Adac Girokonto

Das Adac-Kontokorrent

Geld von Ihrem Girokonto aktiv auf das ADAC-Kreditkartenkonto überweisen. Kontokorrent: ohne (= Sie verwenden die Kreditkarte mit Ihrem Hausbankkonto). Dabei sind die Kreditkarten nicht mit einem bestimmten Girokonto verknüpft und der Betrag wird etwa fünf Tage später vom Girokonto abgebucht. Sie haben ein Girokonto bei der Raiffeisenbank eG.

Der ADAC Kreditkarten-SILBER

Im Anschluss an den Einbruch werden die Gebühren für neue offizielle Unterlagen bis zu einem Höchstbetrag von 150 EUR pro Ereignis ausbezahlt. Der Zuschuss beläuft sich auf 20 EUR pro Ereignis. Rückerstattung bis zu 150 EUR für neue Autoschlüssel oder Schließungen, max. einmal jährlich bis zu 350 EUR (Selbstbehalt 35 EUR) für den Verlust von Fahrzeugschlüsseln für neue Autoschlüssel, Schließungen und Programmieren der Immobilisierung, max. einmal jährlich bis zu 100 EUR (Selbstbehalt 20 EUR) für die Nutzung eines Schlüsseleinsatzes, max. einmal im Jahr.

ADAC versichert - Die beliebtesten Finanzinstitute für Gehalt, Kontokorrent 2017

Erhebungszeitraum 2017 Jahrgang ab 14 Jahren Besonderheiten der deutschsprachigen Grundgesamtheit Erhebungsart Persönliche Interviews und Bemerkungen In dieser Erhebungsform werden Menschen, in deren Haus eine ADAC-Versicherung zum Befragungszeitpunkt abgeschlossen wurde, als ADAC-Versicherte oder ADAC-Versicherungskunden betrachtet. Angaben zur Gesamtstichprobe: Angaben zur Personengruppe "ADAC-Versicherte oder ADAC-Versicherungskunden":

Weiterführende Angaben zur Methode sind hier zu ersichtlich. Erhebungszeitraum 2017 Jahrgang ab 14 Jahren Besonderheiten der deutschsprachigen Grundgesamtheit Erhebungsart Persönliche Interviews und Bemerkungen In dieser Erhebungsform werden Menschen, in deren Haus eine ADAC-Versicherung zum Befragungszeitpunkt abgeschlossen wurde, als ADAC-Versicherte oder ADAC-Versicherungskunden betrachtet.

Angaben zur Gesamtstichprobe: Angaben zur Personengruppe "ADAC-Versicherte oder ADAC-Versicherungskunden": Weiterführende Hinweise zur Vorgehensweise erhalten Sie hier. Sie erhalten von uns unverzüglich detaillierte Angaben zu Ihrem Firmenkonto.

Die ADAC Klubmobilkarte Kreditkarten - Prepaid-Kreditkarte

Zu den wohl spannendsten Produkten dieses Formates gehört das sogenannte ADAC Clubmobil. Die ADAC Clubmobil-Karte ist zunächst eine Prepaid-Karte. Das heißt, dass Sie mit der Kreditkarte nur dann Geld beziehen oder bargeldlos bezahlen können, wenn Sie vorher genügend Geld auf Ihr Kreditkartenkonto eingezahlt haben.

Mit dieser Funktion haben Sie jedoch einen guten Blick auf Ihr Kreditguthaben und die über die ADAC Clubmobil-Karte gebuchten Erlöse. Der Jahresbeitrag für die Prepaid-Kreditkarte des Allgemeinen Technischen Autoclubs beträgt nur 19,00 EUR, was durchaus im Bereich der Möglichkeiten liegt. Der Preis für die Prepaid-Kreditkarte des Allgemeinen Technischen Autoclubs beträgt 19,00 EUR. Voraussetzung für den Empfang der Visitenkarte ist lediglich, dass Sie dem ADAC angehören.

Durch die Vorauszahlungsorientierung kann die ADAC Clubmobil-Karte auch bei negativen Einträgen im Schufa-Register beansprucht werden, da der Schufa-Antrag in diesem konkreten Anwendungsfall keine Vorbedingung für die ablehnende Entscheidung des ADAC ist. Das Aufladen der ADAC Clubmobil-Karte erfolgt komfortabel und ohne großen Zeitaufwand per Banküberweisung von jedem Girokonto aus.

Es gibt keine Serviceeinschränkungen auf der Signatur. Eine Besonderheit der ADAC Clubmobil-Karte ist der Tank-Rabatt. Das Gleiche gilt für 1,00% und kommt Ihnen in allen Staaten der Erde zu Gute, wenn Sie beim Auftanken mit der ADAC-Wertkarte zahlen. Der weitere Pluspunkt der Karte: Für jeden Kredit, den Sie auf Ihrer Kreditkasse buchen, bekommen Sie einen Kreditzinssatz von 0,5%. Bei größeren Überweisungen können Sie grundsätzlich auch Ihre jährliche Gebühr erheblich reduzieren.

Wenn Sie mit der Kreditkarte an einem Geldautomaten Geld beziehen, ist dieser Dienst für Sie als Benutzer der ADAC Clubmobil-Karte kostenlos. Das macht die Visitenkarte zu Ihrem idealen Reisebegleiter im Außenbereich. Du bekommst auch einen weiteren Nachlass. Die Ermäßigung beträgt 3,00%! Bei der ADAC Clubmobil-Karte werden Sie über den SMS-Info-Service über alle Transaktionen und Transaktionen auf dem Kreditkartenkonto benachrichtigt.

