Barclaycard Kreditkarte Limit

Limit der Barclaycard-Kreditkarte

Dass das Kreditkartenangebot des britischen Unternehmens besonders groß ist, können wir in unserem Barclaycard-Testbericht feststellen: "Grundsätzlich gibt es allein auf der Website des Unternehmens vier verschiedene Kreditkarten, die alle unterschiedliche Konditionen haben. Mit der Kreditkarte ist es bedingungslos kostenlos - ein Leben lang. Bargeld weltweit kostenlos abheben "Sie benötigen nicht mehr die eine Bank", um Geld abzuheben, mit der Barclaycard Visa können Sie dies an jedem Automaten mit dem VISA-Symbol tun, ohne Auszahlungsgebühren zahlen zu müssen. Viele Menschen haben ein schlechtes Schuldenmanagement und vergessen ihren riesigen Schuldenberg, wenn sie ein hohes Kreditlimit für eine (neue) Kreditkarte erhalten. Die Barclaycard: Kreditkarte im Vollcheck.

Die Kreditkarte ohne ungeschützte Bankverbindung erlaubt finanziellen Spielraum.

Wenn Sie in einem fremden Online-Shop shoppen oder im Sommer einen Leihwagen kaufen wollen, benötigen Sie in der Praxis meist eine Kreditkarte. Aber nicht jeder potenzielle Kunde bekommt ein Versprechen für eine richtige Kreditkarte mit einem persönlichen Kreditlimit. Der Prepaid-Kreditkarte ist die kostengünstige Alternative. Mit ihm ist es möglich, bargeldlos zu zahlen und kann auch zum Abheben von Bargeld verwendet werden.

Die Prepaid-Kreditkarte, die zunächst für negativ bewertete Unternehmen konzipiert wurde, wird auch für andere Kundengruppen immer attraktiver. Ein Kreditcheck ist in der Regelfall nicht notwendig, da die Hausbank kein Darlehen gewährt. Ausnahmen: Ist die Kreditkarte mit einem laufenden Konto verknüpft, wird auch die Bonität des Käufers geprüft - auch wenn kein Kontokorrentkredit gewährt wird.

Das Aufladen der Kreditkarte erfolgt durch Überweisung eines beliebigen Geldbetrages auf das Kreditkartenkonto. Der Kredit kann dann wie mit einer richtigen Kreditkarte verwendet werden. Manche Provider zahlen auch Zinsen auf das deponierte Kredit, so dass die Kreditkarte als Anlage verwendet werden kann. Bargeldloser Zahlungsverkehr im Reiseverkehr, Buchungen von Reisen oder Bargeldbezüge an Geldautomaten sind ohne Probleme möglich - aber nur bis zum Verbrauch des Guthabens.

Dadurch wird eine lückenlose Kostensenkung erreicht, nur das auf dem Kreditkartenkonto verfügbare Kapital kann verwendet werden. Für die Nutzung der Kreditkarte muss ein Kredit ausreichen. Dazu wird in der Regelfall vom Kontokorrent abgebucht; auch Bargeldeinlagen sind möglich. Die eingezahlten Gelder werden bei einem Provider auf ein elektronisches Depot übertragen.

Das Aufladen der Wertkarte über Online-Banking, SMS oder Bankanwendungen sollte möglich sein, um das Guthaben so variabel wie möglich einzuzahlen. Außerdem wichtig: Wie lange braucht es, bis das Geldbetrag auf dem Spielerkonto verbucht ist? Bei kleineren Internetkäufen und Kindern sind Low-Limit-Karten optimal. Wenn Sie jedoch längere Zeit kein Auslandsüberweisung durchführen können, sollten Sie eine Kreditkarte mit einem hohen Kreditlimit aussuchen.

Beliebt ist vor allem die kostenfreie Prepaid-Kreditkarte, die keine jährliche Grundgebühr auf Dauer verursacht. Hängt die Gebührenbefreiung von einer Altersbeschränkung oder einem bestimmten Kredit ab? Gibt es eine Bearbeitungsgebühr für die Kartenausstellung? Eine Prepaid-Kreditkarte, die preiswert und einfach im täglichen Leben zu benutzen ist, finden nur diejenigen, die sie genau vergleichen. Zu welchem Zwecke ist die Visitenkarte gedacht?

Gibt es eine kostenlose Prepaid-Kreditkarte oder eine Jahresgebühr? Verdient der Kredit Zinsen? Sind die Prepaid-Karten mit einem Bankkonto verknüpft? In welchem Lebensalter kann die Visitenkarte verwendet werden?

Mehr zum Thema