Adac Prepaid Karte

Wertkarte Adac Prepaid Karte

Wird das entsprechende Guthaben aufgeladen, wird die Karte aktiviert. - Unter den drei ADAC-Kreditkarten ist die ADAC Clubmobil-Karte die günstigste. Bei der ADAC Clubmobil-Karte handelt es sich um ein Prepaid-Visum der Landesbank Berlin. Der ADAC Prepaid-Aktion macht leider eine Pause. Bei der ADAC Clubmobil-Karte handelt es sich um eine Prepaid-Kreditkarte, der maximale Betrag auf dem Kreditkartenkonto kann beim Einkauf ausgegeben werden.

Unsere redaktionelle Überprüfung der Clubmobil-Karte der Länderbank Berlin AG

Die ADAC Clubmobil-Karte für nur 29,00 pro Jahr bieten in unserem Testfall eine Vielzahl von lukrativen Bedingungen und nützlichen Zusatzleistungen. Der ADAC Clubmobil ist für Sie da. Daher stellt sich nach der Wahl der Ausweisvariante zunächst die Frage, ob eine ADAC-Mitgliedschaft bereits vorhanden ist oder nicht. In diesem Fall wird der ADAC die Daten aus dem Aufnahmeantrag übernehmen. Unmittelbar nach der Auslieferung der Karte erledigt der Briefträger alle Formalitäten.

Die LBB setzt dazu das mobile TAN-Verfahren (mTAN) ein. Mit der Club-Mobilkarte widerspricht der ADAC diesem Nachteil. Auch die Karte hat genug "auf der Box". Das Besondere am Visaclubmobil des ADAC ist die Möglichkeit, an Geldautomaten im In- und Ausland kostenfrei zu abheben. Also muss zuerst einmal etwas Kleingeld einbezahlt werden, bevor man mit der Karte im Internet oder im Laden im Supergeschäft kaufen kann.

Weil das Clubmobil-Visum des ADAC auf Kreditbasis arbeitet und daher kein Guthaben in Anspruch nimmt, sind Lastschriftzinsen kein Problem. Gegen Aufpreis können Sie aus Sicherheitsgründen Ihr eigenes Bild auf die Karte aufdrucken. Außerdem bietet der ADAC 5-Sterne-Schutz. Mit der ADAC Clubmobil-Karte von Visas gibt es ein interessantes Prämienprogramm, das vor allem den Autofahrer begeistern sollte.

Davon sollten Sie sich aber von Visum mit der ADAC Clubmobil-Karte nicht abhalten in Deutschland.

Der ADAC Prepaid - Preise, Prüfungen und Erfahrungswerte

Wichtiger Hinweis: Die Markteinführung und das Bestellen von ADAC Prepaid Starter Sets wurde in Absprache mit dem ADAC zum 1. November 2015 beendet. Die Prepaid-Tarife ADAC Prepaid ist ein Smartphone-tauglicher Kredittarif im E-Plus-Netz, der in Kooperation des Autoclubs mit der getsmart GesmbH umgesetzt wird und besonders vorteilhafte Anrufe innerhalb der EU sowie einen Preisnachlass für ADAC-Mitglieder mitbringt.

Der ADAC Prepaid-SIM-Karte kosten 9,95 EUR (inkl. 10 EUR Startguthaben) und bieten Anrufe und SMS in alle deutschen Mobilfunknetze für 9 Cents / Min oder per SMS an. Für das Aufladen Ihres Guthabens gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten, sei es im Internet über die ADAC Prepaid-Website, per Kreditkarte/CashCode im Lebensmittelgeschäft oder an der Tanke, an einem Geldautomaten oder per Vorkasse.

Der ADAC Prepaid-Tarif zeichnet sich durch niedrige Minutentarife innerhalb der EU aus, Anrufe in alle EU-Festnetze (inkl. Schweiz) kostet 9 Cents pro Mint., eingehende Anrufe innerhalb der EU sind kostenlos. Das EU-Sprachpaket 100 (100 Min. bzw. 4,99 Euro) reduziert den Preis pro Min. auf 5 Cents pro Min. innerhalb der EU.

Die EU-Internetangebote 100 mit 100 MB inkl. Volumen für 4,99 EUR sind für die EU-Internetanwendung vorgesehen. Mit jeder Kreditaufladung erhalten Sie als ADAC-Mitglied 10% Aufschlag. Die Inanspruchnahme der ADAC-Pannenhilfe und die Benützung der ADAC-Website mit den neuesten Traffic-Berichten und ADAC-Apps ist für alle Kundinnen und Kunden enthalten, auch ohne verfügbare Kredite oder eine Internet-Flatrate.

â??Neben den Angeboten der â??Internetflatâ?? mit 100 MB bzw. 1 GB und der Möglichkeit das genutzte DatendreiÃ?volumen fÃ?r 3 zu setzen und es gibt im Vorzugspaket S 100 kostenlose Einheiten (Min&SMS) und 100 MB Internetflat fÃ?r 4,95, das Vorteilepaket M liegt bei 100 FreisprechmintÃ?ten in allen deutschen Netzen, kostenlose Diskussionen zu allen ADAC Prepaid-Kunden, 100 kostenlose SMS und eine 200 MB Internetflatche fÃ?r Sieben Euro im Jahr.95.

Den ADAC Prepaid-Kundendienst erreichen Sie über die Festnetznummer 089 / 212 55 33 (Mo-Fr. Mo-Fr 7.00 - 20.00 Uhr, Sa 9.00 - 14.00 Uhr). Der ADAC Prepaid-Kundendienst ist über das Internet unter folgender Adresse erreichbar: Der ADAC Prepaid Deals / ADAC Prepaid Voucher: Der ADAC Prepaid kann per Karte (E-Plus Kredit-/Bargeldcode ), Geldautomat (Auswahl E-Plus), Online-Ladung (Kreditkarte, PayPal, Softüberweisung, giropay) oder Banküberweisung aufgebucht werden.

Nach Angaben des Anbieters ist das Kredit auf unbestimmte Zeit gÃ?ltig, aber wenn die SIM-Karte innerhalb von 12 Kalendermonaten nicht benutzt wird, werden Sie per SMS erklÃ??rt, dass die SIM-Karte innerhalb eines Monats abgeschaltet wird, wenn sie noch nicht aktiviert wird. Eingehende Anrufe innerhalb der EU ins Auslande sind kostenfrei, ausgegangene Anrufe innerhalb der EU kostet 9 Cents / Min. Der SMS-Empfang innerhalb der EU ist kostenfrei, ausgegangene SMS innerhalb der EU 7 Cents / SMS.

Der ADAC Prepaid stellt für das mobile Internetsurfen im außereuropäischen Raum die EU Roaming Data Options (EUR 4,95) mit 100 MB inklusive Volumen für 7 Tage und ein EU Voice Package 100 mit 100 inklusive Minuten für ausgehende Anrufe aus EU-Ländern und anderen europapolitischen Län ern nach Deutschland und anderen europäi schen Län den zur Verfügung. Als APN für den ADAC Prepaid geben Sie für die Interneteinstellung die Adresse "internet.eplsu.de" an.

Der ADAC Prepaid bietet eine 2-in-1-SIM-Karte für Mobiltelefone, gängige Smart-Phones und Tabletts. Auf Wunsch ist eine Nano-SIM-Karte (Apple-Geräte) erhältlich. Um den ADAC Prepaid zu stornieren, nutzen Sie bitte unser Muster-Rücktrittsformular und schicken Sie es per eingeschriebenem Brief an die angegebene Ansprechpartner.

Auch interessant

Mehr zum Thema