Andernfalls wird das Konto über das Online-Portal komfortabel auf die Prepaid-Kreditkarte verwaltet. Ein weiteres Plus für kulturinteressierte Ticketnutzer ist das ADAC Clubmobil-Ticket: Wenn Sie Tickets für mehr als 16.000 Events ordern, wird die sonst üblichen Gebühren für den Normalversand nicht erhoben! Wichtige Hinweise zur ADAC Clubmobil-Karte: Das Modell wird als Prepaid-Produkt ohne die sonst verbindliche Bonitätsprüfung auf Verlangen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und anderer Kreditanstalten vertrieben; ADAC Clubmobil-Karte derzeit nur für ADAC-Kunden erhältlich; Jahresgebühr für die Stammkarte beträgt 19,00 ; auf Verlangen gibt es eine zweite Personenkarte für 10,00 pro Jahr; sehr einfach die ADAC Clubmobil-Karte per Banküberweisung zu laden;

Vollständige Umsatz- und Kostenkontrolle durch kreditorische Kontoführung; Inhaber bekommen alle Dienstleistungen einer handelsüblichen VISA-Kreditkarte; keine Honorare für Bargeldbezüge im Auslande; Honorar für Bargeldbezüge in Deutschland beträgt 2,50 EUR pro Transaktion; Ermäßigung beim Auffüllen bei der Bezahlung mit der ADAC Clubmobilkarte ? beträgt 1,00%, bis zu einem maximalen Tankumsatz von 2.

EUR 500 pro Jahr (Rabatt kann auch auf andere gebührenpflichtige Tankstellendienste im Einzelnen angerechnet werden); bestehendes Kredit auf dem Kreditkartenkonto wird ab dem ersten Rappen ohne Mindesteinzahlung mit EUR 0,50% pro Jahr verzinst; Gratis SMS-Infoservice gibt jede Fahrt auf dem Kreditkartenkonto an; beim Aufladen des Prepaid-Handys per Karte wird den Nutzern der ADAC Clubmobil-Karte ein zusätzlicher Abschlag von EUR 3,00% (maximales Aufstockungsvolumen von EUR 150,00 pro Jahr; bei Bestellung von Tickets für mehr als 15 Jahre) gewährt.

Bei unverschuldeter Misshandlung oder unverschuldetem Verlust der ADAC Clubmobil-Karte wird die Ersatzkarte in der Regel kostenfrei zur Verfügung gestellt; umfassender Versicherungsschutz für Online-Einkäufe inklusive (Haftung auf Kredit bei nicht vom Inhaber veranlassten Bestellungen); zusätzlicher Versicherungsschutz durch die Fotokarte auf Verlangen des Käufers; 24-Stunden-Hotline an jedem Tag des Jahres gratis.

Wo wird die ADAC Clubmobil-Karte beansprucht und wer kann sie ordern? Für die Beantragung der ADAC Clubmobil-Karte sollten Sie einen Wohnort in Deutschland haben und mündig sein. Ein besonderes Merkmal dieser Prepaid-Kreditkarte ist, dass Sie für den Einsatz Ihre ADAC-Mitgliedschaft belegen müssen. Die Aufnahme in den ADAC nur mit dem Zweck, die ADAC Clubmobil-Karte beanspruchen zu können, ist aufgrund der Jahresbeiträge nicht sinnvoll.

Finanzsorgen in der Historie sind auf den Verzicht auf die Kreditprüfung (Bonitätsprüfung) des Antragstellers zurückzuführen, kein Hemmnis auf dem Weg zur ADAC Clubmobil-Karte. Wenn Sie trotzdem dem ADAC beitreten möchten, können Sie den Antragsformular in einem Arbeitsgang mit Ihrem Antragsformular für eine ADAC Clubmobil-Karte ausfüllen.

Sie haben die Wahl zwischen der nur für Sie gültigen ADAC-Klassifizierung und der ADACPlus-Mitgliedsvariante, mit der Sie Ihre ganze Gastfamilie versichern können. Dann geht es zu den Angaben zur Kontoverbindung, über die der ADAC Ihre Mitgliederbeiträge sowie die Kartenbeiträge per Lastschrift einzutreiben hat. Weil die ADAC Clubmobil-Karte eine Kreditkarte ist, waren dies bereits die ersten wichtigen Benachrichtigungen für Sie als Bewerber.

Die zweite Anmeldeseite der Prepaid-Kreditkartenanwendung beschäftigt sich bereits mit der Prüfung Ihrer Daten. Die nachfolgenden Zustimmungen und Zustimmungen zu den jeweils gültigen Allgemeinen Geschäftsbedinungen sowie die Zustimmungserklärung, dass der ADAC Ihnen per Telefon oder E-Mail Auskünfte über neue Produkte zukommen lassen darf, können zunächst nicht rückgängig gemacht werden. Allerdings ist die ADAC-Mitgliedschaft davon abhängig, so dass Sie die Jahresbeiträge für die festgelegte Zeit bezahlen müssen - egal, ob Sie am Ende tatsächlich die ADAC Clubmobil-Karte beantrag.

Schlussfolgerung zur ADAC Clubmobil-Karte: Schon ein flüchtiger Einblick in die Kosten für den Bargeldbezug macht deutlich, dass die ADAC Clubmobil-Karte vor allem für diejenigen gedacht ist, die eine verlässliche Auslandskreditkarte wünschen. Wenn Sie jedoch erst einmal dem ADAC beitreten müssen, sollten Sie diesen Arbeitsschritt vor der Vertragsunterzeichnung sehr sorgfältig prüfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema