzer aber noch viele weitere Funktionalitäten zur Verfügung. Das Ausstellen einer so genannten Girokarte und natürlich von Debit- oder Kredit-Karten ist an das Bestehen eines laufenden Kontos geknüpft, und auch Tages- oder Termingeldkonten oder Aktieneinlagen sind in der Regel an ein laufendes Konto geknüpft.

Was genau leistet das Commerzbank-Premiumkonto? Bei dem Commerzbank-Premiumkonto handelt es sich in der Tat nahezu um ein All-Inclusive-Girokonto. Mit der monatlichen Grundgebühr von 12,90 EUR sind alle inklusiven Dienstleistungen enthalten, so dass für den Halter keine weiteren Gebühren anfallen - auch nicht für Kreditkarte oder Versicherung. Lediglich wer mehr als 25 Mal im Jahr im In- und Ausland Bargeld bezieht, kann hier mit Zusatzkosten gerechnet werden.

Dies macht das Benutzerkonto zu einer optimalen Problemlösung für weniger internetkundige Benutzer. Die monatlichen Grundpreise für das Account liegen bei 12,90 E. Bei einem Rücktritt nach dem zweiten wird eine Gebühr von 1,95 Prozent erhoben, die jedoch mind. 5,98 Prozent plus 1,50 Prozent Gebühr für den Einsatz außerhalb der Euro-Zone ausmacht. Der Sollzins ist jedoch variabel und wird quartalsweise dem Kontokorrent gutgeschrieben.

Dass die Commerzbank in ihrem Angebot auf Nummer sicher geht, beweist die Zufriedenheitsgarantie: Aktuell gibt sie 100 EUR zurück, wenn der Kundin nach einem Jahr der aktiven Kontoführung nicht nachkommt. Vorraussetzung dafür ist jedoch, dass pro Monat 5 Anmeldungen von jeweils mind. 25 EUR stattgefunden haben müssen. Eine weitere Commerzbank-Prämie ist die gutgeschriebene Miles&More Prämienmeilen.

Die Versicherung, die Teil der Commerzbank-Premiumaccount Leistungen ist, beinhaltet acht Versicherungsleistungen für den Accountinhaber und seine Angehörigen, unter anderem gegen Mobilfunkmissbrauch, Flugverspätungen, Reiseunterbrechung und Reisestornierung. Geldschutz besteht nur für den Besitzer einer validen Commerzbank Premium-Kreditkarte. Die gleichen Menschen sind in der Reiserücktrittskostenversicherung und der Reiseunterbrechungsversicherung, der ausländischen Reiseunfallversicherung, dem Reisedienst und der Reise-Notrufversicherung, der ausländischen Reisekrankenversicherung, der Gepäckversicherung sowie der Reiseverspätungsversicherung versichert - wenn sie mit dem Konto- oder Ausweisinhaber zusammen reiset!

Wenn Sie sich das Premium-Paket ansehen, werden Sie schnell feststellen, dass sich der Leistungskatalog von Kreditkarte und Versicherung insbesondere an Vielflieger wendet. Bei einigen Rentnern sollte sich auch die Möglichkeit, das Depot rein als Zweigniederlassung zu verwenden, auszahlen. Das Premium-Girokonto der Commerzbank ist nicht nur ein Onlinekonto, sondern der Dienst der Niederlassungen kann in vollem Umfang ausgenutzt werden.

Wenn Sie in diesem ersten Schritt mehr über die Einzahlungssicherung bei der Commerzbank erfahren möchten, können Sie eine entsprechende pdf-Datei herunter laden. Die Commerzbank videoIDENT App aus dem Apple oder Android Appstore kann der Kundin oder dem Kunden auf das Handy oder Tablett heruntergeladen und gestartet werden, ein Servicemitarbeiter begleitet den Bewerber dann durch den Legalisierungsprozess. Wenn Sie das Online-Banking nicht in Anspruch nehmen oder nicht in Anspruch nehmen wollen, können Sie mit einem anderen ausfüllen. Sie können aber auch einen individuellen Gesprächstermin in einer Commerzbank-Filiale in Ihrer NÃ?

Bei den photoTAN-Verfahren müssen Commerzbank-Kunden entweder die photoTAN-App auf ihrem Handy aufspielen oder einen photoTAN-Reader verwenden. Mit dem Commerzbank Prämiengirokonto soll den Bedürfnissen all jener Rechnung getragen werden, die mehr von ihrem Konto wollen als nur die Abwicklung von Zahlungen. FÃ?r die nicht ganz unbedeutende MonatsgebÃ?hr von 12,90 EUR erhÃ?lt der Auftraggeber hier umfangreiche Dienstleistungen bestellt, fÃ?r die keine weiteren anfallenden Ausgaben entstehen.

Mit den zusätzlichen Dienstleistungen ist das Depot ein ideales Gebot für Vielflieger, die bei der Registrierung ihr Miles&More Credit aufladen können - unabhängig davon, ob sie beruflich oder privat häufig auf Reisen sind. Auf der Internetseite sind die Gebühren und Bedingungen für das Premium-Konto bei der Commerzbank sehr anschaulich ersichtlich; hier gibt es keine offenen Punkte mehr.

Aufgrund der nicht unerheblichen Aufwendungen sollte man jedoch vor der Öffnung einen Providervergleich durchführen, um sich mit einem Überblick über Dienstleistungen und Bedingungen zu verschaffen, dass man das jeweils am besten passende Account wählt.

Mehr zum Thema