Adac Visa Karte Kosten

Kosten der Adac Visa-Karte

Darüber hinaus wird Ihrem Konto für jeden Euro, den Sie für Tickets ausgeben, ein ADAC-Bonus gutgeschrieben. Die Kreditkarte GOLD des ADAC sind unter anderem, was kostet die Prepaid im Jahr? Ist eine ADAC-Mitgliedschaft eine Voraussetzung für den Erhalt? darüber hinaus aber darüber, wie viel die Karte nach Ablauf des Jahres kosten soll! Die Voraussetzung für die ADAC Credit Card Gold ist die Mitgliedschaft im ADAC.

Vorausbezahlte Visa-Kreditkarte des ADAC auf Kreditbasis mit Tank- und Handyladerrabatt.

Vorausbezahlte Visa-Kreditkarte des ADAC auf Kreditbasis mit Tank- und Handyladerrabatt. - Zins auf den Kartensaldo: 0,50% p.a. - Rabatt beim Aufladen von Mobiltelefonen: ist eine kreditbasierte Zahlungsmethode, d.h. es wird vom Kartenanbieter kein Kreditlimit angegeben. Das Kreditlimit korrespondiert mit dem Kreditsaldo der Prepaid-Karte. Mit der ADAC-Karte ist auch eine Clubkarte möglich. Ein negatives Schufakriterium ist daher kein Ausschluss-Kriterium für den Empfang einer Karte.

Damit ist die ADAC-Karte eine Kartenzahlungsmethode für "alle" ohne Einschränkungen. Für die Betankung räumt der ADAC dem Inhaber Ermäßigungen ein. Bei Tankverkäufen bis zu EUR 2.500,00 werden 1,00% des Rechnungsbetrages auf das Kreditkartenkonto zurückerstattet. Wenn Sie Ihr Mobiltelefon mit dem Kredit Ihrer ADAC-Prepaid-Kreditkarte aufladen, erhalten Sie 3,00% Ermäßigung auf den Ladebetrag.

Für den Inhaber derADAC-Karte steht eine Service-Hotline zur Verfügung, die ihm bei allen Belangen rund um die Karte und vieles mehr hilft.

Die ADAC mobile Karte Silberne Kredit Karte

Aber nicht nur viele Autobesitzer, die einmal eine Störung hatten, sind heute Mitglieder im ADAC. Auch der ADAC zählt nun zu den Kreditkartenanbietern, bei denen die Verbraucher vor allem auf einen qualitativ hochstehenden Dienst und gute Urlaubskonditionen zählen können. Eine der drei Möglichkeiten ist die ADAC mobileKarte Silver.

Bei dieser Silberkreditkarte können Sie eine handelsübliche Karte für weltweite Zahlungen oder Bargeldbezüge an Automaten im In- und Auslande sicher einlösen. Achtung: Diese Karte ist wie die beiden anderen für Mitglieder reservierten Karten des ADAC, wenn Sie noch nicht im ADAC sind, müssen Sie gleichzeitig die Mitgliedschaft beantragen!

Als Bewerber können Sie selbst bestimmen, ob Sie eine VISA-Kreditkarte oder eine MasterCard für die jährliche Kartengebühr von nur 44,00 EUR ordern möch. Für einen Zuschlag von nur 5,00 EUR pro Jahr Dauer (eine Gesamtjahresgebühr von 49,00 EUR wird erhoben) können Sie auch das so genannten Kartendoppel anstreben.

Durch die Verbindung der VISA Card und der MasterCard können Sie Ihre Anwendungsmöglichkeiten mit der ADAC Mobile Card SILBER erheblich ausweiten. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine Partner-Karte gegen eine jährliche Gebühr von 20,00 EUR zu erwerben, um einer anderen Personen das gleiche Leistungsangebot zu ermöglichen! Das Besondere an der ADAC mobileKarte SILBER sind die vielen Zusatzleistungen, die Ihnen in vielen Situationen nicht nur das tägliche Brot erleichtern, sondern auch Ihre Kosten durch Preisnachlässe senken.

Als Beispiel dafür sei der Tankrabatt genannt, den Ihnen die ADAC Mobile Card SILVER bietet. Im Gegensatz zur Prepaid-Kreditkarte des ADAC beträgt dieser Preisnachlass nicht 1,00% beim Betanken, sondern 2,00% auf alle Tankverkäufe bis zu einer Tankobergrenze von 2.500 im Jahr. Mit Ihrer ADAC mobileKarte SILBER können Sie an mehr als 32 Mio. Annahmestellen auf der ganzen Welt zahlen und an mehr als 1,4 Mio. Automaten auszahlen.

Mit der ADAC Silver Card national sind diese Bargeldbezüge gratis! Der Clou: Sie können Ihren Kartenumsatz im Monat einzeln durch Teilzahlungen auszahlen. Die Kartenabrechnung ist für einen Zeitrahmen von bis zu 4 Kalenderwochen zinslos. Es lohnt sich auch, wenn Sie größere Summen auf Ihrem Kreditkartenkonto speichern. Die ADAC mobileKarte SILBER wird durch den Habenzins von bis zu 1,25% pro Jahr (maßgeblich ist die Summe des Sollguthabens im Sinne der geltenden Zinsskala!) zu einem profitablen Spargeld!

Wenn Sie die Fahrt mit Ihrer Karte zahlen, kommen nicht nur Sie, sondern auch Ihre Mitreisenden in den Genuss der Reiserücktrittsversicherung, die auch die so genannten Reiseunterbrechungsversicherungen beinhaltet. Der Versicherungsschutz gilt bis zu einem Betrag von EUR 1.500,- für die Fahrt. Es fallen keine Kosten für die Führung Ihres Online-Kreditkartenkontos an. Der ADAC-Kundendienst ist bei Störungen der ADAC mobileKarte SILBER rund um die Uhr an jedem Tag der Woche erreichbar, auch im In- und Ausland. Im Falle von Störungen ist der ADAC-Kundendienst rund um die Uhr erreichbar.

