Barclay Erfahrungsberichte

Kundenstimmen von Barclay

Interview bei der Betty Barclay Group? Die Barclays hat ihren Sitz in Hamburg, ist aber ein britisches Unternehmen mit Sitz in London. Ratings und Bewertungen Eine Rezension wurde für den Betty Barclay Store in Waldshut-Tiengen veröffentlicht. Auf jeden Fall ja, aber Sie sollten Einzelpersonen nicht vertrauen, wenn es darum geht, die Produkterfahrung in Ihre Kaufentscheidung einzubeziehen. Verschaffen Sie sich ein objektives Bild, ob die Person, die das Produkt betty barclay Bluse Damen testet oder nur eine Meinung verbreiten möchte.

Anmeldung zur Betty Barclay Group: 13 Interviews

Von außen war sie unschön zu mir, das hat sie mir sofort gesagt. Danach habe ich einige Zeit gewartet und dann kam das Interview, wurde sofort geärgert, warum meine Tasche nicht zu war. Im Laufe des Interviews: Mir wurde sofort gesagt, dass das Foto auf meiner Bewerbungsmappe nicht attraktiv sei, sie hatte mich wegen des Bildes nicht zum Interview mitgebracht.

Insgesamt war es ein erfreuliches Unterredung. Firmen wollen immer gut ausgebildete Kandidaten, die einen beruflichen Auftritt haben. Ich möchte auch, dass die Firmen das Gleiche tun. Das war ein sehr schönes Konversation, in dem mir 2 unterschiedliche Standpunkte vorgebracht wurden. Hätte ich mir gewünscht, einen Schnuppertag zu nehmen, um beide Bereiche kennenzulernen.

Bei der Terminvereinbarung am Ende des Monates wurde mir im Voraus vorgeschlagen, dass es sinnvoll wäre, eine direkte Entscheidungsfindung zu haben. Am Tag vor dem vorgesehenen Gesprächstermin wurde mir gesagt, dass ich beide Bereiche aufgrund des fehlenden Ansprechpartners nicht kennenlernen kann. Das Bewerbungsverfahren war sehr zeitnah und die Daten für das Assessment-Center und das Vorstellungsgespräch lagen entweder während der Ferien oder am Mittag, so dass Sie die Daten als Student problemlos einhalten können.

Kurz nach meiner Bewerbungsphase für ein ausgeschriebenes Praktikum wurde ich von der Personalleitung per Telefon benachrichtigt. Im Rahmen eines schönen Gesprächs wurde ich in das Assessment Center geladen, zu dem eine kleine Aufgabenstellung erledigt werden sollte. Auch die Reise- und Hotelkosten wurden von der Firma problemlos erstattet. Das Assessment-Center mit einigen anderen Bewerbungen wurde nicht nur von der Personalstelle, sondern auch von Mitarbeitern aus den einzelnen Bereichen besucht.

Anschließend gab es individuelle Gespräche zwischen Bewerbern, Fachbereich und Personalsachbearbeiter. Er wurde über einen Personalvermittler bei dem Konzern platziert und für das Interview bestens aufbereitet. Die Unterhaltung selbst war sehr holprig. Der angekündigte Gesprächstermin war nicht abgeschlossen und das Gesprächstermin war sehr oberflächlich. Welche Art von Fragestellungen habe ich über das Untenehmen und mein Arbeitsfeld?

Wann kann ich frühestens in das Berufsleben einsteigen? Das neue Betty Barclay Sortiment ist geboren.

Mehr zum Thema