Bei Verlust oder Verlust Ihrer Karte fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an - die Ersatz-Karte wird Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ein weiterer Pluspunkt Ihrer ADAC mobileKarte SILBER ist der Preisnachlass von 3,00% beim Umladen von Prepaid-Handys mit Ihrer Karte. Wenn Sie einen Urlaubswagen über den ADAC oder unsere Partner-Ferienautos anmieten, beträgt Ihr Preisnachlass 25% oder 20%!

Wissenswertes über die ADAC mobileKarte Silver Kreditkarte: Jahreskartengebühr für die Stammkarte von 44,00 EUR, der Kundin oder der Kunden wählt entweder die VISA Card oder die MasterCard; als Kartendoppel von VISA- und MasterCard-Kreditkarten für 49,00 EUR pro Jahr; Partner-Karte für 20,00 EUR pro Jahr, Kartendoppel für 25,00 EUR; ADAC mobileKarte SILBER-Ersatzteilkarte für eine Einmalkarte von 10,00 EUR; Bewerber müssen bereits ADAC-Mitglied sein oder im KARTE-Antrag mitmachen; die KARTE-Nutzer sind von vornherein kein Konto für die ADAC mobileKarte Silberschaft erforderlich;

ADAC Club Card bereits kostenfrei im Lieferumfang enthalten (ADAC mobileKarte funktioniert ab ID-Karte selbst); zu jeder Zeit und weltweit kostenloser Bargeldbezug an Bankautomaten, die das Logo des Anbieters führen (mit Kartenvervielfältigung an allen Bankautomaten mit VISA- und/oder MasterCard-Symbol) nur bei Entnahme vom Haben; ? nur bei Entnahme vom Habenguthaben gebührenfrei; komfortabler Aufladeservice für Ihr Prepaid-Handy mit einem Preisnachlass von 3,00%; inkl. Reiseversicherung; 2,00% Nachlass bei Betankung über die ADAC mobileKarte Silver (bis zu einem Jahresumsatz von 3,00%).

Auszahlung an mehr als 1,4 Mio. Automaten auf der ganzen Welt; bargeldlose Bezahlung an über 32 Mio. Annahmestellen möglich; 24-Stunden-Service-Hotline für alle Rückfragen auf der ganzen Welt; besonderer Einkaufsschutz für alle Online-Käufe; Mietwagenbuchung bei ADAC-Partner-Ferienautos oder ADAC Auto-Vermietung mit Rabatten von bis zu 25%; Zinsen auf Haben-Salden von bis zu 1,25% pro Jahr für Haben-Salden auf dem Geldkartenkonto; Zinsen werden nach einer abgestuften Staffel berechnet;

im Falle von Verlust oder Diebstahl von Tickets haftet der ADAC mobileKarte Silver für Transaktionen mit dem ADAC mobileKarte Silver, die vor der Sperrung des Tickets von Dritten durchgeführt wurden; eine bequeme Abwicklung des Ticketverkaufs über die Ratenzahlungsfunktion ist möglich ? Monatszinssatz 1,17%, Jahresprozentsatz 14,98% pro Jahr; zinslose Zahlungsfrist bis zu 4 Wo.; günstiger SMS-Informationsdienst gibt Auskunft über den Fahrtverlauf auf dem Kartenterminal; bargeldloses Zahlen in der Eurozone; ausserhalb der Eurozone beträgt die Belastung 1,00

Wenn Sie sich für die ADAC Clubmobil-Karte interessieren, sollten Sie bereits im ADAC vertreten sein oder wenigstens bereit sein, dem Autoclub anzugehören, da die Teilnahme für den Antrag auf eine Karte zwingend ist. Außerdem müssen Sie als Bewerber geschäftsfähig sein und einen Wohnort in Deutschland haben. Für die Karte ist die Einrichtung eines neuen Kontokorrentkontos nicht notwendig.

Allerdings gibt es eine wichtige Information: Müssen Sie sich erst um eine Teilnahme bewerben, tritt diese auch in Kraft, wenn Sie Ihren tatsächlichen Kreditkartenantrag nicht ausfüllen. Der ADAC will auch wissen, welchen Zivilstand Sie haben und wo Sie das Tageslicht gesehen haben. Für die Belastung Ihrer ADAC-Mitgliedschaft, der Jahreskartengebühr und des Saldos Ihres Ticketverkaufs benötigen Sie die unten angeführte Bankverbindung.

Nur nach Einreichung des eventuellen Mitgliedsantrages werden Sie zum aktuellen Kreditkartenantrag geleitet, wo Sie die Wahl für oder gegen das Kartendoppel und die Partner-Karte haben. Sie können den Antrag auf Aufnahme übergehen, indem Sie zu Anfang des Bewerbungsprozesses Ihre persönlichen Daten eingeben, um direkt zum Kartenantragsformular zu springen.

Resümee zur ADAC mobileKarte Silber: Die ADAC mobileKarte Silver ist ein guter Einstieg vor allem für Konsumenten, die sich nicht nur auf die eine VISA-Karte oder MasterCard stützen wollen, sondern ihre Einsatzmöglichkeiten durch das preiswerte Kartendoppel weiter verbessern wollen. Einzelrückzahlungsvereinbarungen, weltweite kostenlose Bargeldbezüge, Versicherungen und Preisnachlässe für die ADAC mobileKarte Silver zählen zu den wesentlichen Merkmalen, die das Kartonmodell so attraktiv machen.

Auch interessant

Mehr zum Thema